Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Die Suche ergab 1 Treffer

von Ehemaliges Mitglied
Di, 12. Mär. 2019, 15:44
Forum: Unlösbare Kriminalfälle
Thema: Göttingen: Warum ein gewaltsamer Säuglingstod ungesühnt bleibt
Antworten: 1
Zugriffe: 889

Göttingen: Warum ein gewaltsamer Säuglingstod ungesühnt bleibt

Ja in der Tat müsste man den Ermittlungsbehörden mehr Freiheiten zugestehen.
Unser Rechtsstaat schon schon lange kein Staat mehr, in dem "Recht" gesprochen wird. Wer über Kohle, Beziehungen und etwas juristisches Grundwissen verfügt, der hat gute Karten mit einem blauem Auge davon zukommen. :shit:

Auch wenn das in diesem Fall wahrscheinlich etwas anders gelagert ist.
Aber trotzdem möchte ich nicht in der Haut der Eltern stecken. Die dürften an ihrem jetzigem Wohnort verbrannt sein.
Also werden die sich wohl irgendwo eine neue Exixtenz aufbauen müssen und immer mit der Angst leben, das sie ihre Vergangenheit einholt. Zum anderen, die haben sich immer Gegenseitig in der Hand. Auf Dauer bestimmt auch kein schönes Gefühl.

Aber das alles hilft dem kleinen Wurm auch nicht mehr. Ich kann nur hoffen, das er nicht zu lange leiden musste.

Und irgendwann, da bin ich mir ganz sicher, - wird sein Tod gesühnt werden.

Zurück zu „Göttingen: Warum ein gewaltsamer Säuglingstod ungesühnt bleibt“