Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Die Suche ergab 9 Treffer

von loraflora
So, 16. Dez. 2018, 12:19
Forum: Vigilantismus
Thema: Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf
Antworten: 18
Zugriffe: 1573

Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf

Salva hat geschrieben:
Mo, 3. Dez. 2018, 17:50
Was mich betrifft: ich finde diese Wortspielerei extrem grenzwertig.

Es dürfte auch nur noch eine Frage der Zeit sein, bis der Begriff "Führerschein" aus dem deutschen Wortschatz getilgt sein wird, damit keinerlei (sarkastisch-ironische-oder-einfach-nur-lustige) Wortspiele mehr möglich sind, ohne die derzeit herrschenden Deutungshoheits-Gesetze ungestraft zu übertreten, und Schriftarten, die lange vor 1933 existierten, als Ausgeburt des ultimativ Bösen zu gelten haben.

Bild


Bild
Der erste Führerschein der Welt, ausgestellt vom Großherzoglich Badischen Bezirksamt an Carl Benz auf seinen Wunsch hin.

Mannheim, 1. August 1888.

Ausfahren mit dem Patent-Motorwagen betr. No 5: 222

Dem Herrn Benz, Besitzer der Rheinischen Gasmotoren-Fabrik hier wird bis auf Weiteres die Genehmigung zu versuchsweisen Fahrten mit dem von ihm hergestellten Patent-Motorwagen auf den die Gemarkungen Mannheim, Sandhofen, Käferthal, Feudenheim, Ilvesheim, Schriesheim, Ladenburg, Neckarau durchziehenden Straßen und Wegen unter dem ausdrücklichen Hinweis erteilt, dass der Unternehmer für allen Schaden, der durch den Gebrauch des Motorwagens für andere entsteht, verantwortlich ist.

Gr.[oßherzogliches] Bezirksamt

Unterschrift (unlesbar)

Herrn Benz hier

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%BChrerschein

Bild

Anm.: Die beiden Schrift-Bilder habe ich unter "shocking content" versteckt, damit sich 1. niemand erschreckt und 2. weil ich nicht wusste, wie ich die hier verkleiner kann, falls das überhaupt möglich ist, sie sollten nicht den übrigen "content" dominieren, und eine andere Möglichkeit des "hide" von Inhalten sehe ich hier auch nicht.

Quelle Schriftgenerator: http://www.deutsche-handschrift.de/adss ... chriftfeld
Kant: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... A4rung.png
von loraflora
Mo, 3. Dez. 2018, 14:26
Forum: Vigilantismus
Thema: Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf
Antworten: 18
Zugriffe: 1573

Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf

:face_screaming:

Auweia!

Hätte ich mal besser vor dem Kommentieren recherchiert :blink: :fearful:


Bitte das Bild mit der blauen Schrift oben löschen, Salva, und bestenfalls durch den Link zum Bild ersetzen,
falls das nicht auch schon zu gefährlich ist: https://www.stickertussi.de/images/prod ... yrisch.jpg

Hier stieß ich auf eine Diskussion um diese Thematik: https://www.trucker-forum.at/index.php? ... Chrerhaus/, wo darauf verwiesen wird https://de.wikipedia.org/wiki/Verbotsgesetz_1947

Zwar sind in unserem Fall hier keine fliegenden Tiere und auch keine Markennamen mit abgebildet, aber wer kann schon wissen,
wer einem Böses will und sich dadurch dennoch getriggert fühlt, irgend einen sinistren Beweggrund hineininterpretieren zu müssen.

Öffentlich-rechtliche Satire/Humor scheint auch nur noch durch bundesrepublikanisch auf 100%ige politische Korrektheit geprüfte und zwangsfinanzierte Hofnarren, Neudeutsch: Komidiäns, wie Oli der Verwelkte, Blödermann, Nur und sonst nix, "The officially approved Anstalt" etc. stattzufinden. :clown:

Selbst bei der Verwendung dieses Bildes :face_screaming: sollte mal mittlerweile wohl besser die potentiellen Interessen der Nachfahren von Edvard Munch nicht gänzlich ausser Acht lassen.

Und, um Missverständnisse gänzlich auszuschliessen, sollten wir bald eine Lösung für [srcsm][/srcsm] finden.


:santa: Frohe Weihnachten!
von loraflora
Mo, 3. Dez. 2018, 13:12
Forum: Vigilantismus
Thema: Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf
Antworten: 18
Zugriffe: 1573

Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf

:eyes:
Den Spruch, kannte ich noch nicht, Salva, findet sich aber einiges, wenn man die Suchmaschine bemüht.
Das passt auch farblich zu den obigen Schrifttypen:


Bild
Quelle: https://www.stickertussi.de/de/Aufklebe ... utsch.html


und mir kam dabei dies in den Sinn:


Bild
Quelle: http://www.gavagai.de/zitat/unbekannt/HHC168.htm


Ein Wunder, dass der typisch bayerische Humor (und bayer. Tracht, Lederhosen und Dirndl!!!) noch nicht verboten ist!


:cool: P.S. Falls doch und mir dies bisher entgangen ist, bitte gerne alles löschen, was gegen die derzeit herrschenden Neusprech- und Humor-Regeln des Ministeriums für universelle Wahrheit, politische Korrektheit und grenzenlose Toleranz verstösst.
von loraflora
Di, 6. Nov. 2018, 14:16
Forum: Vigilantismus
Thema: Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf
Antworten: 18
Zugriffe: 1573

Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf

Salva hat geschrieben:
Fr, 2. Nov. 2018, 21:27
Diese Schriftart erinnert doch sofort an die Zeit, für die die BRD noch heute blechen darf.
loraflora hat geschrieben:
Sa, 3. Nov. 2018, 10:09
Nebenbei bemerkt, ist es denn "die BRD", die "blecht", oder sind es nicht vielmehr die "Menschen, die schon länger hier leben", genauer gesagt, jene, die bereits in der dritten Generation "blechen"? Das ist natürlich wieder einmal eine rein rhetorische Frage.

Ich verstehe nicht, was du mit "nicht richtig zugeordnet" meinst.

Mein Kommentar bezieht sich direkt auf deinen.

Ich verstehe nicht, was daran nicht konkret sein soll und wie ich das noch deutlicher ausdrücken könnte.

Es sind doch letztlich die Menschen, Individuen, die "blechen", die dafür arbeiten und die Hälfte ihres Einkommens zwangsopfern müssen, und nicht irgendeine Entität wie die BRD, die diese Zwangsabgaben nur eintreibt und neuverteilt.
Nur darum ging es mir in diesem Nachsatz. Was genau möchtest du denn noch konkreter dazu wissen?
von loraflora
Mo, 5. Nov. 2018, 18:13
Forum: Vigilantismus
Thema: Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf
Antworten: 18
Zugriffe: 1573

Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf

Salva hat geschrieben:
Sa, 3. Nov. 2018, 22:51
Inwiefern "blechen"?

Insofern:

Salva hat geschrieben:
Fr, 2. Nov. 2018, 21:27
.... für die die BRD noch heute blechen darf.
von loraflora
Sa, 3. Nov. 2018, 10:09
Forum: Vigilantismus
Thema: Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf
Antworten: 18
Zugriffe: 1573

Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf

.

Danke für den Hinweis auf diese Partnerseite, Salva, aber vermutlich war es eher die Intention der Aktionskünstler in Bad Reichenhall "Menschen, die schon länger hier leben" und vielleicht gar nicht mehr wissen, was der Begriff "Ehre" bedeutet, ein wenig wachzurütteln mit dieser Kunstaktion?


Dein Zitat des Textes:
Salva hat geschrieben:
Fr, 2. Nov. 2018, 16:14
Jeden Tag sterben Menschen auf Grund von unkontrollierter Masseneinwanderung und einem "Wir schaffen das" Verhalten.


Das ist wohl der Satz, der Polizei und die zitierten Medien dazu anregte, dies als "rechtes Gedankengut" interpretieren zu müssen und zu sagen "Ein rechtsradikaler Hintergrund kann derzeit nicht ausgeschlossen werden." und "Hat sich jemand einen schlechten Scherz erlaubt, Halloween als Anlass dessen genommen? Oder liegt ein rechtsradikaler Hintergrund vor?".


Oder das wird als "Volksverhetzung" interpretiert:

"Wie lange wollt Ihr noch zuschauen? Muss es erst euch selbst oder einen Eurer Liebsten treffen?" steht auf der selbst entworfenen Zeitung, die den fiktiven Namen "Oberbayerisches Tagblatt" trägt und deren Schriftzug an das "Reichenhaller Tagblatt" erinnert.

Zitat: PNP


Nebenbei bemerkt, ist es denn "die BRD", die "blecht", oder sind es nicht vielmehr die "Menschen, die schon länger hier leben", genauer gesagt, jene, die bereits in der dritten Generation "blechen"? Das ist natürlich wieder einmal eine rein rhetorische Frage.
von loraflora
Fr, 2. Nov. 2018, 20:03
Forum: Vigilantismus
Thema: Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf
Antworten: 18
Zugriffe: 1573

Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf

.
Salva hat geschrieben:
Fr, 2. Nov. 2018, 16:14
Das "rechte Gedankengut" bezieht sich wohl auf die Schriftart des Titels ...

Salva, die Schriftart bezieht sich wohl auf die Original-Heimatzeitung :hm: :cool: :wink_face:



Bild



Aber ich kenne mich nicht so gut mit "verbotenen" Schrifttypen aus, daher kann ich mich auch irren.


:angel: https://www.heimatzeitung.de/reichenhaller_tagblatt/
von loraflora
Fr, 2. Nov. 2018, 15:50
Forum: Vigilantismus
Thema: Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf
Antworten: 18
Zugriffe: 1573

Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf

.
Ein an einen Zeitungsbericht erinnernder Artikel, ebenfalls am "Tatort" drapiert, beinhaltet rechtes Gedankengut.


meint die (eher linkstendenziöse?) PNP https://www.pnp.de/lokales/berchtesgade ... platz.html



"Diese fiktive Geschichte könnte bald Realität werden" kann ich da eindeutig lesen:


Bild


Also ist das doch unmissverständlich und eindeutig als eine Art Provokations-Kunst zu verstehen, wie sie allerorten von sog. Aktionskünstlern praktiziert wird. Nun sucht die Polizei also nach den Künstlern.

Link zur ganzen Bildstrecke (vergrösserbar) im ersten Kommentar.
von loraflora
Fr, 2. Nov. 2018, 13:19
Forum: Vigilantismus
Thema: Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf
Antworten: 18
Zugriffe: 1573

Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf

Bild



Bilderstrecke: https://www.bgland24.de/bgland/region-b ... 32503.html


Bad Reichenhall - Absperrband, die Silhouette einer Leiche mit Kreide abgezeichnet, Kunstblut und Grabkerzen - am Rathausplatz in Bad Reichenhall ist in der Nacht auf Mittwoch täuschend echt ein Tatort "konstruiert" worden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, da am "Tatort" auch ein fiktiver Zeitungsbericht abgelegt worden war, in dem von einem angeblichen Mord durch einen Asylbewerber vor einer Flüchtlingsunterkunft in Bad Reichenhall die Rede war.

"Wie lange wollt Ihr noch zuschauen? Muss es erst euch selbst oder einen Eurer Liebsten treffen?", heißt es in dem "Zeitungsartikel" des in Wahrheit nicht existenten "Oberbayerischen Tagblatt" unter anderem. Von zwölf Messerstichen gegen einen jungen Einheimischen ist weiter die Rede, außerdem davon, dass der Asylbewerber ein verurteilter Straftäter gewesen sei und sogar eine elektronische Fußfessel getragen habe.


Volltext: https://www.bgland24.de/bgland/region-b ... 32507.html



P.S. Da ich nicht sicher weiss, ob das Thema besser in Vigilantismus oder in Zivilcourage passt, bitte entsprechend einsortieren. Danke. Im Artikel heisst es "Ein rechtsradikaler Hintergrund kann derzeit nicht ausgeschlossen werden." Das halte ich für potentiell vorauseilende "political correctness".

Zurück zu „Blutiger "Tatort" gibt der Polizei große Rätsel auf“