Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Die Suche ergab 1 Treffer

von DiegoTristan
Sa, 22. Jul. 2017, 19:23
Forum: Tötungsdelikte
Thema: Schwalbach/Taunus: Zerstückelte Leiche in Tonne - Manfred Seel (†) ein Serienmörder?
Antworten: 148
Zugriffe: 13481

Schwalbach Taunus: Zerstückelte Leiche in Tonne - Täter vielleicht Serienmörder?

Hier ein aktueller Text, in dem so getan wird, als sei Seel ganz klar ein Serienkiller, das wird vor allem @Salva (zu Recht) auf die Palme bringen. Siehe folgender Link:

http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/Zeh ... 75,2710741

Dort steht:
Manfred S. ist gerade gestorben, als seine Tochter beim Ausmisten seiner Habseligkeiten eine grauenvolle Entdeckung macht. In einer angemieteten Garage findet sie in einer blauen Plastiktonne Leichenteile. Manfred S. hat mutmaßlich zwischen 1971 und 2004 mindestens fünf Frauen brutal ermordet. Eine ganze Region steht unter Schock. Auch aufgrund der Brutalität der Taten, die auf einen sexuellen Sadisten hinweisen. S. können bisher fünf Morde nachgewiesen werden.

Die Opfer wurden alle erwürgt oder erdrosselt, die Schambereiche und die Brüste der Frauen wurden verunstaltet. Des weiteren entnahm S. allen Opfern Körperteile oder Organe. Einige weitere Morde, die bisher ungeklärt waren, werden mit S. in Verbindung gebracht. Doch für die Taten von S. gibt es bislang nur Indizien.
Naja, es heißt zwar, es gebe für die Taten nur Indizien, aber gemäß dem Satz „S. können bisher fünf Morde nachgewiesen werden“ ist Seel Serienkiller und hat fünf Menschen ermordet.

Zurück zu „Schwalbach/Taunus: Zerstückelte Leiche in Tonne - Manfred Seel (†) ein Serienmörder?“