Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Die Suche ergab 1 Treffer

von Lastlove
Mi, 30. Aug. 2017, 11:18
Forum: Massen-, Mehrfach- und Serientäter
Thema: Nils Högel, der "Todespfleger"
Antworten: 4
Zugriffe: 600

Todespfleger Nils H. - Gesprächsrunde bei Maischberger

Das wusste ich nicht, die Staatsanwaltschaft hat so reagiert..unfassbar.
Ich habe nur gehört, die Kollegen hätten gewitzelt, dass in seiner Schicht besonders viele sterben.

Gestern im TV, leider weiss ich nicht mehr wo, sagte jemand, die Menschen müssten lernen, eine Stimme die anzweifelt oder Ahnungen hat (so oder ähnlich), dürfe nicht ausgeschlossen werden sondern im Gegenteil, müsste in den Kreis hereingeholt werden.
Sicher richtig aber in unserer Gesellschaft überall ein Tabu!

Mir hat mal eine ehemalige Krankenschwester gesagt, man dürfe sich nciht wundern wenn Pfleger die Patienten töten, sie wären alle überfordert und könnten das Leid nicht mehr mit ansehen. Das gab mir dann den Rest und ich wusste ich werde dieser Person den Rücken kehren.

Sich an Recht, Ordnung und Gesetz zu halten trotz Überforderung dürfte jawohl ausserhalb jedweder Diskussion stehen oder haben wir mehr solche Psychopathischen Charactere dort herumlaufen???

Zurück zu „Nils Högel, der "Todespfleger"“