Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Die Suche ergab 2 Treffer

von Salva
Mo, 29. Feb. 2016, 14:00
Forum: Sexuell motivierte Taten
Thema: Kiel: Mehr als 20 Männer bedrängen Mädchen in Einkaufszentrum
Antworten: 10
Zugriffe: 901

Re: Kiel: Mehr als 20 Männer bedrängen Mädchen in Einkaufszentrum

Gefährlich sind die, die aus einer Mücke einen Elefanten machen um Hasstiraden zu provozieren und die Bevölkerung aufzuwiegeln oder zu verunsichern. Und ebenso gefährlich sind jene, die aus einem Elefanten eine Mücke machen und eine gewisse Normalität im Umgang mit Mädchen und Frauen durchdrücken wollen, die eigentlich schon Grenzwertig ist.
Beobachter alarmierten zunächst den Wachdienst des Sophienhofs, der wiederum die Polizei rief.
Also gar nichts oder nur "einen auf dicke Hose" gemacht wird wohl nicht ganz ausreichen. Und zu sagen: "nur" zwei, halte ich auch für äußerst bedenklich! Wieviele solcher Typen - gleich welcher Herkunft - müssen sich die Mädchen denn gefallen lassen, bevor sie sich bedroht oder belästigt fühlen dürfen? Ist es denn ein so großer Unteschied, ob es zwei oder mehr gewesen sind? Der Tatbestand bleibt der gleiche.
von Salva
So, 28. Feb. 2016, 13:27
Forum: Sexuell motivierte Taten
Thema: Kiel: Mehr als 20 Männer bedrängen Mädchen in Einkaufszentrum
Antworten: 10
Zugriffe: 901

Re: Kiel: Mehr als 20 Männer bedrängen Mädchen in Einkaufszentrum

Da sind sich die Berichterstatter wohl auch nicht ganz einig darüber, was nun genau vorgefallen war. Von beobachtet, verfolgt und "nur" gefilmt bis hin zur massiven Belästigung ist da alles dabei. Ich denke mal, dass das in Zukunft die Regel sein wird, wenn die Beschuldigten Migrationshintergrund haben.

Zurück zu „Kiel: Mehr als 20 Männer bedrängen Mädchen in Einkaufszentrum“