Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Die Suche ergab 2 Treffer

von Salva
Fr, 20. Jan. 2017, 21:44
Forum: USA | Hinrichtungen
Thema: 18.01.2017 | Virginia | Ricky Javon Gray hingerichtet
Antworten: 1
Zugriffe: 1198

Re: 18.01.2017 | Virginia | Ricky Javon Gray

19.01.2017 | Ricky Javon Gray hingerichtet

Ricky Javon Gray ist am gestrigen Abend durch den Staat Virginia per Giftinjektion hingerichtet worden. Um 21:42 Uhr Ortszeit wurde er für tot erklärt. Auf die Frage nach seinen letzten Worten antwortete Gray: "Nope".

Nachdem verschiedene durch die Anwälte eingereichte Anträge auf einen Aufschub fehlschlugen, inklusive dem sog. „Emergency Stay“ und ebenso das Begnadigungsgesuch am Vortag abgelehnt wurde, starb Ricky Gray im Greensville Correctional Center in Greensville County.
Ein Video, das von der Initiative „Virginians for Alternatives to the Death Penalty“ veröffentlicht wurde, zeigt Grays von Mißbrauch erfüllte Jugend und zudem seine Entschuldigung für den Tod der Harvey Familie.

Der 39-Jährige ermordete am Neujahrstag 2006 Kathryn und Bryan Harvey und deren beiden Kinder Ruby und Stella und wurde wegen der Kindermorde zum Tode verurteilt. Gray war außerdem in die Morde von Mary Tucker, Ashley Baskerville und Percyell Tucker involviert. Ray Dandrige, Grays Neffe und Komplize, wurde zu lebenslanger Haft verurteilt.
initiative-gegen-die-todesstrafe.de
von Salva
So, 15. Jan. 2017, 16:41
Forum: USA | Hinrichtungen
Thema: 18.01.2017 | Virginia | Ricky Javon Gray hingerichtet
Antworten: 1
Zugriffe: 1198

18.01.2017 | Virginia | Ricky Javon Gray hingerichtet

[bild="The 2006 Richmond spree murders": Ray Joseph Dandridge (links) und dessen Onkel Ricky Javon Gray (rechts)]https://upload.wikimedia.org/wikipedia/ ... d_Gray.jpg[/bild]

Der am 9. März 1977 geborene Ricky Javon Gray war einer der beiden "2006 Richmond spree murders", die im Januar 2006 sieben Menschen ermordeten. Unter den Opfern befand sich die 4-köpfige Familie Harvey und die 3-köpfige Familie Baskerville-Tucker, deren 21-jährige Tochter und Dandridge's Freundin Ashley Baskerville in den Harvey-Morden involviert war und dem Duo bei Raubüberfällen half.

Während sich Dandridge nach einer Vereinbarung mit der Staatsanwaltschaft in den Baskerville-Tucker-Morden für schuldig erklärte und dafür zu einer lebenslangen Haftstrafe ohne die Möglichkeit auf Bewährung verurteit wurde, erhielt Gray für die Ermordung der Familie Harvey vom Virginia Circuit Court die Todesstrafe.
Die Morde an Gray's Ehefrau Treva und an der Sekretärin Sheryl Warner im Jahr 2005, konnten dem Duo letztendlich nicht eindeutig nachgewiesen werden und gelten daher als ungeklärt.

Die Opfer

Bild nicht mehr vorhandenHarvey-Family: Ruby († 4), Stella († 9), Kathryn († 39) und Bryan († 49)

Bild nicht mehr vorhandenMary Baskerville-Tucker († 46), Percyell Tucker († 55) und Ashley Baskerville († 21)

Quellen

initiative-gegen-die-todesstrafe.de | en.wikipedia.org

Zurück zu „18.01.2017 | Virginia | Ricky Javon Gray hingerichtet“