Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Die Suche ergab 1 Treffer

von Salva
Fr, 28. Jul. 2017, 20:28
Forum: Kino, TV & Internet
Thema: "Wenn du wüsstest, wie schön es hier ist"
Antworten: 0
Zugriffe: 464

"Wenn du wüsstest, wie schön es hier ist"

Ein 2015 gedrehter Krimi aus Österreich, der in meiner alten Heimat Kärnten spielt:

Wenn du wüsstest, wie schön es hier ist
Vier Opfer hätten die Bergretter bei der Übung im stillgelegten Bergwerk finden sollen. Sie finden fünf. Barbara Prantl (Jana Thomaschütz), genannt Babsi, gehört hier nicht her. Ein funkelndes Diadem liegt neben ihrem Kopf auf dem Boden, in dem weißen Kleid sieht sie aus wie eine Braut.

Alle drei Jahre, immer am ersten Sonntag nach Pfingsten, führen die Bergbauernknappen in Hüttenberg im Kärntner Hinterland ihren traditionellen Reiftanz auf. Eine junge Frau, die Reiftanzbraut, steht dabei für den Frühling. In diesem Jahr war es die Dorfschönheit Babsi, die 16-jährige Tochter des Landtagsabgeordneten des Ortes. Zu Beginn des Arte-Krimis Wenn du wüsstest, wie schön es hier ist liegt sie tot im Schacht.
Die Zeit

Trailer

Läuft gerade auf Arte HD :like:

Zurück zu „"Wenn du wüsstest, wie schön es hier ist"“