Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Die Suche ergab 2 Treffer

von Salva
Mo, 23. Jul. 2018, 18:29
Forum: Unbekannte Straftäter/Innen
Thema: Barsinghausen: Veronika "Anka" B. (55) ermordet
Antworten: 2
Zugriffe: 2288

Barsinghausen: Veronika "Anka" B. (55) ermordet

Aufgrund der gefundenen DNS-Spuren im Fall Anna Lena Theis, prüft die Polizei nun auch eine eventuelle Verbindung zwischen den beiden Tötungsdelikten. Abwegig ist das nicht, denn die beiden Tatorte liegen keine 500 Meter voneinander entfernt. Zudem wurde auch Veronika B. erschlagen und ebenfalls halbnackt aufgefunden. Der Deutsch-Dominikaner Ronald M. befindet sich in U-Haft und bestreitet trotz des DNS-Treffers weiterhin die Tat.

Wer ist Ronald M.?

Bild
Ronald M. (24) aus Barsinghausen.
Foto: Privat/Bild
Ziemlich früh gerät er auf die schiefe Bahn, hat immer öfter Ärger mit der Polizei, entwickelt sich zum Intensivtäter. Widerstand gegen Beamte, Sachbeschädigung, Bedrohung, vor sechs Jahren der erste dicke Vorwurf: versuchter Totschlag.
Ronald kommt das erste Mal in U-Haft. Im März 2016 schnürte das Amtsgericht Hannover ein Paket für ihn:
Drei Jahre Jugendknast u. a. wegen Raubs, Einbruchs, gefährlicher Körperverletzung, Betrug, Trunkenheit im Verkehr.
Quelle: Bild
von Salva
Di, 1. Mai. 2018, 08:45
Forum: Unbekannte Straftäter/Innen
Thema: Barsinghausen: Veronika "Anka" B. (55) ermordet
Antworten: 2
Zugriffe: 2288

Barsinghausen: Veronika "Anka" B. (55) ermordet

Eine Frühaufsteherin entdeckte am Dienstagmorgen, den 27. April 2018 gegen 6 Uhr, eine halbnackte Tote an der Marienstraße in Barsinghausen. Da es keine sichtbaren Verletzungen gab, ging die Polizei zunächst von einem Krankheitsfall aus. Die Obduktion ergab jedoch: Es war ein Verbrechen. Offenbar wurde die Frau erwürgt oder erstickt. War es ein Sexualverbrechen? Nach BILD-Informationen trifft sich in Tatortnähe die Trinker-Szene. Möglich, dass der Täter dem Milieu entstammt.

Veronika B. war

- zirka 1,65 bis 1,70 Meter groß,
- schlank
- und von gepflegtem Äußeren.
- Sie hatte etwa schulterlanges, dunkles, grau-meliertes Haar
- und war mit einer dunklen Hose, dunklen Adidas-Turnschuhen sowie einer grauen Jacke bekleidet.
- Weiterhin hatte sie am Tatabend ihren Einkaufstrolley dabei.

Die Polizei sucht nach wie vor Zeugen, die die Frau möglicherweise in den Abendstunden des 16.04.2018 zuletzt gesehen oder verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst in Hannover unter der Rufnummer 0511 109-5555 entgegen.


Die Polizei verteilte Handzettel mit einem Foto der Getöteten und ihrem Trolley:

Bild

Quelle: Bild


Da es in der Vergangenheit immer wieder zu sexuellen Übergriffen auf bzw. um Friedhöfe gab, schließe ich persönlich auch einen anderen Täterkreis nicht aus.

Zurück zu „Barsinghausen: Veronika "Anka" B. (55) ermordet“