Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Die Suche ergab 1 Treffer

von Salva
Mi, 12. Aug. 2015, 18:49
Forum: Frankreich
Thema: Frankreich: Studenten lösen Leiche in Säure auf
Antworten: 1
Zugriffe: 1849

Re: Frankreich-Studenten lösen Leiche in Säure auf

Klar. Diese drei Typen tauchen mit einem Brecheisen und einem Schlagring auf, schlagen die Frau so brutal zusammen, dass sie (qualvoll) an ihren Verletzungen stirbt und lassen dann "In ihrer Verzweiflung" die Leiche einfach in der Wohnung liegen. Drei Männer gegen eine Frau. Reue? Fehlanzeige.
Dann kehren die jeden Tag zurück, um den Luftfrischer zu wechseln. Also völlig bewusst. Eventuelle spätere Reue? Keine Spur.
Und zum krönenden Abschluss zerstückeln sie die Leiche und und werfen die Überreste in ein Säurebad. Weil die das in einer Serie gesehen haben. Und das sind dann "hervorragende Studenten", die wegen der Partyszene auf Abwege geraten sind. Ach ja: Drogenhändler waren die auch noch. Wahrscheinlich auch nur wegen der Partyszene. Die können also nichts dafür.

Hoffentlich ist denen Mord nachzuweisen und bekommen für ihre "Verzweiflung" und ihrer Intelligenz (hervorragende Studenten) noch 10 Jahre obendrauf gepackt. Und noch ein paar für den Drogenhandel. Wenn die Meldung so stimmt. Selbstverständlich.

Zurück zu „Frankreich: Studenten lösen Leiche in Säure auf“