Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Die Suche ergab 1 Treffer

von sweetdevil31
Di, 24. Jul. 2018, 05:58
Forum: Massen-, Mehrfach- und Serientäter
Thema: Egidius Schiffer
Antworten: 3
Zugriffe: 5316

Egidius Schiffer

Serienmörder stirbt nach Selbstbefriedigung mit Strom

23.07.2018, 15:43 Uhr
Ein Häftling der JVA Bochum wurde am Sonntagmorgen tot in seiner Zelle aufgefunden. Der mehrfache Mörder soll sich vorher mit Strom befriedigt haben.
Der als "Würger von Aachen" bekannte Leo Egidius S. ist am vergangenen Sonntag in der JVA Bochum gestorben. Der Serienmörder wurde in seiner Einzelzelle gefunden, nachdem er sich vorher offenbar mit Stromschlägen befriedigte.

Im Polizeibericht heißt es: "Todesursächlich sind danach Herzrythmusstörungen nach Stromfluss durch den Brustkorb. Die tödlichen Verletzungen dürften die Folge eines unbeabsichtigten Unfalls und nicht eines suizidalen Geschehens sein."

Wie die Westdeutsche Allgemeine Zeitung berichtete, soll sich Leo Egidius S. mit mehreren Kabeln an das Stromnetz angeschlossen haben, um sich sexuell zu stimulieren. Die Umstände sind jedoch noch nicht ganz geklärt.

Der Häftling wurde am Sonntagmorgen um 7 Uhr tot in seiner Zelle auf seinem Bett gefunden. Die Leiche habe zu dem Zeitpunkt laut Polizei noch unter Strom gestanden. (…)
T-Online

Zurück zu „Egidius Schiffer“