Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Die Suche ergab 13 Treffer

von sweetdevil31
Fr, 11. Dez. 2015, 06:12
Forum: Cold Cases
Thema: 1994 | New Orleans | Ylenia Maria Sole Carrisi (23) vermisst
Antworten: 39
Zugriffe: 27132

Re: 1994 | New Orleans | Ylenia Maria Sole Carrisi (23) vermisst

Es war nicht Ylenia

10.12.2015 – 12:27 Uhr
Eine neue Spur hatte Hoffnung gegeben, der Fall der verschwunden Tochter des Schlager-Duos Al Bano und Romina Power könne nach 21 Jahren doch noch aufgeklärt werden. Diese Hoffnung hat sich nun zerschlagen.
...
Vor wenigen Wochen tat sich eine neue Spur auf. In Florida waren 1994 die Überreste einer Frauenleiche am Straßenrand gefunden, jedoch nie identifiziert worden. Ermittler ließen ein Phantombild anfertigen. Im November baten Fahnder Al Bano und Romina Power sowie ihre Kinder, Speichelproben für einen DNA-Abgleich abzugeben. Der DNA-Abgleich ergab nun, dass es sich bei der getöteten Frau doch nicht um die Tochter des Schlagerpaars handelt.
...
Spiegel
von sweetdevil31
Mo, 7. Dez. 2015, 11:04
Forum: Cold Cases
Thema: 1994 | New Orleans | Ylenia Maria Sole Carrisi (23) vermisst
Antworten: 39
Zugriffe: 27132

Re: Der Fall Ylenia Maria Sole Carrisi

Vor fast einem Monat wurde DNA der Familie angefordert und noch immer liegt kein Ergebnis vor.
Frage mich, wieso das so lange dauert...
Ich bin davon ausgegangen, dass es in diesem bekannten Fall schneller gehen würde!

Laut einem ital. Bericht gab es gestern noch nichts neues.

Blasting News

In einem weiteren ital. Bericht vom 30.11.2015 wird nicht nur von der Ähnlichkeit der Gesichtsrekonstruktion geschrieben, sondern auch von der *unheimlichen* Ähnlichkeit der Kleidung, die das Opfer getragen hat.

Blasting News
von sweetdevil31
Mo, 30. Nov. 2015, 12:11
Forum: Cold Cases
Thema: 1994 | New Orleans | Ylenia Maria Sole Carrisi (23) vermisst
Antworten: 39
Zugriffe: 27132

Re: Der Fall Ylenia Maria Sole Carrisi

29.11.2015
...
Der Kriminologe erklärt, warum die Spur zu der verschwundenen Rucksack-Touristin führte.

„Wir hatten im Juli mit Hilfe von Spezialisten eine Gesichtsrekonstruktion des Opfers hergestellt. Nachdem wir die Fotos veröffentlichten, wurde in den Medien eine Ähnlichkeit zu Ylenia festgestellt“, sagt Haley.

Er entschloss sich deshalb, DNA-Proben anzufordern.

Haley: „Wir erwarten in Kürze die Testresultate!“

►Komisch scheint insgesamt nur, dass sich die Spur der in Rom geborenen Studentin und Schauspielerin eigentlich in New Orleans (US-Staat Louisiana) verlor.
...
►Die Kripo in Florida wiederum steht vor einem Rätsel, wie Ylenia in die Fänge des „Happy Face Killers“ geraten sein könnte: War sie selbst nach Florida aufgebrochen und wurde dort ermordet? Oder hatte Jesperson die Leiche dorthin gebracht und entsorgt.

Serienmörder Jesperson hatte nach seiner Verhaftung angegeben, sogar 160 Frauen ermordet zu haben. Nachgewiesen sind acht Morde.
...
Sollten die DNA-Tests positiv sein und es sich tatsächlich um Ylenia handeln, würden die menschlichen Überreste nach Italien überstellt werden, sagt der Chefermittler.

Zu einer neuen Anklage gegen den „Happy Face Killer“ soll es nicht kommen: Killer Jespersen wurde bereits zu sechs lebenslänglichen Haftstrafen verurteilt, er wird bis zum Lebensende in einer Haftanstalt in Oregon schmoren.
Bild+
von sweetdevil31
Do, 19. Nov. 2015, 11:26
Forum: Cold Cases
Thema: 1994 | New Orleans | Ylenia Maria Sole Carrisi (23) vermisst
Antworten: 39
Zugriffe: 27132

Re: Der Fall Ylenia Maria Sole Carrisi

Salva hat geschrieben:Musste sie vor Masakela flüchten?
Ja...vllt. ist das so gewesen...
Wenn dann vllt. noch Drogen im Spiel waren?!
Für die Eltern wäre es zu wünschen, dass es endlich Gewissheit gibt.
sweetdevil31 hat geschrieben:Instinktiv glaube er ja, dass auch diese Geschichte eine Ente sei.
Mal sehen ob er recht behält...
von sweetdevil31
Do, 19. Nov. 2015, 09:10
Forum: Cold Cases
Thema: 1994 | New Orleans | Ylenia Maria Sole Carrisi (23) vermisst
Antworten: 39
Zugriffe: 27132

Re: Der Fall Ylenia Maria Sole Carrisi

Diesen Bericht habe ich gerade noch gefunden...
18.11.2015, 21:39 Uhr
...
Jesperson wurde 1995 festgenommen und wegen acht Morden zu drei lebenslänglichen Haftstrafen verurteilt. Er gestand unter anderem auch den Mord an einer Autostopperin, die er an einer Tankstelle in Tampa mitnahm und die offenbar nach Kalifornien oder Nevada wollte. Suzanne habe sie geheissen. Suzy oder Suzanne liess sich Ylenia rufen, als sie auf ihrer Reise für einige Monate in New Orleans hängen geblieben war und sich in einen Strassenmusiker verliebte. Die Polizei fertigte ein Phantombild an, und darauf erkennt man die Gesichtszüge von Ylenia.
Al Bano (72) ist skeptisch. «Wir werden sehen, was da herauskommt», sagte er, als er den Besuch der Polizei bestätigte. Instinktiv glaube er ja, dass auch diese Geschichte eine Ente sei. In seiner Autobiografie «È la mia vita» schreibt er, seine Tochter habe sich in den Mississippi ­gestürzt.
...
Tagesanzeiger
von sweetdevil31
Do, 19. Nov. 2015, 08:36
Forum: Cold Cases
Thema: 1994 | New Orleans | Ylenia Maria Sole Carrisi (23) vermisst
Antworten: 39
Zugriffe: 27132

Re: Der Fall Ylenia Maria Sole Carrisi

Salva hat geschrieben:Da stellt sich dann natürlich die Frage, wie Ylenia auf Jesperson treffen konnte.
Keith ist viel mit seinem Truck unterwegs gewesen, vllt. hat er Sie als Anhalterin mitgenommen...wäre in meinen Augen das naheliegenste.
von sweetdevil31
Do, 19. Nov. 2015, 08:32
Forum: Cold Cases
Thema: 1994 | New Orleans | Ylenia Maria Sole Carrisi (23) vermisst
Antworten: 39
Zugriffe: 27132

Re: Der Fall Ylenia Maria Sole Carrisi

Monster in the Family
In dieser Doku sprechen Famlienangehörige über Keith.

https://www.youtube.com/watch?v=bkVHnygihw8
von sweetdevil31
Di, 17. Nov. 2015, 17:50
Forum: Cold Cases
Thema: 1994 | New Orleans | Ylenia Maria Sole Carrisi (23) vermisst
Antworten: 39
Zugriffe: 27132

Re: Der Fall Carrisi, Ylenia

Neue Spur im Fall seiner verschwundenen Tochter?

17.11.2015, 16:41 Uhr
Bild nicht mehr vorhanden
40
Bei der Suche nach der vor Jahrzehnten spurlos verschwundenen Tochter des Gesangsduos Al Bano und Romina Power ("Felicità") gibt es womöglich eine neue Spur.

Al Bano bestätigte der italienischen Nachrichtenagentur Ansa am Dienstag an seinem Wohnort in der Nähe von Brindisi, dass die Carabinieri vor rund drei Wochen von ihm und seinen übrigen Kindern Speichelproben genommen hätten, um die DNA mit der einer Frauenleiche abzugleichen, die in Tampa im US-Bundesstaat Florida gefundenen wurde.

Lastwagenfahrer in den USA gesteht Mord an Unbekannter

Die damals 23 Jahre alte Ylenia Carrisi war 1994 verschwunden. Daran zerbrach einige Jahre später die Ehe zwischen dem Italiener Albano Carrisi und der Amerikanerin Power. Nach dem Ansa-Bericht gestand ein Lastwagenfahrer in den USA, die in Tampa aufgefundene Frau ermordet zu haben und dabei gesagt, dass diese sich "Suzanne" genannt habe - der Alias-Name, den Ylenia während ihres Aufenthaltes in den USA gewählt hatte.

Im vergangenen Dezember erst hatte ein Gericht in Brindisi Ylenia für tot erklärt. Die Frau in Tampa soll 1996 ermordet worden sein, ein Sheriff in Palm Beach habe jetzt neue Ermittlungen in dem Fall aufgenommen. Eine Rekonstruktion der Gesichtszüge habe Ähnlichkeiten mit Ylenia ergeben, berichtete Ansa.
T-Online
von sweetdevil31
Do, 22. Jan. 2015, 15:17
Forum: Cold Cases
Thema: 1994 | New Orleans | Ylenia Maria Sole Carrisi (23) vermisst
Antworten: 39
Zugriffe: 27132

Re: Der Fall Carrisi, Ylenia

@Salva

Natürlich werden es nur die Beiden wissen....wie alles, was ihre Geschichte angeht...

Wenn Masakela die Familie erpresst hätte...wären Sie mit Sicherheit an die Presse damit gegangen...das meinte ich...

Ich denke mal das Ylenia sich vllt. mehr erhofft hat als er....und als ihr bewusst wurde, dass es tatsächlich nur um Geld, Sex und einem Schlafplatz ging, hat Sie sich vllt umgebracht...ob es nun der Mississippi war...keine Ahnung...

Romina soll ruhig weiter hoffen...was bleibt ihr auch sonst?!
von sweetdevil31
Do, 22. Jan. 2015, 07:16
Forum: Cold Cases
Thema: 1994 | New Orleans | Ylenia Maria Sole Carrisi (23) vermisst
Antworten: 39
Zugriffe: 27132

Re: Der Fall Carrisi, Ylenia

@Salva

lach...stimmt, für irgendwas musste es ja gut sein :D

Wahrscheinlich ist Ylenia nicht mehr zu ihm, wegen ihrer Eltern.
Vielleicht wollte Sie es Beiden Seiten recht machen, was auf Dauer aber nicht möglich war. Irgendwann hat Sie es einfach nicht mehr ohne seine Gesellschaft ausgehalten und ist zu ihm hin.

Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass er was gegen Sie in der Hand hatte...denn wenn dem so wäre, hätte man sicherlich etwas darüber in der Presse gelesen...also war er vllt. genau so von ihr inspiriert, wie Sie von ihm... ein nehmen und geben halt...zumindest eine Zeit lang...vielleicht ist das Interesse Seinerseits abgestorben, worauf Sie nicht klar kam und sich das Leben nahm...

In diesem speziellen Fall hat man echt das Bedürfnis, sich ne Jacke zu schnappen, loszufahren und ihre bekannten Stationen abzulaufen...
von sweetdevil31
Mi, 21. Jan. 2015, 10:57
Forum: Cold Cases
Thema: 1994 | New Orleans | Ylenia Maria Sole Carrisi (23) vermisst
Antworten: 39
Zugriffe: 27132

Re: Der Fall Carrisi, Ylenia

@ Salva

Da meine Dolmetscherin noch in der Schule ist, kann ich ja froh sein, dass du den Part mal eben übernommen hast ;)

Wenn Ylenia diesem Mann tatsächlich auf irgendeine Art und Weise verfallen war, dann werden Sie auch über den gesamten Zeitraum immer (mal wieder) Kontakt gehalten haben, alles andere macht nicht wirklich Sinn...
von sweetdevil31
Mi, 21. Jan. 2015, 08:05
Forum: Cold Cases
Thema: 1994 | New Orleans | Ylenia Maria Sole Carrisi (23) vermisst
Antworten: 39
Zugriffe: 27132

Re: Der Fall Carrisi, Ylenia

Das ist also Alexander Masakela....ich hatte kein Foto von ihm gefunden...
Warum in Gottes Namen hat Ylenia mit diesem Typen abgehangen :(
von sweetdevil31
Do, 15. Jan. 2015, 08:18
Forum: Cold Cases
Thema: 1994 | New Orleans | Ylenia Maria Sole Carrisi (23) vermisst
Antworten: 39
Zugriffe: 27132

Re: Der Fall Carrisi, Ylenia

https://www.youtube.com/watch?v=-41rWF6JbNw

Doch keine Drogen?

Sie waren eine sehr sympatische und erfolgreiche Familie...doch wie man sieht, ist niemand vor so einem Unglück gefeit.

Auch nach so vielen Jahren, kann man nur für die Eltern hoffen, dass Sie Ihre Tochter wiederbekommen.

Zurück zu „1994 | New Orleans | Ylenia Maria Sole Carrisi (23) vermisst“