Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Die Suche ergab 24 Treffer

von sweetdevil31
So, 18. Aug. 2019, 14:19
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

@Salva ich hatte es mal gelesen...hier der Link...
Florian R. arbeitet wieder in einem Hotel-Restaurant: „Die Kollegen sind in Ordnung zu ihm“, doch wie lange er dort noch arbeiten dürfe, sei fraglich, den der Verdacht stehe weiterhin im Raum. „Das kommt nicht gut bei den Kunden an.“
Quelle: Merkur
von sweetdevil31
Fr, 16. Aug. 2019, 06:04
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

@Dirty Harry
Salva hatte einen Screenshot eingestellt...hier der Link zur Doku.

tvnow
von sweetdevil31
Sa, 20. Jul. 2019, 06:56
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

"Habe keinen Zweifel": Frau will Rebecca gesehen haben

19.07.2019 16:52
Ihre Familie hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, die 15-jährige Rebecca Reusch eines Tages doch noch lebendig in die Arme schließen zu können. Grund dafür sind nicht zuletzt die Aussagen der Personen, die das Mädchen noch nach ihrem Verschwinden gesehen haben wollen.
Gegenüber Bild erinnert sich eine 51-jährige Berlinerin an ein Mädchen, welches sie am Morgen des 18. Februar, dem Tag, seit welchem die Schülerin vermisst wird, in einem Bus Richtung Rudow gesehen habe. Das große Mädchen sei in Höhe Gropiusstadt schwungvoll eingestiegen.

"Zuerst fiel mir die Decke auf. Ich fragte mich, was sie denn wohl zu der Jahreszeit damit machen wolle", so die Frau. "Und dann die helle Kleidung. Alle hatten dunkle Sachen an. Sie trug eine rosafarbene Jacke. Die würde meiner Tochter auch stehen, dachte ich noch so.

Die Decke hatte sie rechts über den Arm, auf der anderen Seite den Rucksack. Der fiel ihr runter und ich sah ihre schwarzen Tennisschuhe." Sie erinnere sich sehr deutlich an das Mädchen. "Ich habe keinen Zweifel, dass Rebecca das war", ist sie sich sicher. (...)
Quelle: Tag24
von sweetdevil31
Mi, 10. Apr. 2019, 05:17
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Dirty Harry hat geschrieben:
Di, 9. Apr. 2019, 23:02
Ich will nicht zu sehr ins spinnen verfallen aber dieses Schweigen der Fahrten Richtung Polen müsste ja schon gravierende Gründe haben.
Ich könnte mir vorstellen das der Verdächtige vielleicht Grenzüberschreitendes mit Leuten zu tun hat die er absolut für sehr gefährlich hält , die drohen vielleicht redest du haste eine Kugel im Kopf oder Familienmitgliedern von dir passiert etwas , hört sich schon nach Krimi an aber was soll man denken ?
Wäre möglich....

Denn da gibt es ja noch diesen Artikel...
sweetdevil31 hat geschrieben:
Mo, 11. Mär. 2019, 06:31
Waren Drogen der Grund für die Autofahrt des Schwagers?

10.03.2019 - 18:47 Uhr
(...) Nach BILD-Informationen behauptet er, am Tag von Rebeccas Verschwinden mit dem Twingo nach Polen gefahren zu sein, um einen Drogen-Deal abzuwickeln! Unklar, ob er Rauschgift verkaufen oder selbst erwerben wollte.
von sweetdevil31
Do, 4. Apr. 2019, 05:16
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Staatsanwaltschaft glaubt an heiße Spur zu Rebecca

03.04.2019, 16:14 Uhr
Seit über sechs Wochen wird Rebecca aus Berlin vermisst. Der Hauptverdächtige in dem Fall ist inzwischen wieder frei. Trotzdem geht die Polizei davon aus, bald neue Hinweise über den Verbleib der 15-Jährigen zu bekommen.
Sechs Wochen nach dem Verschwinden von Rebecca aus Berlin ist immer noch ungeklärt, wo die 15-Jährige ist. Rund 2.200 Hinweise wertet derzeit die Mordkommission aus. Ein Polizeisprecher erklärt: "Wir gehen jedem Hinweis nach und priorisieren dabei natürlich. Um die wichtigsten kümmern wir uns zuerst."

Doch schon bald sollen neue Erkenntnisse gewonnen werden. "Wir sind zuversichtlich, dass wir bald einen neuen und wichtigen Anhaltspunkt finden, der uns zu Rebecca führen könnte", sagte der zuständige Staatsanwaltschaft zu "Focus Online". Woher diese Zuversicht kommt, ist unklar. Die Behörden können aktuell nicht mehr preis geben, da es sich um laufende Ermittlungen handelt. Weiterhin gehen die Ermittler davon aus, dass der Schwager Florian R. dringend tatverdächtig ist – auch wenn er nach zwei Wochen aus der Untersuchungshaft entlassen wurde. (…)
Video bei T-Online
von sweetdevil31
Do, 4. Apr. 2019, 05:08
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Dirty Harry hat geschrieben:
Mi, 3. Apr. 2019, 17:23
Bei Hellsehern bin ich immer skeptisch aber wenn er sogar die GPS Koordinaten mitgeteilt hat warum dann nicht mal schauen , mehr als nichts kann da ja nicht sein.
Sehe ich auch so...

Man sollte nichts unversucht lassen das Mädchen noch zu finden, egal mit welchen Mitteln.
von sweetdevil31
Di, 2. Apr. 2019, 06:25
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Hellseher schreibt der Polizei, wo Rebeccas Leiche liegt

01.04.19 21:17
(...) Langsam aber sicher scheint Stillstand in die Suche nach der 15-jährigen Rebecca zu kommen. Bereits seit Tagen wird nicht mehr aktiv nach dem vermissten Mädchen gesucht, bislang führte kein Hinweis zu dem Verbleib der Schülerin. Nun meldete sich ein Hinweisgeber im Gespräch mit dem Berliner Kurier. Michael Schneider ist Hellseher und pocht darauf, den Ablageort von Rebeccas Leiche zu kennen. Demnach könne das Rätsel um die verschwundene 15-Jährige in Briesen im Landkreis Oder-Spree gelöst werden. Dort würde die Leiche des Mädchens liegen.

In einem im Berliner Kurier veröffentlichten Brief bittet er Polizei und Staatsanwaltschaft „höflich“, seinem „per Mail übermittelten Hinweis auf den Ort Briesen als Ablageort für Rebecca's Leichnam nachzugehen". Schneider will sogar die genauen GPS-Koordinaten übermittelt haben. Sein Wissen begründet der Hellseher mit einer übersinnlichen Eingebung.

Doch der gelernte Journalist will auch einen handfesten Beweis haben. Als Schneider seiner Eingebung folgte und auf eigene Faust per Telefon recherchierte, fand er offenbar einen Augenzeugen. Dieser will angeblich „einen pinken Twingo mit einem Berliner Kennzeichen und einen dunkelhaarigen Mann mit Basecap am Steuer am 18. Februar mittags in Briesen gesehen" haben.

Ob die Polizei auch den Hinweis des Hellsehers abarbeitet, ist bislang nicht bekannt. Michael Schneider verstehe eine Skepsis gegenüber solcher Hinweisen grundsätzlich zwar, behauptet aber in dem veröffentlichten Brief, dass solche übersinnlichen Wahrnehmungen in den USA und Russland wie selbstverständlich in die Ermittlungsarbeit der Polizei einbezogen werden.

Wie der Berliner Kurier erfahren haben will, soll der von Schneider erwähnte Zeuge bereits zweimal vernommen worden sein. Doch klar ist: der selbsternannte Hellseher meldet sich bei öffentlichen Kriminalfällen oft zu Wort. Jedesmal erklärt Schneider, das Rätsel eines Falls lösen zu können. Ob die Polizei auch seinem Hinweis nachgeht, ist unklar. (...)
Quelle: Merkur
von sweetdevil31
Di, 2. Apr. 2019, 06:21
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Dirty Harry hat geschrieben:
Mo, 1. Apr. 2019, 18:16
@Alle , ich bin im Moment noch dabei mich hier einzuleben, da war schon was bei PN und Benachrichtigungen - als ich drauf ging kam aber nix- muss ich noch lernen , Entschuldigung.
Benachrichtigung blinkt immer dann, wenn jemand auf ein Thema reagiert, in dem du auch geschrieben hast. Das können Reaktionen wie :like: sein oder neue Beiträge.
PN ist eine persönliche Nachricht, dort hat dich dann ein User privat angeschrieben. Solltest du dort keine Nachricht vorfinden (was ich bis jetzt noch nicht hatte) muss Salva sich das mal anschauen :blush:
von sweetdevil31
Mo, 25. Mär. 2019, 06:36
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Herzlich :welcome: @Dirty Harry
Dirty Harry hat geschrieben:
So, 24. Mär. 2019, 22:53
hat für mich den Anschein das bereits irgendetwas in Gang
gewesen sein könnte.
:like:

24.03.2015
(...) 14.17 Uhr: Rebecca Reusch ist seit über einem Monat verschwunden. Bislang fehlt jede Spur von der aufgeweckten Schülerin. Wie viele Jugendliche in ihrem Alter war auch die 15-Jährige aktiv in den Sozialen Netzwerken - auf Instagram teilte sie Bilder von sich selbst. Auch das Fahndungsbild stammt von ihrem Instagram-Account. Die Polizei suchte es gemeinsam mit der Familie aus, wie die Süddeutsche Zeitung berichtet. Rebecca teilte das Bild am 8. Januar 2019. Schrieb dazu: „Dear cupid, next time hit us both“ (auf Deutsch: „Lieber Amor, bitte treffe beim nächsten Mal beide von uns“).

Das letzte Bild, das die Schülerin vor ihrem Verschwinden auf der Foto-Plattform teilte, stammt vom 26. Januar. Es zeigt eine Polaroid-Aufnahme von Rebecca, damals hatte die blonde Schülerin noch rosarote Haare. Sie trägt ein weißes Shirt, schwarze Hosenträger und blickt auf den Boden. Diesmal teilt sie keine Nachricht zu dem Bild - lediglich eine herausgestreckte Zunge. Zwei Wochen nach der Aufnahme ist das Mädchen verschwunden. (...)
Der Westen
von sweetdevil31
Fr, 22. Mär. 2019, 16:06
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Fall Rebecca: Haftbefehl gegen Schwager aufgehoben!

22.03.2019 11:05
Im Fall der vermissten Rebecca ist der Haftbefehl gegen ihren Schwager aufgehoben worden. Vorausgegangen war eine sogenannte Haftbeschwerde seiner Rechtsanwältin gegen die Untersuchungshaft.
Es gebe aufgrund des gegenwärtigen Ermittlungsstandes Zweifel am dringenden Tatverdacht, teilte die Staatsanwaltschaft am Freitag in Berlin mit. (...)
Quelle: Tag24
von sweetdevil31
Mo, 18. Mär. 2019, 16:45
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Polizei stellt Suche nach Rebecca zunächst ergebnislos ein

18.03.2019, 16:42 Uhr
Auch ein Bootseinsatz auf einem See in Brandenburg hat die Berliner Polizei bei der Suche nach der vermissten Rebecca nicht weitergebracht. Die 15-Jährige bleibt verschwunden.
Im Fall der vermissten Berliner Schülerin Rebecca hat die Polizei nun auf dem Wolziger See in Brandenburg gesucht – und die Aktion ohne Ergebnis einstellen müssen. Ermittler der Mordkommission und Diensthundeführer mit zwei Hunden seien auf einem Boot unterwegs gewesen, sagte eine Polizeisprecherin am Montagvormittag in Berlin. Taucher wurden vorerst nicht eingesetzt. Am Mittag teilte die Polizei mit, die Suche sei ohne Ergebnis eingestellt worden. (…)
Quelle: T-Online
von sweetdevil31
Fr, 15. Mär. 2019, 11:47
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Vermisste Rebecca: Hellseher wenden sich an die Polizei

15.03.2019 06:10
Seit drei Wochen wird Rebecca vermisst. Bisher haben die Ermittler rund 1400 Hinweise erhalten. Sie gehen von einem Tötungsdelikt aus. Nun haben sich 18 Hellseher bei der Polizei gemeldet.
Wie die Märkische Öderzeitung unter Bezugnahme von Polizeisprecher Carsten Müller berichtet, sollen sich unter den Hinweisen auch 18 von selbsternannten Hellsehern befinden.

Unter ihnen sei auch ein gewisser Michael Schneider. Dieser tauche immer in Erscheinung, wenn es eine groß angelegte Suchaktion gebe.

So meldete er sich auch dieses Mal zu Wort und ist überzeugt: Rebecca ist tot und ihre Leiche soll sich in einem Waldstück bei Briesen (Oder-Spree), gut 25 Autokilometer von Frankfurt (Oder) entfernt, befinden. (…)
Quelle: Tag24
von sweetdevil31
Mi, 13. Mär. 2019, 15:31
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Missachteter Hinweis?
Sie hatte im Internet einen Mann kennengelernt

13. März 2019 um 08:07 Uhr
Vor über drei Wochen verschwand die 15-Jährige. In BUNTE spricht die Familie über ihren entsetzlichen Albtraum.
BUNTE: Vielleicht lernte Rebecca einen Mann im Internet kennen und wollte diese kleine Romanze erst mal für sich behalten?

Brigitte Reusch: Es gab da wohl tatsächlich jemanden. Einen Max oder Maxi. Das hatte sie mir im Januar erzählt. Sie würden sich so gut verstehen, als würden sie sich schon ewig kennen und er wolle sie demnächst besuchen kommen. Ich sagte ihr, dass sie ihn auf keinen Fall allein treffen dürfe – entweder in Begleitung ihrer Freundinnen oder ich würde mich im Hintergrund aufhalten. Sie versprach mir, jemanden mitzunehmen. Als sie montags nicht nach Hause kam und die Polizei sagte, aus Jessicas Haus sei eine Decke verschwunden, war mein erster Gedanke: Vielleicht hat sie diesen Jungen getroffen und die Decke mitgenommen, um sich draufzusetzen. Ich hatte ihr beigebracht, sich nie einfach so auf den Boden zu setzen, damit sie keine Blasenentzündung bekommt.“ (…)
Quelle: Bunte
von sweetdevil31
Mo, 11. Mär. 2019, 06:31
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Waren Drogen der Grund für die Autofahrt des Schwagers?

10.03.2019 - 18:47 Uhr
(...) Nach BILD-Informationen behauptet er, am Tag von Rebeccas Verschwinden mit dem Twingo nach Polen gefahren zu sein, um einen Drogen-Deal abzuwickeln! Unklar, ob er Rauschgift verkaufen oder selbst erwerben wollte.

Wie BILD aus Ermittlerkreisen erfuhr, schwieg Florian R. in den Polizeiverhören zwar beharrlich, was er auf der A12 gemacht hat, aber Rebeccas Vater Bernd Reusch (55) soll Florian R. seinen eigenen Aussagen nach zur Rede gestellt haben.

Auf dessen Drängen hin soll R. ihm dann nach BILD-Informationen gesagt haben, dass er in Polen war. Dieses Gespräch fand Bernd Reusch zufolge nach der Freilassung von R. am 1. März statt. (...)

Den Ermittlern habe der Hotel-Koch in den Verhören nichts von den Drogengeschäften gesagt, weil er Angst vor Strafverfolgung gehabt habe, so Bernd Reusch.

Zu BILD hatte Rebeccas Vater gesagt: „Die Polizei wertet diese Aussage als Schutzbehauptung. Ich hatte ihm gesagt, er möge doch überlegen. Es ist doch viel schlimmer, als Mordverdächtiger im Gefängnis zu sitzen. Auch seine Anwältin soll ihm geraten haben, nichts zu sagen. Wir stehen weiter hinter ihm.“ (...)
Vollständiger Bericht Bild
von sweetdevil31
Mo, 11. Mär. 2019, 06:15
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Polizei erhielt bereits 1.200 Hinweise zu Rebecca

10.03.2019, 14:35 Uhr
Mehrere Tage hat die Polizei erfolglos ein Waldstück nach der vermissten Rebecca abgesucht: Nun konzentrieren sich die Beamten auf die vielen Hinweise aus der Bevölkerung.
Drei Tage suchte die Berliner Polizei in einem Wald in Brandenburg nach der verschwundenen 15-jährigen Rebecca – jetzt hat die Polizei die Aktion ergebnislos beendet.

"Die Suchmaßnahmen an dem Ort sind gestern abgeschlossen worden, leider ohne Erfolg", sagte eine Polizeisprecherin am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. "Derzeit ist es für heute nicht vorgesehen, woanders zu suchen." Inzwischen seien mehr als 1.200 Hinweise zum Verschwinden des jungen Mädchens eingegangen. Diese müssten alle bearbeitet werden.

Drei Tage lang hatten jeweils Hundertschaften der Polizei den weitläufigen Kiefernwald rund 50 Kilometer südöstlich von Berlin mit Leichensuchhunden und anderen Spürhunden systematisch durchkämmt, ohne etwas zu finden. (...)
Video bei T-Online
von sweetdevil31
Fr, 8. Mär. 2019, 06:45
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Suche nach Rebecca mit Helikopter und Leichenspürhunden

07.03.2019, 23:03 Uhr
Mit einer großen Suchaktion hat die Berliner Polizei auf der Suche nach der vermissten 15-jährigen Rebecca ein Waldgebiet in Brandenburg durchkämmt. Bis Donnerstagabend wurde aber weder die Leiche der Jugendlichen noch etwas anderes gefunden.
Eine Hundertschaft Polizisten, Leichenspürhunde und ein Hubschrauber waren etwa 50 Kilometer südöstlich von Berlin nahe dem Ort Kummersdorf bei Storkow im Einsatz, um einem Hinweis nachzugehen. Nach dem Ende des Einsatzes am Abend betonte eine Sprecherin, die Suche werde weitergehen - es sei aber noch unklar, wann und wo. (…)
T-Online
von sweetdevil31
Do, 7. Mär. 2019, 06:02
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Ermittler glauben: Sie hat das Haus nicht verlassen!

07.03.2019 04:26 Uhr
Der Fall der vermissten Rebecca (15) aus Berlin bewegt ganz Deutschland. Am Mittwochabend war der Leiter der 3. Berliner Mordkommission, Kriminalhauptkommissar Michael Hoffmann, Studiogast bei „Aktenzeichen XY“ (ZDF).
(…) Bei „Aktenzeichen XY“ wurde nun bekannt: Die Beamten gehen davon aus, dass Rebecca das Haus an dem Morgen nicht eigenständig verlassen hat!

Das geht laut Ermittler Hoffmann aus Daten von Rebeccas Handy und dem Router im Haus hervor. (…)
Bild
Florian R. ist tatverdächtig, gegen ihn erging Haftbefehl wegen des Verdachts des TotschlagsFoto: Polizei Berlin
Direkt nach Rebeccas Verschwinden, am 18. Februar um 10.47 Uhr, sowie am 19. Februar um 22.39 Uhr, wurde der himbeerrote Twingo von Florian R. in Ost-Brandenburg von einem automatischen Kennzeichenerfassungssystem registriert – auf der A12 Berlin-Frankfurt (Oder). Nur Florian R. soll zu diesen Zeiten Zugriff auf den Wagen gehabt haben, so die Polizei. (…)
Bild
Der himbeerrote Twingo mit Metallic-Lackierung hat ein Berliner Kennzeichen
Foto: Polizei Berlin

Bild
Mit der Veröffentlichung von Fotos von Florian R. wollen die Beamten weitere Bekannte, die etwas über ihn sagen könnten, ausfindig machen
Foto: Polizei Berlin
Außerdem wurde im TV gezeigt, welche Sachen Rebecca am Tag ihres Verschwindens bei sich hatte. Die Ermittler gehen offenbar davon aus, dass das Mädchen im Wald verscharrt wurde! Chef-Ermittler Hoffmann sagte bei „Aktenzeichen XY“, die Beamten erhoffen sich Hinweise von Menschen, die die Gegenstände „irgendwo aufgefunden haben und vielleicht auch im Wald haben liegen sehen.“ (…)
Bild
Diese Sofortbild-Kamera und ein Michael-Kors-Portemonnaie soll Rebecca ebenfalls bei sich gehabt haben
Foto: ZDF

Bild
Auch Hinweise auf eine solche Decke könnten bei den Ermittlungen helfen
Foto: Polizei Berlin


Vollständiger Bericht + Video bei Bild
von sweetdevil31
Di, 5. Mär. 2019, 16:07
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Neue Spur: Haare von Rebecca (15) in Kofferraum gefunden

05.03.2019 10:22
Erst am Montag wurde Rebeccas Schwager Florian R. erneut verhaftet. Nun wurde bekannt, welche Spuren die Polizei angeblich zu ihm führten!
Anscheinend fand die Polizei Haare der 15-Jährigen Rebecca und Fasern der, mit ihr verschwundenen, Decke im Kofferraum des Autos ihres Schwagers.

Das berichtete die "Bild"-Zeitung mit einem Hinweis auf Informationen aus Ermittlerkreisen.

Und auch weitere Details wurden nun bekannt. So soll eine Aussage des Schwagers widersprüchlich gewesen sein: Während er nach eigenen Angaben bereits geschlafen haben soll, habe er laut Informationen der "Bild"-Zeitung zu diesem Zeitpunkt noch WhatsApp-Nachrichten verschickt. (…)
Tag24
von sweetdevil31
Di, 5. Mär. 2019, 06:21
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Haftbefehl gegen Schwager von Rebecca (15) erlassen

04.03.2019 19:05 Uhr
Sie haben ihn wieder geholt! Vier Tage nach dem Scheitern eines Haftantrages von Polizei und Staatsanwaltschaft wurde Montagabend der Schwager der seit über zwei Wochen vermissten Rebecca (15) erneut festgenommen.
(…) In seiner Vernehmung durch die 3. Mordkommission hatte Florian R. nur einen Satz gesagt: „Ich habe mit Rebeccas Verschwinden nichts zu tun.“ Dann schwieg er.

Trotz der Festnahme und des Verdachts stehen Rebeccas Eltern und Schwestern weiter hinter Florian R. (27). Die Polizei geht inzwischen von einem Tötungsdelikt aus. (…)
Vollständiger Bericht bei Bild
von sweetdevil31
Mo, 4. Mär. 2019, 15:19
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Staatsanwälte streben Haftbefehl gegen Rebeccas Schwager an

04.03.2019, 15:14 Uhr
180 Hinweise, aber keine Spur . Im Fall der vermissten Rebecca aus Berlin will die Staatsanwaltschaft doch noch einen Haftbefehl gegen den Schwager des Mädchens durchsetzen.
Dagegen will die Staatsanwaltschaft nun Beschwerde einlegen, wie die Deutsche Presse-Agentur am Montag aus Ermittlerkreisen erfuhr.

Die Polizei hatte den Mann am Donnerstag festgenommen und musste ihn am Freitag wieder freilassen, weil die vorgelegten Beweise dem Richter nicht für einen Haftbefehl und die Untersuchungshaft ausreichten. Die Staatsanwaltschaft wollte sich dazu nicht äußern. (…)
Quelle: T-Online
von sweetdevil31
So, 3. Mär. 2019, 07:40
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Rebeccas Schwager steht weiter unter Verdacht

02.03.2019, 19:17 Uhr
Die Polizei hatte ihren Schwager festgenommen und musste ihn wieder freilassen – die Familie geht wohl von seiner Unschuld aus. Doch von der vermissten 15-jährigen Rebecca fehlt jede Spur.
Die Suche nach der vermissten Rebecca aus Berlin läuft auch am Wochenende auf Hochtouren. Als verdächtig gelte weiter der 27 Jahre alte Schwager der Schülerin, in dessen Haus sie vor ihrem Verschwinden übernachtet hatte, sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Die Ermittler hatten den Mann am Donnerstag festgenommen und am Freitag wieder freilassen müssen, weil ein Haftrichter keinen dringenden Tatverdacht sah.

Von der 15-Jährigen fehlt seit fast zwei Wochen jede Spur. Die Polizei geht davon aus, dass sie getötet wurde. "Da es nach wie vor keinerlei Lebenszeichen von der Vermissten gibt, ist inzwischen davon auszugehen, dass Rebecca Opfer eines Tötungsdeliktes wurde", erklärte die Polizei. Es werde weiter alles getan, um sie zu finden. (…)

Worauf sich der Verdacht gegen den 27-Jährigen konkret stützt, sagte die Polizei nicht. Möglicherweise spielt ein Kleidungsstück eine Rolle, das Beamte nach Medienberichten am Mittwoch etwa anderthalb Kilometer entfernt vom Haus der Schwester fanden. Die zeitweise Festnahme des Mannes erklärte die Polizei damit, dass es nicht aufzuklärende Widersprüche "zwischen seinen Angaben und den neusten Ermittlungsergebnissen" gegeben habe. (…)
Video bei T-Online
von sweetdevil31
Fr, 1. Mär. 2019, 11:58
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Wettlauf gegen die Zeit

01.03.2019 - 09:11 Uhr
Das Mädchen, das spurlos aus dem Haus ihrer Schwester verschwand, ist wahrscheinlich Opfer eines Verbrechens geworden. Am Donnerstagmittag die Nachricht: Es hat eine Festnahme gegeben.
Bild
Florian R. (27) vor dem Haus im Berliner Maurerweg. Er wurde nach BILD-Informationen am Donnerstag festgenommen und vernommen
Foto: Bild
Der 27-Jährige wurde vernommen, schweigt jedoch. Die Nacht verbrachte der Festgenommene in einer Zelle des LKA. Und die Zeit wird knapp: Den Ermittlern bleibt insgesamt nur bis Mitternacht, um ihn einem Haftrichter vorzuführen. Reichen die Indizien gegen ihn nicht aus und gibt es keinen richterlichen Beschluss, muss Florian R. noch heute wieder auf freien Fuß gelassen werden. (…)

► Was die Ermittler gegen Florian R. in der Hand haben und ob es für einen Haftbefehl reicht: unklar. Am Vortag fanden Polizisten bei Suchmaßnahmen ein T-Shirt, das womöglich Rebecca gehört. (…)
Quelle: Bild
von sweetdevil31
Do, 28. Feb. 2019, 15:11
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Vermisste Rebecca (15) aus Berlin: Verdächtige Person festgenommen

28.02.2019 14:01
Im Fall der vermissten Rebecca (15) aus Berlin hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Die Person werde derzeit vernommen.
"Im Fall der vermissten 15-jährigen Rebecca Reusch haben die umfangreichen Ermittlungen der 3. Mordkommission den Verdacht einer Straftat erhärtet", wie die Polizei Berlin am Donnerstagmittag mitteilte."Die Vernehmung und die Ermittlungen werden weiter andauern an", heißt es weiter.

Weitere Informationen liegen zurzeit nicht vor. Zunächst war unbekannt, um wen es sich bei der verdächtigen Person handelt. (...)

Weil die Polizei nicht ausschließt, dass das Mädchen einer Straftat zum Opfer gefallen sein könnte, ermittelt umfassend eine Mordkommission.
Quelle: Tag24
von sweetdevil31
Do, 28. Feb. 2019, 07:14
Forum: Berlin
Thema: Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst
Antworten: 112
Zugriffe: 16203

Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst

Rebecca Reusch aus Berlin-Neukölln seit dem Morgen des 18. Februar 2019 vermisst.
Seit dem 18. Februar ist die 15-jährige Rebecca Reusch spurlos verschwunden. Das Wochenende vor seinem Verschwinden verbrachte das Mädchen im Haus seiner ältesten Schwester Jessica und deren Mann Florian R. im Maurerweg 88 in Berlin-Neukölln. Während Florian R. am frühen Morgen - laut Angaben von Rebeccas Mutter - angetrunken von einer Firmenfeier nach Hause kam, verließ Jessica R. das Haus gegen 7 Uhr morgens. Ab diesem Zeitpunkt unterscheiden sich die Versionen. Obwohl Rebeccas Handy noch bis 8.30 Uhr im Wlan-Router der Familie eingeloggt war, blieben Nachrichten der Mutter unbeantwortet.

Florian R. sagte in einem ersten Verhör aus, das Mädchen sei ab 7.15 Uhr nicht mehr im Haus gewesen, Rebecca habe vermutlich schon den Weg zur Schule angetreten. Doch dort erschien Rebecca nicht.

Obwohl Ermittler gemeinsamen mit einer Hundertschaft ein Waldgebiet in der Nähe des brandenburgischen Storkow durchsucht hatten und sogar Taucher bei dem Einsatz hinzugezogen wurden, fehlt von Rebecca noch immer jede Spur.
Bild
Seit Tagen wird die 15-jährige Rebecca aus Berlin vermisst.
Foto: Timo Beurich/Bild

Bild
Rebeccas Schwester hat diese Fotos auf Instagram veröffentlicht.
Foto: Instagram Viiiivaaa_/starzip


Größere Kartenansicht
Auf der Suche nach der vermissten 15-jährigen Rebecca in Berlin ist am Mittwochmittag ein Polizeihubschrauber zum Einsatz gekommen. Das teilte ein Sprecher der Polizei mit. Wie bild.de zuvor berichtete, stieg der Hubschrauber am Britzer Garten auf.

Neun Tage nach dem Verschwinden des Mädchens waren Polizeiangaben zufolge bis Mittwochmittag 96 Hinweise eingegangen. Rebecca war am Morgen des 18. Februar verschwunden. Ihre Familie hatte zuletzt die Suche auch über das Internet verstärkt. Mit dem Schlagwort "findbecci" waren unter anderem auf Instagram Flugblätter zu sehen.

In dem Fall hat die Mordkommission die Ermittlungen aufgenommen, weil die Polizei nicht ausschloss, dass das Mädchen einer Straftat zum Opfer gefallen sein könnte. (…)
Video bei T-Online
Berlin: Polizei veröffentlicht Personenbeschreibung von Rebecca

- 15 - 18 Jahre (sie ist 15 Jahre alt, könnte aber auch für 18 gehalten werden)
- 170 - 180 cm groß
- schlanke Gestalt
- braunes, schulterlanges Haar

Sie war wie folgt gekleidet:

- rosafarbene Plüschjacke
- weißer Kapuzenpullover mit Aufschrift “RAP MONSTER”
- blaue Jeans mit zerrissenen Knien
- schwarz/weiße Sportschuhe der Marke „VANS“
- große beige-rosafarbene Handtasche roter Rucksack
Vollständiger Bericht: Merkur

Bild
Diese rosafarbene Jacke trug Rebecca bei ihrem VerschwindenFoto: Polizei Berlin
Bild
Laut Polizei trug die Schülerin diesen weißen Hoodie mit Aufdruck bei ihrem VerschwindenFoto: Polizei Berlin
Bild
Diese Sneaker der Marke VANS soll Rebecca getragen haben
Foto: Polizei Berlin

Hinweise zu Rebecca nimmt die 3. Mordkommission beim Landeskriminalamt, Keithstraße 30 in 10787 Berlin unter der Rufnummer 030 4664-911333 oder per E-Mail (lka113-hinweis(aet)polizei.berlin.de) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.


Quelle: Bild+

Zurück zu „Berlin: Rebecca Reusch (15) seit dem 18.02.2019 vermisst“