Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Die Suche ergab 3 Treffer

von sweetdevil31
Do, 31. Okt. 2019, 05:48
Forum: Abgeschlossene Gerichtsprozesse
Thema: Bad Homburg: Mann nach Säure-Attacke schwer verletzt l Urteil
Antworten: 2
Zugriffe: 451

Bad Homburg: Mann nach Säure-Attacke schwer verletzt l Prozess

Mann in Geschäft mit Säure übergossen und schwer verletzt: So lautet das Urteil für den Täter

30.10.2019 14:19
Sieben Monate nach einem Säure-Angriff auf einen Geschäftsmann in Bad Homburg wird ein 46-Jähriger dauerhaft in der Psychiatrie untergebracht.
"Wir schützen die Allgemeinheit vor ihnen", sagte der Richter bei der Urteilsverkündung am Mittwoch im Frankfurter Landgericht zu dem Mann. Dieser leide an einer schizophrenen Psychose an Wahnvorstellungen. Der 46-Jährige hatte Ende März dieses Jahres seinem Opfer in dessen Geschäft Schwefelsäure aus einem Apfelweinglas über den Kopf gegossen.

Der Mann wurde schwer verletzt. "Er hat mein altes Leben zerstört und mir große Schmerzen zugefügt", sagte der Geschäftsmann im Gericht. Rachegefühle habe er nicht, jedoch Angst, der Täter könne eines Tages freigelassen werden und ihn erneut angreifen.

Nach seiner Festnahme zwei Tage nach der Tat hatte der psychisch kranke Mann der Polizei gesagt, er habe den Geschäftsmann töten wollen und bedauere, dass dies nicht geklappt habe. Auch bei der Gerichtsverhandlung vor der Schwurgerichtskammer wegen versuchten Totschlags und gefährlicher Körperverletzung zeigte er keine Reue oder Einsicht in seine Krankheit. (…)
Quelle: Tag24
von sweetdevil31
Mi, 9. Okt. 2019, 13:21
Forum: Abgeschlossene Gerichtsprozesse
Thema: Bad Homburg: Mann nach Säure-Attacke schwer verletzt l Urteil
Antworten: 2
Zugriffe: 451

Bad Homburg: Mann nach Säure-Attacke schwer verletzt

Schwefelsäure-Attacke in Laden: Verkäufer Gesicht und Gehör verätzt

09.10.2019 06:45
Nach einer lebensgefährlichen Attacke mit Schwefelsäure auf einen Verkäufer steht ein 46 Jahre alter Mann vor dem Frankfurter Landgericht.
Die Staatsanwaltschaft wirft ihm versuchten Totschlag und schwere Körperverletzung vor.

Außerdem verhandelt das Gericht vom Mittwoch an (14 Uhr) einen Antrag der Staatsanwaltschaft, der eine Einweisung in ein psychiatrisches Krankenhaus vorsieht.

Der 46-Jährige soll im März dieses Jahres in dem Ladengeschäft in Bad Homburg ein Apfelweinglas mit der ätzenden Flüssigkeit über sein Opfer ausgeschüttet haben.

Der Verkäufer erlitt erhebliche Verletzungen im Gesicht sowie eine dauerhafte Einschränkung seines Gehörs. (…)
Quelle: Tag24
von sweetdevil31
Mo, 1. Apr. 2019, 07:13
Forum: Abgeschlossene Gerichtsprozesse
Thema: Bad Homburg: Mann nach Säure-Attacke schwer verletzt l Urteil
Antworten: 2
Zugriffe: 451

Bad Homburg: Mann nach Säure-Attacke schwer verletzt l Urteil

Verkäufer mit Schwefelsäure schwer verätzt: Tatverdächtiger auf der Flucht!

31.03.2019 14:03
Bei einem Angriff mit Schwefelsäure hat ein Verkäufer in Bad Homburg schwere Verletzungen erlitten.
Der 55-Jährige wurde nach der Tat am Samstag in ein Krankenhaus gebracht. Tatverdächtig ist ein 45-Jähriger, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Der Angreifer soll dem Opfer in einem Geschäft ein Glas mit der ätzenden Flüssigkeit an den Kopf geschüttet haben. Den Erkenntnissen zufolge war der Verdächtige wenige Stunden zuvor in den Laden gegangen, obwohl er Hausverbot hatte. Er habe versucht, den Mitarbeiter zu provozieren, worauf dieser ihn vor die Tür gesetzt habe.

Danach sei der 45-Jährige mit einem Glas Schwefelsäure zurückgekehrt und habe es Richtung des Mann es geschüttet, der am Verkaufstresen stand. Dem Opfer gelang es noch, sich Augen und Gesicht mit Wasser abzuspülen. (...)
Quelle: Tag24

Zurück zu „Bad Homburg: Mann nach Säure-Attacke schwer verletzt l Urteil“