Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Aktuelle Entwicklungen & Tendenzen

Wissen über das Wissen.
Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen:
Status: Offline

Aktuelle Entwicklungen & Tendenzen

#1

Ungelesener Beitrag von Eagle » Mi, 30. Sep. 2015, 15:01

Der Hamburger Verfassungsschutz warnt vor einer Anti-Drogen-Kampagne einer Tarnorganisation (Januar 2016).
Psychokult-Konzern
Warnung vor Scientology-Flyern - Totgesagte leben länger!
Immer wieder macht sich die Scientology-Organisation so genannte "weiche Themen" wie Anti-Drogen-Kampagnen zu Nutze, um im Fahrwasser gesellschaftlich gut beleumundeter Themen das eigene Ansehen zu verbessern. So wohl auch diesmal in Hamburg.
Bild nicht mehr vorhandenLfV Hamburg
Der Hamburger Verfassungsschutz warnt vor einer scientologischen Anti-Drogen-Kampagne in der Hansestadt. Die seit 1997 als verfassungsfeindlich eingestufte und von den Sicherheitsbehörden beobachtete Organisation verteilt dort seit längerem grüne Flyer mit dem Titel "Fakten über Drogen". Eine Tarnorganisation von Scientology "Sag Nein zu Drogen - Sag Ja zum Leben" gibt den Flyer heraus, ohne auf den Zusammenhang mit ihrer Mutterorganisation - Scientology - zu verweisen.

Mit fachlich seriöser Drogenaufklärung habe die Aktion nichts zu tun, es gehe vielmehr um "die Gewinnung und Bindung von Mitgliedern", so der Verfassungsschutz. Auch wenn die Mitgliederzahl Scientologys in letzter Zeit zurückgehe oder zumindest stagniere, strebe die Organisation "eine uneingeschränkte Machtposition" zur Errichtung einer "neuen Zivilisation" nach ihren Maßstäben an (...)
ekir



Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Aktuelle Entwicklungen & Tendenzen

#2

Ungelesener Beitrag von Eagle » Fr, 25. Mär. 2016, 20:03

Ein Aussteiger-Ehepaar versucht mit einer Plakataktion Kontakt zu ihren in der Organisation verbliebenen, erwachsenen Kindern, Kontakt aufzunehmen. Finanziert wurde die Aktion durch einen Spendenaufruf im Internet. Das Plakat sollte in Sichtweite der Scientology-Organisation angebracht und am 22.03.2016 enthüllt werden. Scientology weiß das zu verhindern.
11.03.2016
Bild nicht mehr vorhandenSo soll das Plakat in Sichtweite der Scientology-Zentrale aussehen
Wer aus Scientology austritt, wird geächtet. Aussteiger verlieren meist den Kontakt zu Familienmitgliedern. Ein Paar aus den USA will das Schweigen brechen und hat Geld für ein riesiges Plakat gesammelt (..)
(...)Das Motiv richtet sich an die „verschollenen“ Kinder und Familienmitglieder von Ex-Scientologen und liest sich: „An meine Lieben in Scientology… ruft mich an.“ (...)
Bild nicht mehr vorhandenScientology-Gebäude in Los Angeles
Ausgetreten sind Phil und Willie Jones zum einen, weil sie die Geldforderungen der Organisation nicht erfüllen konnten. Zum anderen: „Wir haben über all die Jahre hinweg viele Dinge gesehen… wie mit Menschen umgesprungen wurde und wie man sie angeschrien hat“, so Phil Jones. Weder die Tochter noch der Sohn des Paares hätten den Schritt jedoch mitgemacht.
Ihre Tochter sei ein Mitglied der Scientology-Führungsriege, der sogenannten „Sea Org“. „Uns wurde mitgeteilt, dass sie geheiratet hat“, sagte Willie Jones.(...)
Zum vollständigen Bericht Focus

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen:
Status: Offline

Aktuelle Entwicklungen & Tendenzen

#3

Ungelesener Beitrag von Eagle » Fr, 25. Mär. 2016, 20:45

2013 Eine prominente Aussteigerin, Schauspielerin Leah Remini, gab unmittelbar nach Austritt aus der Organisation eine Vermisstenmeldung auf. Ihre Freundin Shelly Miscavige, die Ehefrau des Scientology-Chefs Miscavige, wurde seit Jahren nicht mehr gesehen. Man vermutet, dass Leah Remini weitere Enthüllungen plant und ein Buch über ihre 30-jährige Mitgliedschaft erscheinen wird.
Bild nicht mehr vorhandenSchauspielerin Leah Remini ist nach 30 Jahren Scientology-Mitgliedschaft ausgetreten.
(...) Scientology wird dies wohl weniger gefallen. Denn wie ernst es dem Sitcom-Star mit der Abrechnung ist, bekam die Organisation bereits zu spüren. Kurz nach ihrem Austritt meldete die Schauspielerin ein hochrangiges Mitglied beim Los Angeles Police Departement (LAPD) offiziell als vermisst: Shelly, die Frau von Scientology-Chef David Miscavige.
Der Vorgang war insofern spektakulär, weil es in diesem Fall bisher offenbar noch niemandem gelungen ist, die Behörden einzuschalten. Denn man muss wissen: Details zum Verbleib von Miscavige zählen zu den großen Tabus bei Scientology.
(...)Die Organisation selbst betont zwar immer wieder, Shelly werde nicht vermisst und habe ein Recht auf Privatsphäre, weshalb ihr Aufenthalt nicht bekannt gegeben oder kommentiert werde. Sie arbeite weiterhin für die Church of Scientology, wie sie dies schon immer getan habe. Und obwohl sogar Miscaviges Anwälte unter anderem bei der "Daily Mail" vehement ein Verschwinden dementieren, hält sich die Sorge um Shelly. Denn seit mehr als sechs Jahren fehlt von ihr ein Lebenszeichen.
(...) Der Fall der Vermissten, die angeblich gar nicht vermisst wird, wie Scientology behauptet, zählt zu den rätselhaftesten Vorgängen in der spirituellen Gruppe, die einst von L. Ron Hubbard gegründet wurde.
Michelle Diane (genannt Shelly) Miscavige trat zuletzt bei der Beerdigung ihres Vaters im Jahr 2007 auf. Danach zog sie sich zurück, obwohl sie sonst ihren Mann zu jedem offiziellen Termin begleitet hatte und zur Führungselite zählte. Ob sie dies freiwillig tat oder auf Druck von anderen Mitgliedern, ist unklar.
Auf den wenigen Fotos, die im Internet von ihr existieren und alle von Aussteigern stammen, ist sie mit dunklen, langen Haaren zu sehen. Sie wirkt schmal und zierlich. Ihr wird nachgesagt, eine glühende Anhängerin zu sein. Unter anderem war sie für das Projekt verantwortlich, eine adäquate Gattin für das Vorzeigemitglied Tom Cruise zu finden(...)
Zahlreiche Verschwörungstheorien wollen Miscaviges Verschwinden erklären: vom vertuschten Krebstod inklusive Beerdigung unter einem falschem Namen bis zum unfreiwilligen Aufenthalt in einem geheimen Camp in den Bergen bei Los Angeles für abtrünnige Mitglieder, wie Tony Ortega in seinem Blog "The Underground Bunker" behauptet. Dort soll sie von John Brousseau, ihrem Schwager, gesehen worden sein. Andere wollen wissen, dass ihr Mann David seiner Gattin jedes Jahr Handschuhe und eine Winterjacke schicke, weshalb sie einen Aufenthalt in einem arktischen Gebiet für wahrscheinlich hielten(...)
(...) Immerhin zeigte Reminis Anzeige Wirkung. Ein Spezial-Team für vermisste Personen von der Polizei von Los Angeles (LAPD) machte sich auf die Suche nach Shelly – und fand sie. Zumindest laut offiziellem Statement(...)
Zum vollständigen Bericht Die Welt
Das Rätsel um Shelly Miscavige RP-online

Anmerkung: Das Buch von Lea Remini ist 2015 unter dem Titel: "Troublemaker: Surviving Hollywood and Scientolgy" erschienen.

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Aktuelle Entwicklungen & Tendenzen

#4

Ungelesener Beitrag von Eagle » Fr, 25. Mär. 2016, 21:39

ZDF-Dokumentation vom 06. März 2016:

Scientology
https://youtu.be/E5XmjbHmb9s
Wordpress

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag Aktuelle Entwicklungen & Tendenzen
    von Salva » Mi, 30. Sep. 2015, 13:50 » in Aleph (ehem. Aum)
    0 Antworten
    634 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Mi, 30. Sep. 2015, 13:50
  • Neuer Beitrag Aktuelle Entwicklungen & Tendenzen
    von Salva » Mi, 30. Sep. 2015, 15:13 » in Die Zwölf Stämme
    0 Antworten
    561 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Mi, 30. Sep. 2015, 15:13
  • Neuer Beitrag Aktuelle Entwicklungen & Tendenzen
    von Eagle » Mi, 30. Sep. 2015, 15:10 » in Bewegung zur Wiederherstellung der Zehn Gebote
    0 Antworten
    607 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Mi, 30. Sep. 2015, 15:10
  • Neuer Beitrag Aktuelle Entwicklungen & Tendenzen
    von Eagle » Mi, 30. Sep. 2015, 15:08 » in Bhagwan-Sekte
    2 Antworten
    1314 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Do, 19. Nov. 2015, 17:59
  • Neuer Beitrag Aktuelle Entwicklungen & Tendenzen
    von Eagle » Mi, 30. Sep. 2015, 15:06 » in Villa Baviera (ehem. Colonia Dignidad)
    7 Antworten
    1348 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Di, 7. Jun. 2016, 18:12
  • Neuer Beitrag Aktuelle Entwicklungen & Tendenzen
    von Eagle » Mi, 30. Sep. 2015, 15:03 » in Peoples Temple
    0 Antworten
    579 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Mi, 30. Sep. 2015, 15:03
  • Neuer Beitrag Aktuelle Entwicklungen & Tendenzen
    von Salva » Mi, 30. Sep. 2015, 14:58 » in Boko Haram
    10 Antworten
    1450 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    So, 14. Aug. 2016, 19:12
  • Neuer Beitrag Aktuelle Entwicklungen & Tendenzen
    von Eagle » Mi, 18. Nov. 2015, 18:14 » in Raelianer
    0 Antworten
    778 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Mi, 18. Nov. 2015, 18:14
  • Neuer Beitrag Aktuelle Entwicklungen & Tendenzen
    von Eagle » Mi, 30. Sep. 2015, 15:23 » in FLDS
    0 Antworten
    549 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Mi, 30. Sep. 2015, 15:23

Zurück zu „Scientology“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast