Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

25. Oktober 2019 | Limburg |Sana A. († 31)

Traditionell oder religiös motivierte Verbrechen.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 137
Beiträge: 6961
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Limburg: 31-Jährige angefahren, dann mit Axt erschlagen

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Fr, 25. Okt. 2019, 22:09

Fr, 25. Oktober 2019: Ein 34-Jähriger soll in Limburg seine Ehefrau erst mit dem Auto angefahren und anschließend mit einer Axt erschlagen haben.

Zeugen hatten die Polizei heute Morgen informiert. Die 31 Jahre alte Frau war demnach gegen 8.25 Uhr zu Fuß auf einem Gehweg in der Weiersteinstraße nahe des Limburger Busbahnhofs unterwegs, als sie der mutmaßliche Täter mit seinem Auto anfuhr.
Der 34 Jahre alte deutsche Staatsangehörige stieg nach ersten Ermittlungen der Polizei anschließend aus dem Auto und schlug mit einer Axt auf die am Boden liegende Frau ein. Sie erlag noch am Tatort ihren schweren Verletzungen. Nach Angaben eines Polizeisprechers hatte der 34-Jährige auch ein großes Messer dabei.

Der Mann ließ sich laut Polizei am Tatort widerstandslos festnehmen. Die Ermittler gehen nach derzeitigem Stand von einer «Beziehungstat» aus. Der mutmaßliche Täter soll noch heute dem Haftrichter vorgeführt werden.
(Update: Ein Haftrichter am Amtsgericht Limburg hat um 19.15 Uhr Haftbefehl wegen Mordes erlassen und in Vollzug gesetzt.)

Der Tatort wurde laut Augenzeugen weiträumig mit Sichtschutz abgesperrt. Der Polizei liegen nach eigenen Angaben Hinweise vor, dass Zeugen den Angriff gefilmt oder fotografiert haben. Es gebe «Erkenntnisse, dass Videos der Tatausführung im Netz kursieren». Sie forderte Zeugen auf, ihre Aufnahmen nicht im Internet zu veröffentlichen, und kündigte die strafrechtliche Verfolgung im Falle einer Weiterverbreitung an.
Quellen: e110 | Updates: Frankhurter Neue Presse
0



Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 137
Beiträge: 6961
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Limburg: 31-Jährige angefahren, dann mit Axt erschlagen

#2

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 26. Okt. 2019, 00:21

Laut Bild - der Artikel vom 25.10./ 13.27 Uhr wurde bereits archiviert - soll der tatverdächtige Deutsche Sohn tunesischer Einwanderer sein.

Hintergrund des Limburg-Axtmörders soll verschleiert werden

Bild
In dem Video ist zu sehen, wie der Tatverdächtige eine Axt aus dem Kofferraum seines Wagens holt und mindestens fünf Mal auf den Kopf der wehrlos am Boden liegenden Frau einhackt.

Bild
Es kann nicht sein, was nicht sein darf...
Anstelle die Bevölkerung umfassend aufzuklären, haben die deutschen Behörden nach dem unfassbar brutalen Axtmord von Limburg ganz andere Sorgen. Die Öffentlichkeit wird mit Klagedrohungen eingeschüchtert – niemand soll erfahren, welchen Hintergrund der Täter von Limburg hat. Sogar in der einflussreichen Bild-Zeitung wurde der Hinweis „Migrationshintergrund“ wieder entfernt. Auf Druck der Regierung?
Text/Bilder & mehr: Wochenblick
0

Benutzeravatar
Lorea
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 1
Beiträge: 128
Registriert: 04.04.2015
Geschlecht:
Wohnort: NRW
Status: Offline

Limburg: 31-Jährige angefahren, dann mit Axt erschlagen

#3

Ungelesener Beitrag von Lorea » So, 27. Okt. 2019, 10:27

Ich dachte, wir Bürger haben ein Recht auf Information über die Kriminalität im Land. Diese Vertuschungs- oder Verschleierungsversuche bringen doch nichts als Unsicherheit und Misstrauen.

Was will man damit überhaupt erreichen? Es dringt doch sowieso immer die Wahrheit durch. Nicht nur, dass mich dieses Verbrechen verstört und schockiert, genauso beschäftigt mich gedanklich zusätzlich diese Mentalität des Verschweigens.
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 137
Beiträge: 6961
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Limburg: 31-Jährige angefahren, dann mit Axt erschlagen

#4

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 27. Okt. 2019, 19:31

Hallo @Lorea, wie gehts dir denn?
Schön, dass du mal wieder hier bist :like:
Lorea hat geschrieben:
So, 27. Okt. 2019, 10:27
Ich dachte, wir Bürger haben ein Recht auf Information über die Kriminalität im Land.
Dieses Recht besteht auch weiterhin. Allerdings wird längst "von oben" und von Medien entschieden, was der gemeine BürgerIn zu erfahren hat oder was nicht und da wird eben gefiltert was das Zeug hält.

Ich will mich darüber aber gar nicht groß auslassen, sondern auf den Artikel von Anabel Schunke auf "Achgut.com" verweisen.
0

Benutzeravatar
Lorea
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 1
Beiträge: 128
Registriert: 04.04.2015
Geschlecht:
Wohnort: NRW
Status: Offline

Limburg: 31-Jährige angefahren, dann mit Axt erschlagen

#5

Ungelesener Beitrag von Lorea » Mo, 28. Okt. 2019, 14:57

@Salva

Hallo Salva,

es geht mir gut, danke. Ich hoffe, Dir auch. Stimmt, ich war lange nicht hier. Die Zeit rast aber auch.

Danke für den Link. Dem werde ich mal folgen.

Liebe Grüsse
1
Bild

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 137
Beiträge: 6961
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

25. Oktober 2019 | Limburg |Sana A. († 31)

#6

Ungelesener Beitrag von Salva » Mo, 20. Jan. 2020, 23:17

Bild
NameA.
VornameSana
Geburtsdatum1988
Geburtsort-
NationalitätTunesien
Todestag25. Oktober 2019
Alter31
Ort/ LandLimburg
Todesursacheüberfahren/erschlagen
TäterEhemann Imad Amdouni (zur Tat 34 J.)
Urteil-
Statusin U-Haft
Mehr bei



Foto: Ausschnitt von t24.tn
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 137
Beiträge: 6961
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

25. Oktober 2019 | Limburg |Sana A. († 31)

#7

Ungelesener Beitrag von Salva » Fr, 22. Mai. 2020, 09:53

Mi, 20. Mai 2020: "Axtmordprozess" von Limburg
Stockend beschreibt Imad A., wie er seine Frau auf dem Rückweg abpasste, in einem Kreisel Gas gab, den Wagen beschleunigte und mit 89 km/h auf die Mutter seiner Kinder zusteuerte. Sana A. wurde mehr als 20 Meter in die Höhe geschleudert, sie prallte hinter dem Auto auf, das gegen eine Hauswand raste.

Er erinnere sich nur an "Geschrei" und daran, dass seine Frau hinter dem Mietwagen lag. Imad A. weint. "Es tut mir leid. Es tut mir leid." Ob ihm bewusst gewesen sei, dass er auf seine Frau zufahre, als er Gas gab, will der Vorsitzende Richter Andreas Janisch wissen. "Ja, das war's, ja, das war's."

Überwachungskameras in der Umgebung zeichneten das Geschehen auf, Passanten filmten mit ihren Handys. So wurde dokumentiert, wie Imad A. mit einer Schreckschusspistole aus dem Wagen stieg, mit einem Küchenbeil auf seine sterbende Frau einschlug, aus dem Kofferraum eine Axt holte und auch damit auf Sana A. einschlug.

"Gab es jemals den konkreten Entschluss, Ihre Frau mit einer Axt oder einem Beil zu enthaupten?", fragt ihn sein Verteidiger Wolfgang Stahl. "Nein."
Quelle & mehr:Spiegel
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Im Namen der Ehre“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast