Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

21. April 2015 | Solingen | Hanaa S. (35) ermordet | Urteil

Traditionell oder religiös motivierte Verbrechen.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 13
Reaktionen: 62
Beiträge: 6013
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 47
Status: Offline

Ehrenmord (?) in Solingen: Sechsfache Mutter Hanaa S. († 35) vermisst | Prozessfortsetzung 30. Juni 2016

#31

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 10. Aug. 2017, 18:15

Wuppertaler Mordprozess: Entdeckte Tote ist wohl Hanaa S.

10.08.2017, 16:19 Uhr
Ein zahnmedizinisches Gutachten zur Identifizierung der Toten hat ergeben, dass es sich um Hanaa S. handelt.
(...)

Nach 69 Prozesstagen hatte überraschend der angeklagte Schwager der Verschwundenen ausgesagt, er wolle der Polizei den Ablageort der Leiche zeigen. Nach mehrtägiger Suche wurden in einem Waldgebiet bei Kronau tatsächlich die sterblichen Überreste einer Frau entdeckt.
T-Online
0



Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 13
Reaktionen: 62
Beiträge: 6013
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 47
Status: Offline

Ehrenmord (?) in Solingen: Sechsfache Mutter Hanaa S. († 35) vermisst | Prozessfortsetzung 30. Juni 2016

#32

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 5. Dez. 2017, 06:49

Der Tod der Hanaa S.: Mordprozess auf der Zielgeraden

05.12.2017, 03:29 Uhr
Der spektakuläre Mordprozess um den Tod der sechsfachen Mutter Hanaa S. biegt in Wuppertal auf die Zielgerade ein.
(...)

Fünf Angehörige der Ermordeten sitzen auf der Anklagebank. Sie sollen die Irakerin umgebracht haben, "um die Familienehre wieder herzustellen", wie es in der Anklage heißt. Sie hatte sich von ihrem Mann getrennt und in Solingen eine eigene Wohnung genommen.

Ein angeklagter Schwager der Ermordeten hatte nach Monaten Prozessdauer sein Schweigen gebrochen und die Ermittler zur Leiche der 35-Jährigen geführt. Sie war in einem Waldstück in Baden-Württemberg bei Bruchsal in der Nähe der A 5 in zwei Metern Tiefe vergraben.
T-Online
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 13
Reaktionen: 62
Beiträge: 6013
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 47
Status: Offline

Ehrenmord (?) in Solingen: Sechsfache Mutter Hanaa S. († 35) vermisst | Prozessfortsetzung 30. Juni 2016

#33

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 16. Jan. 2018, 17:31

Sechsfache Mutter mit Spanngurt erdrosselt!

16.01.2018 14:16
Für den Mord an der sechsfachen Mutter Hanaa S. soll ein Schwager des Opfers lebenslang hinter Gitter.
Der 26-Jährige habe die Frau im nordrhein-westfälischen Hilden mit einem Spanngurt erdrosselt, sagte Staatsanwalt Heribert Kaune-Gebhardt am Dienstag in Wuppertal.

"Ich halte die Tat für einen Ehrenmord", sagte er. Die Frau hatte ihren Ehemann verlassen und sich eine eigene Wohnung genommen.

Für den 20-jährigen Sohn der Irakerin, die 35 Jahre alt wurde, beantragte der Staatsanwalt acht Jahre Jugendstrafe - ebenfalls wegen Mordes.

Der Ehemann von Hanaa und einer seiner Brüder sollen für je neun Jahre wegen Beihilfe zum Mord hinter Gitter. Für eine mitangeklagte Schwägerin des Opfers beantragte der Staatsanwalt nach 100 Prozesstagen einen Freispruch.

(...)
Tag24
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 13
Reaktionen: 216
Beiträge: 6843
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Ehrenmord (?) in Solingen: Sechsfache Mutter Hanaa S. († 35) vermisst | Prozessfortsetzung 30. Juni 2016

#34

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 16. Jan. 2018, 17:39

Da die Merkmale für einen Ehrenmord erfüllt sind, verschiebe ich den Thread ins Forum > Im Namen der Ehre <
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 13
Reaktionen: 216
Beiträge: 6843
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Solingen: Sechsfache Mutter Hanaa S. (35) ermordet | Prozessfortsetzung 30. Juni 2016

#35

Ungelesener Beitrag von Salva » Mo, 5. Mär. 2018, 00:12

Do., 25.01.2018 | Urteil im Prozess um den Ehrenmord an Hanaa S.
Wegen Mordes an der sechsfachen Mutter Hanaa S. hat das Landgericht Wuppertal am Donnerstag den ältesten Sohn und einen Schwager der Frau verurteilt. Außerdem erhielten der Ehemann und ein weiterer Schwager wegen Beihilfe zum Mord jeweils eine Freiheitsstrafe von zehn Jahren und sechs Monaten. Die mitangeklagte Schwester des Ehemanns wurde freigesprochen. Die Tat sei zur „Wiederherstellung der Familienehre“ geschehen, erklärte das Gericht. Die 35-Jährige hatte sich von ihrem Mann getrennt und eine eigene Wohnung in Solingen genommen.

Als Haupttäter erhielt der 26 Jahre alte Schwager des Opfers lebenslange Haft. Der 20 Jahre alte Sohn bekam eine Jugendstrafe von neun Jahren und sechs Monaten. Beide waren die jüngsten Angeklagten. Sie seien ausgewählt worden, „es zu tun“, erklärte das Gericht. Alle Beteiligten sind Iraker. [...]
Welt
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Im Namen der Ehre“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast