Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

08.12.2015 | Georgia | Brian Keith Terrell

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 198
Beiträge: 6382
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

08.12.2015 | Georgia | Brian Keith Terrell

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Mi, 2. Dez. 2015, 11:16

Bild
NameTerrell
VornameBrian Keith
Auch bekannt als--
KlassifizierungMörder
Alter47
Geburtsdatum1968
Geburtsort--
Tatort/eNewton County, Georgia, USA
Datum/ Zeitraum22. Juni 1992
TatmotivationRaub
Opfer (bewiesen)John Henry Watson, † 70
Opfer (vermutet)--
Tatausführung/ ArtErschießen/ Erschlagen
Verhaftet am22. Juni 1992
Verurteilt am7. Februar 1995
UrteilTodesstrafe
Aktueller Statusin Haft


Sachverhalt

Das Opfer, der 70-Jährige John Henry Watson, war ein Bekannter von Terrell's Mutter, für den sie die Mahlzeiten zubereitete, Besorgungen erledigte und ihn bei dessen Ausflüge und Dialysebehandlungen begleitete.
Terrell, der erst zwei Monate vor der Tat aus der Haftanstalt entlassen wurde, in der er eine 1 1/2-Jährige Strafe wegen eines Einbruchdiebstahls verbüßen musste, drang in das Haus von John Watson ein und stahl 10 Schecks, die er mit der Gesamtsumme von $ 8.700 bei einer Bank einlöste. J. Watson, der den Diebstahl jedoch bemerkte, gab Terrell die Chance, das gestohlene Geld zurück zu geben. Im Gegenzug wollte er von einer Anzeige absehen, die Terrell wieder ins Gefängnis gebracht hätte.
Am Morgen des 22. Juni 1992 überraschte Terrell J. Watson in dessen Haus, als dieser ausnahmsweise alleine zu seiner Dialysebehandlung fahren wollte und streckte ihn mit vier Schüssen nieder. Da Watson noch lebte, schleppte ihn Terrell nach draußen und schlug anschließend so heftig und brutal auf dessen Gesicht ein, dass ihm die Kiefer- und Wangenknochen sowie die Stirn- und Augenhöhle brachen. John Henry Watson starb, als ein gebrochener Knochen in sein Gehirn eindrang.

Brian Keith Terrell wurde noch am selben Tag verhaftet und aufgrund eines Verfahrensfehler erst am 7. Februar 1995 für die Tat zum Tode verurteilt.

Murderpedia | myAJC
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 198
Beiträge: 6382
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Re: 08.12.2015 | Georgia | Brian Keith Terrell

#2

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 12. Dez. 2015, 09:00

09.12.2015

Brian Keith Terrell wurde heute nacht nach mehrstündiger Verspätung im Diagnostic and Classification Gefängnis in Georgia per Giftinjektion hingerichtet. Für tot erklärt wurde er um 00:52 Uhr Ortszeit.
Terrells Anwälte kämpften noch mit einer Reihe von Anträgen gegen die eigentlich um 19 Uhr geplante Hinrichtung. Alle Anträge zum Aufschub der Hinrichtung wie auch ein Gnadengesuch wurden abgelehnt und gegen 23 Uhr (Ortszeit) begann das Hinrichtungsprozedere.
Dennoch dauerte es fast eine Stunde, bis die Krankenschwester intravenöse Zugänge in beide Arme gelegt hatte. Terrell zuckte mehrfach unter den wohl schmerzhaften Einstichversuchen.
Nachdem alles vorbereitet war, wandte sich Terrell zu dem im Zuschauerraum sitzenden Newton County Sheriff Ezell Brown mit den Worten: „Ich habs nicht getan.“
Initiative gegen die Todesstrafe e.V.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „USA | Hinrichtungen“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste