Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Sie sind unter uns - Terroristen in Europa

Die weltweite Gefahr im Focus.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 186
Beiträge: 6194
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Sie sind unter uns - Terroristen in Europa

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 6. Dez. 2015, 08:40

Sonntagmorgen bei einer großen Tasse Kaffee. Ich öffne - wie immer - stern.de und da ist er wieder: Der Terrorismus. Aber diesmal bei uns.

Attentate in Paris, Ausnahmezustand in Brüssel, Terroralarm in Hannover - Europa in Angst. Die Glaubenskrieger des "Islamischen Staats" haben Deutschland längst ins Visier genommen.

Bild nicht mehr vorhandenDie Terroristen, die für die Anschläge in Paris verantwortlich waren und sind, kamen einst aus der Mitte der Gesellschaft
Sie stehen in Splitterschutzwesten vor den Ruinen des antiken Palmyra, ein pummeliger Österreicher mit wehendem Haar und ein Deutscher mit schwarzer Wollmütze. "Greift die Kuffar an, in ihren eigenen Häusern! Tötet sie dort, wo ihr sie findet!", spricht der deutsche Dschihadist in die Kamera. Die Behörden identifizieren ihn wenig später als Yamin A.-Z., ein 28-jähriger Islamist aus dem beschaulichen Königswinter bei Bonn. Der Dicke, ein altbekannter IS-Propagandist namens Mohamed Mahmoud, droht mit "Rache" für die deutschen Waffenlieferungen an kurdische Peschmerga. "Ein großes Messer genügt."

Dann heben beide ihre Sturmgewehre und zielen auf zwei syrische Regierungssoldaten, die vor ihnen auf dem Boden knien. Die Islamisten lachen - und schießen. Ein Österreicher. Ein Deutscher.
Ein beklemmender Artikel, den man gelesen haben sollte.

Stern
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Basti-Maxi
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Sie sind unter uns - Terroristen in Europa

#2

Ungelesener Beitrag von Basti-Maxi » Do, 17. Dez. 2015, 19:09

Ich glaube in 90% aller Terrorfälle stecken direkt oder indirekt staatliche Dienste dahinter.

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Jason Darkstone
Level 3
Level 3
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 24
Beiträge: 512
Registriert: 31.10.2015
Geschlecht:
Wohnort: Niederösterreich
Alter: 43
Status: Offline

Re: Sie sind unter uns - Terroristen in Europa

#3

Ungelesener Beitrag von Jason Darkstone » Do, 17. Dez. 2015, 20:08

@Basti-Maxi
Das wird dem Problem des Islamismus und Terrors nicht ganz gerecht. Es hat zwar in früherer Vergangenheit solche Inside-Jobs gegeben, die belegt sind, wie zum Beispiel Operation Northwoods, das verhindert wurde.
Und natürlich ist belegt, dass Terrororganisationen wie Al Kaida früher mal von Geheimdiensten gefördert wurden, um den Feinde oder unliebsame Staaten zu terrorisieren.
Aber trotzdem sind fanatisierte und gewaltbereite islamistische Gruppierungen real. So wie ja in den Gegenden Irak, Syrien die Gräueltaten ja auch von echten Islamisten begangen wird. Worüber sich höchstens streiten lässt, ist woher sie die Waffen haben um schon so lange einen Vernichtungskrieg zu führen. Aber das ist wieder eine andere Geschichte.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 186
Beiträge: 6194
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Re: Sie sind unter uns - Terroristen in Europa

#4

Ungelesener Beitrag von Salva » Do, 17. Dez. 2015, 20:50

Diese 90% gab es bestimmt. Vor 20, 25 Jahren. Inzwischen sind diese Gruppierungen Selbstläufer, die außer Waffen und Geld sonst nichts benötigen. Der Westen hat massiv Schuld an der jetzigen Situation, denn nach dem Hussein und Gaddafi "abgesetzt" waren war jedem klar, dass es nach diesen beiden Diktatoren keinem mehr gelingen wird, deren Extremisten im Zaum zu halten. Das Problem, dass wir heute haben, ist verdammt vielschichtig. Dennoch glaube ich auch, dass die Regierungen die aktuelle Lage mitunter auch für ihre eigenen Zwecke ausnutzen. Aufbau eines Überwachungsstaates zum Beispiel. Auch bestimmte Wirtschaftszweige haben ihren Nutzen und seit bekannt ist, dass Politiker in den Aufsichtsräten sitzen und sich damit ein "Zubrot" verdienen, wundert die eine oder andere Entscheidung nicht wirklich.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Basti-Maxi
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Sie sind unter uns - Terroristen in Europa

#5

Ungelesener Beitrag von Basti-Maxi » Do, 17. Dez. 2015, 23:29

Es geht aber auch nicht nur um Islamismus.

Sondern auch um die angebliche 3. Generation der RAF, Das Oktoberfestattentat (mit Reisepass ;) ), die angebliche NSU.

Da ist einiges im Busch!

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Eagle
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen:
Status: Offline

Abdeslam-Fahndung dauert an - Attentäter überstand drei Polizeikontrollen

#6

Ungelesener Beitrag von Eagle » So, 20. Dez. 2015, 19:57

Die Fahndung nach Salah Abdeslam, einem der mutmaßlichen Attentäter von Paris, dauert an, noch immer fehlt jede Spur von ihm. Der mutmaßliche Attentäter wurde von zwei Freunden (mittlerweile inhaftiert) nach dem Attentat mit dem Wagen abgeholt und nach Brüssel gebracht. Während der Fahrt drohte er damit, sich in die Luft zu sprengen.

Bild nicht mehr vorhanden
Sonntag, 20. Dezember 2015
(...)Attou zufolge erzählte Abdeslam während der Fahrt, dass er den Ausweis seines Bruders in einem Auto zurückgelassen habe, damit Brahim "weltweit bekannt" werde - "so wie Coulibaly". Der Islamist Amédy Coulibaly war am 9. Januar, zwei Tage nach dem Anschlag auf das Pariser Büro der Satirezeitung "Charlie Hebdo" in einen jüdischen Supermarkt der Hauptstadt eingedrungen. Er erschoss dort vier seiner jüdischen Geiseln, bevor die Polizei ihn tötete.
(...)
(...)Drei Kontrollen, keine Festnahme. Während der Flucht von Paris nach Brüssel verlangte Abdeslam laut Attou, langsam zu fahren und kleine Straßen zu benutzen, um nicht in Polizeikontrollen zu geraten. Das Trio geriet jedoch auf die Autobahn nach Belgien und wurde drei Mal angehalten.(...)
n-tv.

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 186
Beiträge: 6194
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Re: Sie sind unter uns - Terroristen in Europa

#7

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 20. Dez. 2015, 20:32

@Basti-Maxi
Wo siehst du Verbindungen zwischen den Terroranschlägen radikaler Islamisten, die es nachweislich und unbestritten gibt und der NSU & Co.?
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Eagle
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Sie sind unter uns - Terroristen in Europa

#8

Ungelesener Beitrag von Eagle » Fr, 8. Jan. 2016, 19:33

Ermittler finden Spuren von Paris-Attentäter in Brüssel - Flüchtiger Terrorist Abdeslam

08.01.2016, 18:39 Uhr | AFP
In Brüssel hat die Polizei Spuren und Fingerabdrücke in einem möglichen Unterschlupf von Salah Abdeslam entdeckt. Auch habe man 3 handgefertige Gürtel gefunden, die möglicher Weise zum Transport von Sprengstoff eingesetzt werden könnten.
Dort seien Materialien gefunden worden, "die zur Herstellung von Sprengstoff benutzt werden können sowie Spuren von TATP". Dieses Acetonperoxid ist ein Sprengstoff, der leicht entzündet werden kann.
Die Wohnung sei unter Angabe einer falschen Identität gemietet worden, erklärte die belgische Bundesstaatsanwaltschaft weiter. Sie sei womöglich von einem Verdächtigen genutzt worden, der bereits in dem Fall in Haft genommen worden sei.
Von dem aus Brüssel stammenden Hauptverdächtigen Abdeslam fehlt dagegen jede Spur. Zu den Anschlägen bekannte sich die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat.
t-online

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 186
Beiträge: 6194
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Re: Sie sind unter uns - Terroristen in Europa

#9

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 9. Jan. 2016, 10:57

Acetonperoxid ist ein hochbrisanter Sprengstoff, zu dessen Herstellung und Vorbereitung zum Einsatz eine gute Portion Mut gehört. Und Wissen. Da selbst der Transport sehr gefährlich ist, müsste es also in der näheren Umgebung des Anschlagortes Minilabore geben, in denen die Attentäter den Stoff herstellen können. Und das wiedrum könnte bedeuten, dass es inzwischen tatsächlich terroristische Netzwerke auch bei uns gibt. Und zwar schon länger. Das wäre sehr interessant, denn das wird ja immer bestritten und ins Reich der Verschwörungstheorien abgeschoben.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Basti-Maxi
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Sie sind unter uns - Terroristen in Europa

#10

Ungelesener Beitrag von Basti-Maxi » Mo, 29. Feb. 2016, 15:42

Man kann auch gesteuert werden ohne das man es merkt. Das ist ja das Perfide daran.

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Marie
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 1
Beiträge: 151
Registriert: 26.05.2016
Geschlecht:
Wohnort: Nürnberg
Alter: 53
Status: Offline

Re: Sie sind unter uns - Terroristen in Europa

#11

Ungelesener Beitrag von Marie » Sa, 26. Nov. 2016, 22:20

@Basti-Maxi
Also da kann ich Dir nicht ganz zustimmen. Wenn man halbwegs a bissl klar in seinem Kopf ist, dann können andere einen nicht "steuern" bzw. Dinge machen lassen, die eigentlich dem gesunden Menschenverstand widerstreben :wink:


Um nochmal zum Threadthema zu kommen. Klar sind die unter uns. Mehr als denn je. Die haben doch vor gut nem Jahr XXX rein gelassen. Pass?...Ausweis?...Papiere?... Nix von all dem. Da braucht man sich doch nicht wundern.

http://www.spiegel.de/politik/deutschla ... 21045.html
IS tarnt Kämpfer als Flüchtlinge

Alle neun Täter der Pariser Anschläge vor einem Jahr kamen als Flüchtlinge getarnt nach Europa. Kein Zufall: Nach Geheimdienstinformationen bereitet der IS Kämpfer gezielt auf Asylverfahren vor.
@Marie

Deine Umschreibung "jedes Gschlamp" ist pauschalisierend, hetzend und beleidigend und entspricht zudem auch nicht der Wahrheit. Schon deshalb werden wir solche Bezeichnungen bei Allcrime niemals dulden!
Beim nächsten Mal wird eine Zeitstrafe fällig. Alles klar?
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag Razzia gegen mögliche IS-Terroristen
    von Salva » Mi, 1. Feb. 2017, 20:16 » in Terrorismus
    0 Antworten
    455 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Mi, 1. Feb. 2017, 20:16
  • Neuer Beitrag Hamburg/Dithmarschen: Mutmaßliche Terroristen festgenommen
    von Salva » Mi, 30. Jan. 2019, 17:09 » in Terrorismus
    1 Antworten
    350 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Do, 31. Jan. 2019, 20:05
  • Neuer Beitrag Bonn/Köln: Drei mutmaßliche Terroristen gefasst
    von Salva » Do, 8. Okt. 2015, 10:47 » in Terrorismus
    0 Antworten
    408 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Do, 8. Okt. 2015, 10:47
  • Neuer Beitrag Verfassungsschutz-Chef Maaßen: Gefahr durch heimkehrende Frauen und Kinder der IS-Terroristen
    von Salva » So, 3. Dez. 2017, 13:57 » in Terrorismus
    1 Antworten
    782 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Do, 3. Jan. 2019, 22:41
  • Neuer Beitrag Serienmörder Europa
    von Jenny G. » Mo, 25. Feb. 2019, 12:37 » in Umfragen
    26 Antworten
    953 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Fr, 22. Mär. 2019, 16:41
  • Neuer Beitrag IS-Anführer mit 400 Kämpfern in Europa?
    von Salva » Sa, 31. Dez. 2016, 20:29 » in Terrorismus
    0 Antworten
    549 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Sa, 31. Dez. 2016, 20:29
  • Neuer Beitrag Europol-Operation «Daylight» – 611 Verdächtige in ganz Europa
    von Eagle » Mi, 24. Aug. 2016, 18:15 » in Europol
    0 Antworten
    929 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Mi, 24. Aug. 2016, 18:15
  • Neuer Beitrag Einzelfälle: Eine Karte des Islam-Terrors in Europa
    von Salva » So, 7. Mai. 2017, 04:10 » in Terrorismus
    0 Antworten
    422 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    So, 7. Mai. 2017, 04:10
  • Neuer Beitrag Terrorwarnung zwischen den Jahren in Europa - Österreichische Polizei warnt
    von Eagle » So, 27. Dez. 2015, 06:32 » in Terrorismus
    1 Antworten
    417 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    So, 27. Dez. 2015, 13:53

Zurück zu „Terrorismus“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast