Herzlich Willkommen bei

Allcrime. Die Kriminalplattform


Um alle Foren einsehen, die Board-Funktionen und den Allcrime Chat nutzen zu können, musst du dich registrieren.

Dein Account und die Nutzung von Allcrime sind selbstverständlich kostenlos und werbefrei!
Bei Bedarf kannst du deinen Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

Wir freuen uns auf deine Mitgliedschaft!

{ Registrieren }

Velbert: Acht Jugendliche missbrauchen 13-Jährige im Wald

Vergewaltigung, Missbrauch, Übergriffe, Kinderpornografie.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 38
Beiträge: 5172
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Velbert: Acht Jugendliche missbrauchen 13-Jährige im Wald

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 13. Jun. 2018, 03:01

Acht Jugendliche missbrauchen 13-Jährige im Wald

12.06.2018 17:32
Bereits am 21. April 2018 hat sich in Velbert ein brutales Verbrechen ereignet. Acht Jugendliche missbrauchten ein Mädchen in einem Wald.
Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hatten die Jugendlichen das Mädchen und ihre Freundinnen zunächst in einem Freibad belästigt. Das abscheuliche Verbrechen sei in einem Waldstück am Velberter Parkbad passiert. (...)

Die Details des Vorfalls sind erschreckend. Acht Jugendliche im Alter zwischen 14 bis 16 Jahren sollen das Mädchen missbraucht haben. Zwei von Ihnen wird vorgeworfen, die 13-Jährige vergewaltigt zu haben. Die anderen hätten dabei zugesehen und die Tat per Handy gefilmt. (...)

Nach der Tat sei das Mädchen durch den Wald gezerrt worden. Erst als eine Passantin kam, hätten die Täter abgelassen. Die Frau konnte das Kind in Sicherheit bringen. Die 13-Jährige ist durch die Tat erheblich traumatisiert. Sechs der Tatverdächtigen befinden sich bereits in Untersuchungshaft. Bei ihnen handelt es sich um EU-Ausländer.
Tag24
0



Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 104
Beiträge: 5379
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 51
Status: Online

Velbert: Acht Jugendliche missbrauchen 13-Jährige im Wald

#2

Ungelesener Beitrag von Salva » Mi, 13. Jun. 2018, 19:34

Der Tatablauf laut Spiegel:
Schon im Schwimmbad ging es los. Eine 13-Jährige und ihre Freundinnen wurden von einer Gruppe Jugendlicher belästigt. Es blieb laut der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" zunächst bei verbalen Attacken. Das sollte sich ändern.

Gegen 18 Uhr am 21. April verließ das Mädchen den Ermittlern zufolge das Parkbad in Velbert, Nordrhein-Westfalen. Der Heimweg führte durch ein Waldstück. Dort traf die 13-Jährige die Jungs aus dem Schwimmbad wieder, offenbar waren sie dem Mädchen gefolgt.

Was dann geschah, schildert ein Sprecher der Staatsanwaltschaft so: Die Angreifer zerrten ihr Opfer durch den Wald. An mindestens zwei Stellen vergingen sich die Jugendlichen an dem Mädchen. Immer wieder schleiften sie die 13-Jährige weiter. "Das Geschehen hat sich durch den Wald bewegt", formulierte es der Sprecher.

Die Jugendlichen filmten die Übergriffe mit dem Handy. Erst als eine Passantin vorbeikam, ließen sie von dem Mädchen ab. Die Frau hatte zuvor mitbekommen, dass die Familie der 13-Jährigen nach dem Kind suchte. Die Frau griff ein, die Jugendlichen flohen. [...]
Klingt plausibel:
Der Vorfall wurde erst jetzt bekannt. Eine Anfrage der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" brachte ihn ans Licht.

Man habe die Öffentlichkeit nicht informiert, um das "schwer traumatisierte Opfer" zu schützen, hieß es von der Staatsanwaltschaft. Das Kind werde sonst womöglich immer wieder mit der Tat konfrontiert. Das Presserecht gebiete es allerdings, auf Medienanfragen zu antworten.
Man könnte das aber auch "Vertuschung" nennen. Gerade vor dem Hintergrund der diesjährigen Ereignisse.

Über die mutmaßlichen Täter ist wenig bekannt. Sie sind zwischen 14 und 16 Jahre alt. Der Großteil der Gruppe besucht dieselbe Schule. Die Jugendlichen haben bulgarische Pässe und lebten "seit einiger Zeit" in Velbert. Genaueres sagte der Sprecher nicht.

Die 13-Jährige ist Deutsche; die Ermittler gehen nicht davon aus, dass die Nationalität der Beteiligten eine Rolle spielte. "Sie war ein Zufallsopfer", sagte der Sprecher.
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 104
Beiträge: 5379
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 51
Status: Online

Velbert: Acht Jugendliche missbrauchen 13-Jährige im Wald

#3

Ungelesener Beitrag von Salva » Do, 14. Jun. 2018, 21:46

14.06.18: Zwei Tatverdächtige haben sich abgesetzt
Nach dem mutmaßlichen schweren Missbrauch einer 13-Jährigen in Velbert nahe Wuppertal haben sich zwei der Tatverdächtigen mitsamt ihren Familien abgesetzt. Die Ermittler halten es für möglich, dass die beiden Jugendlichen sich mit ihren Eltern ins Ausland abgesetzt haben, wie ein Sprecher der Wuppertaler Staatsanwaltschaft heute sagte. Sie stammen wie die bereits in U-Haft sitzenden weiteren sechs Tatverdächtigen aus Bulgarien. «Wir haben auch bei den Vermietern nachgefragt. Die Wohnungen sind leer», sagte der Staatsanwalt.
Quelle: e110
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sexuell motivierte Taten“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste