Herzlich Willkommen bei

Allcrime. Die Kriminalplattform


Um alle Foren einsehen, die Board-Funktionen und den Allcrime Chat nutzen zu können, musst du dich registrieren.

Dein Account und die Nutzung von Allcrime sind selbstverständlich kostenlos und werbefrei!
Bei Bedarf kannst du deinen Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

Wir freuen uns auf deine Mitgliedschaft!

{ Registrieren }

Baden-Baden: Schwimmlehrer soll mehrere Fünfjährige missbraucht haben l Prozess

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 39
Beiträge: 5241
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Baden-Baden: Schwimmlehrer soll mehrere Fünfjährige missbraucht haben l Prozess

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 10. Nov. 2017, 06:33

Schwimmlehrer soll mehrere Fünfjährige missbraucht haben

09.11.2017, 20:42 Uhr
Ein Schwimmlehrer soll in Baden-Württemberg zahlreiche Kinder bei Schwimmkursen sexuell missbraucht haben.
Wie viele Opfer es gibt, ist noch unklar. Der 33-Jährige aus Baden-Baden unterrichtete laut Staatsanwaltschaft in den vergangenen Jahren hunderte Kinder. Er wurde Ende September nach Anzeigen von Eltern mehrerer fünfjähriger Mädchen verhaftet. Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden die Ermittler Videos von dem Mann, der einige Taten mit einer Unterwasserkamera aufgenommen haben soll.
T-Online
0



Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 39
Beiträge: 5241
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Baden-Baden: Schwimmlehrer soll mehrere Fünfjährige missbraucht haben

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 13. Nov. 2017, 16:21

Missbrauch im Schwimmkurs: mehr mögliche Opfer melden sich

13.11.2017, 15:59 Uhr
Nach den Missbrauchsvorwürfen gegen einen Schwimmlehrer in Baden melden sich immer mehr Kinder und ihre Eltern.
Auf einen Rundbrief der Polizei an die Familien aller Schwimmschüler, die der 33-jährige Verdächtige unterrichtet hatte, haben bislang 20 vier- bis siebenjährige Mädchen beziehungsweise ihre Eltern reagiert. Bei ihnen gebe es Anhaltspunkte für einen sexuellen Missbrauch in Bädern in Achern, Bad Liebenzell, Baden-Baden, Gernsbach und Kuppenheim, teilte die Staatsanwaltschaft Baden-Baden am Montag mit. Die mutmaßlichen Taten könnten zwischen Oktober 2015 und Juni 2017 begangen worden sein.

(...)

Der nicht vorbestrafte selbstständige Schwimmlehrer deutscher Nationalität sitzt in Untersuchungshaft und hüllt sich weiter in Schweigen. Die Haft basiert auf zwei Anzeigen von Eltern fünfjähriger Mädchen und auf Auswertung von Videoaufnahmen, die der Schwimmlehrer unter Wasser gemacht hat. Danach hatte sich der Mann auch an vier weiteren Mädchen noch ungeklärter Identität vergangen. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die Taten unter Wasser, außerhalb des Beckens und auch in Umkleiden geschahen.
T-Online
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 39
Beiträge: 5241
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Baden-Baden: Schwimmlehrer soll mehrere Fünfjährige missbraucht haben

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 21. Mär. 2018, 11:28

21.03.2018, 10:38 Uhr

Die Staatsanwaltschaft Baden-Baden hat die Vorwürfe gegen einen Schwimmlehrer, der in Baden zahlreiche Kinder missbraucht haben soll, massiv ausgeweitet.
Das bestätigte Sprecher Michael Klose am Mittwoch. Zuvor hatten verschiedene Medien darüber berichtet. Dem Mann wird inzwischen der Missbrauch von 40 Mädchen im Alter zwischen vier und acht Jahren vorgeworfen. Ihm werden nach Abschluss der polizeilichen Ermittlungen 136 Fälle unter anderem im Raum Rastatt, Baden-Baden und Achern zur Last gelegt. Hinzugekommen sind zwei Fälle aus Lörrach. (...)
T-Online
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 39
Beiträge: 5241
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Baden-Baden: Schwimmlehrer soll mehrere Fünfjährige missbraucht haben

#4

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 19. Sep. 2018, 07:05

Missbrauchsprozess gegen Schwimmlehrer beginnt

19.09.2018, 05:29 Uhr
Tatort Kinderschwimmbecken und Umkleidekabine: Ein 34 Jahre alter Schwimmlehrer soll 40 kleine Mädchen sexuell missbraucht, genötigt und die Taten zum Teil auch unter Wasser gefilmt haben.
Von heute an steht der Mann vor dem Landgericht Baden-Baden. Zur Last gelegt werden ihm schwerer sexueller Missbrauch in sechs Fällen sowie sexueller Missbrauch in 195 Fällen - Taten, die er über fast zwei Jahre hinweg zwischen Oktober 2015 und September 2017 begangen haben soll.

Außerdem muss er sich wegen Nötigung und Körperverletzung verantworten. Damit die Kinder im Alter zwischen vier und zwölf Jahren ihren Eltern nichts erzählten, soll der Mann mindestens zwei seiner Opfer massiv eingeschüchtert und sogar mit dem Tod bedroht haben. Vergewaltigung wird ihm nach Angaben der Staatsanwaltschaft nicht vorgeworfen. (...)
T-Online
0

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 5
Reaktionen: 39
Beiträge: 5241
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 45
Status: Offline

Baden-Baden: Schwimmlehrer soll mehrere Fünfjährige missbraucht haben l Prozess

#5

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Sa, 6. Okt. 2018, 07:06

Missbrauchsprozess: Zeuge wehrt sich gegen Vorwürfe

05.10.2018, 18:33 Uhr
Im Prozess gegen einen Schwimmlehrer wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern hat ein Zeuge Vorwürfe des Angeklagten zurückgewiesen.
Der Geschäftsführer einer Schwimmschule sagte am Freitag vor dem Landgericht Baden-Baden, er habe mit dem 34-Jährigen niemals über Nacktaufnahmen gesprochen.

Der Angeklagte hatte zu Beginn des Prozesses in einer schriftlichen Erklärung ausgesagt, sein ehemaliger Chef habe einige Nacktfotos auf einer Kamera entdeckt und ihn genötigt, den Missbrauch von Mädchen fortzusetzen - andernfalls würde er ihn anzeigen. "Ich habe an solchen Sachen kein Interesse", sagte der Zeuge dazu am Freitag.
T-Online
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Aktuelle Gerichtsprozesse“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast