Herzlich Willkommen bei

Allcrime. Die Kriminalplattform


Um alle Foren einsehen, die Board-Funktionen und den Allcrime Chat nutzen zu können, musst du dich registrieren.

Dein Account und die Nutzung von Allcrime sind selbstverständlich kostenlos und werbefrei!
Bei Bedarf kannst du deinen Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

Wir freuen uns auf deine Mitgliedschaft!

{ Registrieren }

LK Sigmaringen: Kinderporno-Forum abgeschaltet

Vergewaltigung, Missbrauch, Übergriffe, Kinderpornografie.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 107
Beiträge: 5511
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 51
Status: Offline

LK Sigmaringen: Kinderporno-Forum abgeschaltet

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 13. Jan. 2018, 00:00

12. Januar 2018 | Hechingen (dpa) – Ermittler des Landeskriminalamts (LKA) sind offenbar dem Betreiber eines Internetforums für Kinderpornografie auf die Spur gekommen.
Wie die Behörde heute mitteilte, hatte es bereits im Sommer einen anonymen Hinweis auf das Forum im sogenannten Darknet, einem verborgenen Teil des Internets, gegeben. Die Ermittlungen hätten schließlich zu einem Verdächtigen aus dem Landkreis Sigmaringen geführt. Weitere Details, etwa das Alter des Mannes, nannten die Beamten nicht.

Bei der Durchsuchung der Wohnung des Tatverdächtigen wurden zahlreiche Computer, Festplatten, Mobiltelefone und digitale Speichermedien sichergestellt. Diese werden nun ausgewertet. Dem Verdächtigen wird vorgeworfen, das Forum zum Download kinderpornografischer Dateien betrieben zu haben. Die Polizei hat die Seite inzwischen vom Netz nehmen lassen.

Die Beamten betonen zudem, dass der Fall nicht im Zusammenhang mit den Ermittlungen um mutmaßliche Vergewaltigungen eines Neunjährigen aus Freiburg stehe. Dabei soll eine 47-Jährige ihren Sohn gemeinsam mit ihrem 37 Jahre alten Lebensgefährten sexuell misshandelt und anderen Männern gegen Geld angeboten haben.
Quelle: e110
0



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sexuell motivierte Taten“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste