Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

Vergewaltigung, Missbrauch, Kinderpornografie, Prostitution.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 61
Beiträge: 5888
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Sa, 17. Mär. 2018, 14:07

Der ehemalige Leiter der Lübecker Außenstelle des Weißen Rings steht unter dem Verdacht, zwei Frauen sexuell belästigt und genötigt zu haben, die sich dem Opferhilfeverein anvertrauten.
Die Frauen im Alter von 40 und 50 Jahren stellten Strafanzeige gegen den 73-jährigen pensionierten Polizeihauptkommissar, wie die „Lübecker Nachrichten“ und das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ berichten. Seit dieser Woche lägen der Staatsanwaltschaft die Anzeigen vor.

Der Betreffende wies die Vorwürfe zurück. „Das ist ehrverletzend und widerlich“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Er wisse von keiner Anzeige, habe aber selbst Anzeige wegen Verleumdung und übler Nachrede erstattet. Für den Weißen Ring habe er weit mehr als 1000 Fälle betreut. (...)

Letzter Auslöser dafür sei ein Hinweis der Polizeidirektion gewesen, dass sich auch dort eine Polizistin „über ein verbal zudringliches und sexuell belästigendes Verhalten“ beschwert habe. Von Frauen seien bei einer Hotline seit Jahresanfang zehn weitere Fälle geschildert worden, die den 73-Jährigen belasten sollen.

Die zwei Frauen, die unabhängig voneinander Anzeige erstatteten, untermauerten ihre Aussagen mit Eidesstattlichen Versicherungen, die den „Lübecker Nachrichten“ vorliegen. Danach sollen sie in Beratungsgesprächen sexuell belästigt worden sein. Der leitende Mitarbeiter des Weißen Rings habe ihnen zudem empfohlen, als Prostituierte zu arbeiten. Laut „Spiegel“ soll sich der Mann vor einer Frau auch entblößt haben. (...)
FAZ
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 19
Beiträge: 663
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#2

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Sa, 17. Mär. 2018, 14:29

Wenn das allwes stimmt wie es scheint dann ist es wiedermal ein crasser Fall in den eigenen Reihen.
Ich dnek oft an die Menschen, die bei der Polizei und Kripo sind und wie hart es sein muss mit schwarzen Schafen zusammen zu arbeiten.
Ich wünsche mir so sehr das wird mal irgendwann so richtig keimfrei da..
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 61
Beiträge: 5888
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Sa, 17. Mär. 2018, 14:41

Gerade da wo man sich Hilfe suchend hinwendet, sollte so etwas nicht passieren. Finde es schrecklich, wenn Ärzte, Polizisten o.ä. an solchen Sachen beteiligt sind. :confused:
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 19
Beiträge: 663
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#4

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Sa, 17. Mär. 2018, 18:35

Ja es schockiert halt immer wieder aufs Neue.
als ich 2008 begann mich mit Missbrauchsdynamiken zu beschäftigen wurde oft darüber geschrieben..
Damals gab es einen Link.."merkt euch diese namen"..
Vieles wurde umgedreht..ich war sehr schockiert darüber.
Und auch bei Sektenbeauftragten gab es anscheins Fälle..

Aber wie hier in hochprofessionellen Kreisen raubt es einem wirklich den Atem, daß soeine Brut solange unentdeckt blieb..

Wie ich schon sagte, Berufsangehörige müssen ja Schaum vorm Mund bekommen angesichts dieser Schande..
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 19
Beiträge: 663
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#5

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Sa, 17. Mär. 2018, 19:17

@sweetdevil31
also versteh mich da jetzt nicht falsch.
Natürlich denken wir immer in erster Linie an die Opfer..du..ich..und auch die Profis..
Ich denke wir wissen wie es sein muss gegen Wände zu laufen und genau zu wissen..keine schnitte gegen die etwas auszurichten.
Dieses Gefühl ist natürlich Ohnmacht pur und diesen Sadismus am eigenen Leibe zu spüren wie es ein Genuss sein muss für solche Charactere ihre Macht walten zu lassen..
ein wahnsinns Prozess für ein Opfer.."Hutab" für alle opfer die das durchgehalten haben und dass dieses Teufelsspiel ein Ende gefunden hat.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 61
Beiträge: 5888
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#6

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Sa, 17. Mär. 2018, 19:27

@Lastlove
Es ist halt so unheimlich wichtig, dass die Opfer sich nichts gefallen lassen und egal wie hoch so ein Tier auch sein mag, sich dagegen wehren, schon aus dem Grund zukünftige Opfer zu schützen.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 19
Beiträge: 663
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#7

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Sa, 17. Mär. 2018, 19:42

@sweetdevil31[/b
kann sich aber in Einzelfällen sehr sehr schwierig gestalten.
Ich weiss, es ist schwer vorstellbar..aber es wird in einigen Fällen immer irgendwelche Punkte geben, die es einem Opfer zuersteinmal unmöglich machen sich in der form zu outen, dass sie namen nennen..

Ich denke genau dies ist das perfide daran..
Soein Polizeihauptkommissar geht ja nicht her und sagt..ok ich missbrauche dich jetzt und du hälst dein maul.
Das ganze läuft ja sehr perfide ab..

Und wer nciht mitspielt kann mit Schwierigkeiten rechnen..bevor er überhaupt selber etwas davon mitbekommt..
Du darfst nicht vergessen..Täter basieren ausschliesslich auf Macht und sie testen immer und immer wieder an ob ihre "Freunde" noch funktionieren.
So in etwa stelle ich es mir vor.
Und wenn da eine frau ist die sich nichts gefallen lassen will..glaub mir..die wird im Auge behalten..immer und überall..

Aber egal wie die einzelnen Fälle gelagert waren..pflegen wir unsere Gier danach, solche Menschen auszusortieren.
Und dazu muss ich natürlich auch sagen..jede frau sollte im Vorfeld ihr Näschen einsetzen..und versuchen sich diplomatisch aus Kreisen fortzubewegen, die ihr komisch vorkommen und wenn dieser MAnn auch noch so glänzt in seiner uniformklamotte..
0
Zuletzt geändert von Lastlove am Sa, 17. Mär. 2018, 19:49, insgesamt 1-mal geändert.

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 61
Beiträge: 5888
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#8

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Sa, 17. Mär. 2018, 19:48

@Lastlove
Natürlich ist es schwierig, daran habe ich keine Zweifel. Und trotzdem sollten sich die Opfer nicht unterkriegen lassen. Es wäre wünschenswert, dass sie jemanden an ihrer Seite haben und unterstützt werden.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 19
Beiträge: 663
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#9

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Sa, 17. Mär. 2018, 20:06

@sweetdevil31
Ich weiss und ich wünsche mir auch andere Zuständigkeiten..
Aber weisst Du..

bevor es sprudelt..kann viel Zeit vergehen.
Leider ist das hier im Moment noch so.

Aber auf der anderen Seite muss ich sagen..ich mache mir (mein Gefühl aus der eigenen Geschichte heraus) keine Gedanken darüber, die Entwicklung wird sich nciht positiv gestalten.
Es sind nciht wenige die so denken wie wir und die ihre Macht mit Ehre ausüben.
Und auch die Sensibilisierung der Öffentlichkeit hat einen Quantensprung gemacht..
Aber eines können wir nciht lösen für alle Opfer:
Sie müssen sich ihren Vertrauenspartner suchen und genau da liegt das Problem.
So wie ein Kind sich oft genau dem Flaschen zuwendet und um Hilfe bittet..so passiert es auch Erwachsenen.
Wir können nur an die Opfer appellieren, sich genau zu überlegen wohin sie sich wenden.

Und was ich sehr bedauerlich finde ist, dass bis heute kein Opfer beim Gericht Auskunft bekommt an welchen Opferanwalt es sich wenden könnte.
Das ist eine Schande und erstickt meines erachtens nach jede Bemühung sich zu wehren im Keim!

Und wenn wir uns anschauen wieviele missbrauchsforen es inzwischen im netz gibt..dann finde ich es umso crasser, dass (schowieder) Schlagzeilen beim weissen Ring präsent werden.
Hier sollte man doch inzwischen meinen es wurde aufgeräumt..aber ich war da eh nciht von überzeugt.
Wie ich finde werden hier zu leichtfertig Positionen vergeben in jeder Stadt .
Da sind zuviele am Werk

Also ich habe da auch keine Idee..ausser ein Opfer wendet sich einfach an den Kinderschutzbund..der ist so besetzt..da geht nix mehr schief..
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 61
Beiträge: 5888
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#10

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Sa, 17. Mär. 2018, 20:30

Lastlove hat geschrieben:
Sa, 17. Mär. 2018, 20:06
bevor es sprudelt..kann viel Zeit vergehen.
Das verstehe ich auch bis zu einem gewissen Punkt, wichtig ist, dass es dann sprudelt. Zum Glück sind die Frauen heute schon mutiger und so manche fackelt nicht lange und klagt an.
Lastlove hat geschrieben:
Sa, 17. Mär. 2018, 20:06
Sie müssen sich ihren Vertrauenspartner suchen und genau da liegt das Problem.
Eine Vertrauensperson kann ja eine Freundin, Mutter oder Tochter sein. Irgendjemand wird dann den richtigen Weg aufzeigen und unterstützen (so sollte es zumindest sein). Aber wie gesagt, nur sprechenden Menschen kann geholfen werden.
Lastlove hat geschrieben:
Sa, 17. Mär. 2018, 20:06
Und was ich sehr bedauerlich finde ist, dass bis heute kein Opfer beim Gericht Auskunft bekommt an welchen Opferanwalt es sich wenden könnte.
Das ist eine Schande und erstickt meines erachtens nach jede Bemühung sich zu wehren im Keim!
Wenn dem so ist, ist es mehr als traurig.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 19
Beiträge: 663
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#11

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Sa, 17. Mär. 2018, 21:00

Ich habe auch den Eindruck die Frauen sind mutiger geworden.
Freundin, Mutter oder Tochter s
Ich plädiere ja nach wie vor für sogenannte "Weglaufhäuser".
Der vorteil wäre ein relativ kleines team und ein garantierter Abstand für das Opfer vom "Tätergeschehen"
Letzteres ist enorm wichtig und könnte viel bewirken auf dem ohnehin noch folgendem steinigen weg..bishin zu einem kreativen Umgang mit seinem Schicksal.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 61
Beiträge: 5888
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#12

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » So, 18. Mär. 2018, 07:40

(...) Nach Bekanntwerden der Vorwürfe trat am Samstag der Landesvorsitzende des Weißen Rings Schleswig-Holstein, der frühere Justizminister Uwe Döring, zurück. Der Weiße Ring habe von ähnlichen Vorwürfen im November 2016 erfahren, sagte er der Zeitung gegenüber. Daraufhin sei mit dem Mann vereinbart worden, dass er keine Frauen mehr unter vier Augen zur Beratung empfangen durfte. (...)

Döring wies den Vorwurf zurück, zu spät reagiert zu haben. Er wolle Schaden vom Weißen Ring, der sich seit Jahrzehnten engagiert für Kriminalitätsopfer einsetze und auf Spenden angewiesen sei, abwenden, sagte Döring in Neumünster. (...)
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 19
Beiträge: 663
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#13

Ungelesener Beitrag von Lastlove » So, 18. Mär. 2018, 17:11

Irgendwie dasselbe in grün wie bei den kirchen..da werden die schwarzen schafe auch "nur" versetzt.
Was soll das?
Soein Mensch hat sein Recht verwirkt weiterhin überhaupt dazu zu zählen..
Aber,,ach egal..auch der Herr Döring wird sich mit Kollegen auseinandersetzen müssen darüber ob mit oder ohne Rücktritt..

Aber nochmals zu den Opfern.
In dieser Situation, beim weissen Ring gelandet und dann soein Mensch..da blüht die Triggerwelt ja so richtig auf..die Opfer sind ohnmächtig ausgeliefert..sprachlos..und ambivalenz macht sich breit..

Ambivalenz ist immer ein Thema in Missbrauchsdynamiken. Es ist wie eine Blockade und der Mensch denkt zuerst an das Gute in dem Anderen..bzw...immer wieder..

Täter nutzen das schamlos aus und diese Strategie ist mir oft auch bei anderen Taten begegnet.
Als würden Täter es löieben ihre Macht damit immer wieder in Sicherheit zu bringen wenn sie den "Luzifer" raushängen lassen oder "jammern wie ein Kleinkind"

Und wenn dann wirklich ein rest innerer stimme sich meldet bei einem opfer und sich auch durchsetzt..jhaaaa..wer will da einem glauben bei einem Mann in dieser Position.
Da heisst es dann plötzlich..man hätte stimmen gehört..oder man verwexle das geschehen weil man getrigggert wäre und sich im falschen film befindet..
das geht ratz fatz..

glaub mir..
Missbrauchsopfer die solchen sadistischen strukturen ausgesetzt sind und wo die Täter den kampf lieben, die haben einen denkbar schweren stand.
Da kann es passieren man bekommt niemehr ein Bein auf die Erde, weil egal wo man hingeht, die persönliche Geschichte in Erfahrung gebracht wird und erneut angesetzt wird um das Opfer "unschädlich" zu machen.

Und das ist "CRASS"
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 19
Beiträge: 663
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#14

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Mo, 19. Mär. 2018, 08:34

Aber weisst du was @ bella?
Der Unterschied zwischen Opfern und Tätern ist..

wir müssen uns ablenken damit uns die Täter nciht leid tun, wenn sich der Kreis langsam aber sicher schliesst.

Die Täter empfinden dagegen Genugtuung wenn ihnen ihre Opfer hoffnungslos und ohnmächtig ausgeliefert sind.

Lass uns anstossen auf die Vernichtung dieses grossen Triggers des Ausgeliefertseins und damit Opfern Mut machen,mutig Wege zu finden.
Denn sie können sich sicher sein, ihr eigernes trügerisches Gefühl der eigenen Schuld ist tief verwurzelt in ihrer Geschichte und am Ende wenn sie den Weg der Transparenz gegangen sind bleibt da nciht ein einziges Fitzelchen..
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 61
Beiträge: 5888
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#15

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 19. Mär. 2018, 14:38

Weißer Ring stellt Anzeige gegen früheren Mitarbeiter

19.03.2018-13:39
Die Bundesvorsitzende des Weißen Rings findet deutliche Worte zu den Belästigungsvorwürfen gegen einen ehemaligen Mitarbeiter. Die Organisation stellt nun Strafanzeige.
Bisher haben sich nach Angaben des Weißen Rings zwölf mutmaßliche Opfer gemeldet. Die Vorwürfe bezögen sich vor allem auf das Jahr 2016. Nach Müller-Piepenkötters Ansicht reagierte der Landesverband Schleswig-Holstein zunächst „zögerlich und völlig unangemessen“. Der Bundesvorstand habe den Landesverband im Sommer 2017 nach den ersten Hinweisen aufgefordert, den Mitarbeiter sofort abzuberufen. Das sei nicht geschehen – obwohl es beim Weißen Ring so Grundsatz sei.

Am Wochenende war die Spitze des Landesverbandes zurückgetreten. Müller-Piepenkötter kündigte an, dass der Bundesvorstand am Mittwoch in einer außerordentlichen Sitzung zusammenkomme. Es solle diskutiert werden, ob der Bundesverband auch am Landesverband vorbei auf solch einen Vorfall reagieren könne. (...)
FAZ
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 19
Beiträge: 663
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#16

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Mo, 19. Mär. 2018, 18:10

Ich habe mal an den weissen -Ring geschrieben und wirklich einen crassen Fall aufgezeigt..da kahm nix..garnix..

Und auch auf deutliche etwaige Mängel beim Personal habe ich hingewiesen..auch da..nix..garnix.

Meine Güte die müssen doch so langsam sich mal im Klaren darüber werden dass es oft die kleinen Rädchen im Getriebe sind, welche einfach nicht dahingehören.

Jeder und ich betone..jeder Mitarbeiter sollte auf Herz und Nieren überprüft werden und ich wette..da sind einige die würden sich noch ncihteinmal auf eine Couch legen..
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 19
Beiträge: 663
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#17

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Mo, 19. Mär. 2018, 18:13

Frau Müller-Piepenkötter sollte diesen Fall genau unter die Lupe nehmen und jeden in Augenschein nehmn der mit diesem Mann Kontakt hatte um zu verstehen wie es ist bei dem Spiel "wer kennt wen"

Soetwas wäre für mich Ehrensache und wenn ich drei Jahre dafür bräuchte..ich würde es wissen wollen..haarklein..
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 61
Beiträge: 5888
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#18

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 19. Mär. 2018, 18:24

Lastlove hat geschrieben:
Mo, 19. Mär. 2018, 18:13
Frau Müller-Piepenkötter sollte diesen Fall genau unter die Lupe nehmen und jeden in Augenschein nehmn der mit diesem Mann Kontakt hatte um zu verstehen wie es ist bei dem Spiel "wer kennt wen"
Es wird ihr jetzt nichts anderes übrig bleiben, als alles und jeden zu hinterfragen und das ist gut so.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 19
Beiträge: 663
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#19

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Mo, 19. Mär. 2018, 19:37

Daran glaube ich nicht wirklich.
Dies wird nicht mit in dem Konequenzkatalog einbezogen.

Aber es würde vorerst reichen wenn sie den Grundsatz verfasst, jeder Mitarbeiter vom weissen Ring soll in Kontakt treten von einer Handvoll renomierter und vertrauensbekundeten Gutachtern. Gelangen von denselben jedoch Zweifel an ihre Adresse wäre auch hier eine Untersuchung vonnöten.

Mal ganz ehrlich..wer für soeine Sache da sein will wie den weissen Ring..der kann nciht wirklcih etwas dagegen haben sich selber seelisch öffnen zu wollen an geeigneter Stelle.
Es kann doch nciht sein dass "Scheine" und Beziehungen reichen um Mitarbeiter beim weissen Ring zu werden.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 61
Beiträge: 5888
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#20

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 19. Mär. 2018, 19:49

Lastlove hat geschrieben:
Mo, 19. Mär. 2018, 19:37
Daran glaube ich nicht wirklich.
Die nächsten Tage und Wochen werden es zeigen. Ich hoffe sehr, das es nicht nur leeres Geschwafel wird.
Lastlove hat geschrieben:
Mo, 19. Mär. 2018, 19:37
Es kann doch nciht sein dass "Scheine" und Beziehungen reichen um Mitarbeiter beim weissen Ring zu werden.
Geld regiert die Welt. :confused:
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Lastlove
Level 4
Level 4
Beiträge zum Thema: 12
Reaktionen: 19
Beiträge: 663
Registriert: 07.05.2015
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#21

Ungelesener Beitrag von Lastlove » Mo, 19. Mär. 2018, 20:01

:ups: ja und alle fühlen sich dann so verdammt gut weil sie ja etwas ehrenhaftes machen.

Wirklich erkennen könnte man einen ehrlichen Helfer nur daran, er ist bereit sich selber zu öffnen..einen anderen Indikator gibt es einfach nicht.

Und hier könnte man ann dann getrost sagen..wer nicht will..der hat wohl schon..
1
Bild

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 61
Beiträge: 5888
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#22

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 20. Mär. 2018, 13:04

Nach Bekanntwerden der Vorwürfe gegen einen ehemaligen Mitarbeiter der Opferschutzorganisation Weißer Ring in Lübeck haben weitere Frauen Strafanzeige wegen sexueller Belästigung erstattet. Bei der Staatsanwaltschaft lägen aktuell drei Strafanzeigen wegen sexueller Belästigung durch einen ehemaligen Mitarbeiter vor, sagte Oberstaatsanwältin Ulla Hingst am Dienstag in Lübeck. Eine davon stamme vom Bundesverband des Weißen Rings. Vier weitere Strafanzeigen sind nach Angaben der Staatsanwaltschaft bei der Polizei eingegangen. Zuvor hatten Medien über die neuen Strafanzeigen berichtet. (...)
T-Online

Ich denke, da wird noch mehr kommen...
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 11
Reaktionen: 61
Beiträge: 5888
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

„Weißer Ring“ in Lübeck: Opferhelfer unter Verdacht

#23

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 23. Mär. 2018, 16:34

Weißer Ring will Anwaltskosten für Opfer zahlen

Beim Weißen Ring in Lübeck sollen hilfesuchende Frauen sexuell bedrängt worden sein. Der Opferhilfeverein hat Anzeige erstattet - und will den Betroffenen nun rechtlich helfen.
Im Fall der mutmaßlichen sexuellen Belästigungen durch einen ehrenamtlichen Mitarbeiter in Lübeck will der Weiße Ring den betroffenen Frauen einen Anwalt bezahlen.

Das sagte die Bundeschefin der Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer, Roswitha Müller-Piepenkötter, der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Der Weiße Ring wolle "umfassend helfen", sagte Müller-Piepenkötter, auch in möglichen Schadensersatzprozessen. (...)
Spiegel
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag Britin (34) leitete Pädophilen-Ring
    von sweetdevil31 » Mi, 29. Jul. 2015, 16:50 » in Großbritannien
    0 Antworten
    1277 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Mi, 29. Jul. 2015, 16:50
  • Neuer Beitrag Italien: Kinderporno-Ring gesprengt
    von Finlule » Fr, 31. Jul. 2015, 23:38 » in Italien
    0 Antworten
    1034 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Finlule
    Fr, 31. Jul. 2015, 23:38
  • Neuer Beitrag Hessen: Schlag gegen Kinderporno-Ring
    von sweetdevil31 » Do, 11. Jun. 2015, 14:36 » in Menschenhandel
    3 Antworten
    867 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Fr, 12. Jun. 2015, 11:40
  • Neuer Beitrag Polizei zerschlägt Babyhändler-Ring in Nigeria
    von Salva » Fr, 4. Okt. 2019, 01:45 » in Nigeria
    0 Antworten
    23 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Fr, 4. Okt. 2019, 01:45
  • Neuer Beitrag Großbritannien/Rotherham: Vergewaltiger-Ring vor Gericht
    von Eagle » Sa, 30. Jan. 2016, 20:51 » in Großbritannien
    10 Antworten
    1857 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Mo, 29. Feb. 2016, 13:21
  • Neuer Beitrag 1980 | Lübeck | Manuela Bülow (7) ermordet
    von Salva » Sa, 7. Mai. 2016, 22:31 » in Cold Cases
    0 Antworten
    1391 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Sa, 7. Mai. 2016, 22:31
  • Neuer Beitrag 1994 | Lübeck | Annette Schroer (29) ermordet
    von Salva » Fr, 23. Jan. 2015, 19:22 » in Cold Cases
    1 Antworten
    1790 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Fr, 23. Jan. 2015, 19:39
  • Neuer Beitrag Lübeck: Messerstecher verletzt 8 Menschen in Linienbus
    von Salva » Fr, 20. Jul. 2018, 17:06 » in Aktuelle Gerichtsprozesse
    3 Antworten
    799 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Do, 10. Jan. 2019, 07:30
  • Neuer Beitrag Lübeck: Lutherbibel aus dem Jahr 1634 sichergestellt
    von Salva » Fr, 25. Sep. 2015, 03:54 » in Allcrime: geklärt!
    1 Antworten
    882 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Sa, 26. Sep. 2015, 16:00
  • Neuer Beitrag New York: Opfer von Pädophilen-Ring packt aus - War der Anführer ein Politiker?
    von sweetdevil31 » Sa, 21. Jan. 2017, 17:10 » in USA
    1 Antworten
    1133 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Sa, 21. Jan. 2017, 21:57

Zurück zu „Sexuell motivierte Taten“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste