Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Köln: Drei Monate nach Haftentlassung: Sexualtäter missbraucht 21-Jährige

Vergewaltigung, Missbrauch, Kinderpornografie, Prostitution.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 200
Beiträge: 6454
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Köln: Drei Monate nach Haftentlassung: Sexualtäter missbraucht 21-Jährige

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Do, 18. Okt. 2018, 21:25

Do, 18. Oktober 2018 | Köln: Nur drei Monate nach seiner Entlassung aus der Haft wegen eines Sexualdelikts ist ein 46-Jähriger erneut tatverdächtig und festgenommen worden.
Dem Mann wird vorgeworfen, eine 21-Jährige in seiner Kölner Wohnung sexuell belästigt und für mehr als eine Stunde gegen ihren Willen festgehalten zu haben. Zuvor hatte er sie auf der Straße angesprochen und unter Drohungen in seine Wohnung geführt.

Nach Aussage der Frau ließ er sie nach einem von ihr vorgebrachten Vorwand gehen. Die junge Frau verständigte nach dem Vorfall am Montag die Polizei. Diese nahm den 46-Jährigen wegen des dringenden Tatverdachts der Bedrohung, der sexuellen Nötigung sowie der Freiheitsberaubung fest.

Der Mann wurde den Angaben zufolge als Proband der «Konzeption zum Umgang mit rückfallgefährdeten Sexualstraftätern in Nordrhein-Westfalen» (KURS NRW) in der Kategorie A eingestuft und stand unter Führungsaufsicht. In dieser Risikogruppe werden Verurteilte erfasst, bei denen zu befürchten ist, dass sie jederzeit erneut eine erhebliche Straftat begehen.
Quelle: e110
1
Bild



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sexuell motivierte Taten“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast