Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Augsburg: Mann lockt Kind (9) auf Mädchenklo in Schule und missbraucht es

Vergewaltigung, Missbrauch, Übergriffe, Kinderpornografie.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 55
Beiträge: 5460
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Augsburg: Mann lockt Kind (9) auf Mädchenklo in Schule und missbraucht es

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 24. Okt. 2018, 07:10

Mann lockt Kind (9) auf Mädchenklo in Schule und missbraucht es

23.10.2018 17:22
In Bayern ist es offenbar zu einem schrecklichen Übergriff gekommen. Auf der Toilette einer Grundschule soll ein junger Mann ein Mädchen sexuell missbraucht haben.
Die Polizei wurde am Dienstag in den Mittagsstunden alarmiert, weil sich ein Mann unberechtigt in der Schule aufhalte und eine Schülerin belästige, berichtete das Augsburger Polizeipräsidium am Abend.

Als die Beamten an der Schule eintrafen, hielt ein Lehrer den 21-jährigen Polen fest.
Der Mann hatte nach ersten Ermittlungen eine Neunjährige angesprochen, war mit dem Kind auf die Mädchentoilette gegangen und hatte sich dort an ihr vergangen.

"Als das Mädchen um Hilfe schrie, reagierte eine Mitschülerin umgehend und verständigte einen Lehrer", teilte die Polizei weiter mit. Der Lehrer schritt sofort und äußerst beherzt ein. Er überwältigte den Täter und hielt diesen danach fest, bis die Beamten am Ort des Geschehens eintrafen. (…)
Tag24
0



Benutzeravatar
loraflora
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 21
Beiträge: 287
Registriert: 05.11.2016
Status: Offline

Augsburg: Mann lockt Kind (9) auf Mädchenklo in Schule und missbraucht es

#2

Ungelesener Beitrag von loraflora » Mi, 24. Okt. 2018, 23:09



Wo
leben wir mittlerweile, wenn unsere Kinder nicht einmal mehr in der Schule sicher sind! :rage:

Hier wird, wie in fast allen Medienberichten, auch wieder die Herkunft des Täters verschwiegen:
Dem 21-Jährigen werde neben sexuellem Missbrauch auch versuchte Vergewaltigung und versuchter schwerer sexueller Kindesmissbrauch vorgeworfen, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei mit.
https://www.sueddeutsche.de/news/panora ... -99-505257

"Mann aus Polen"

https://www.augsburger-allgemeine.de/au ... 1-amp.html
0

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 182
Beiträge: 6092
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Augsburg: Mann lockt Kind (9) auf Mädchenklo in Schule und missbraucht es

#3

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 3. Nov. 2018, 00:02

loraflora hat geschrieben:
Mi, 24. Okt. 2018, 23:09
Wo leben wir mittlerweile, wenn unsere Kinder nicht einmal mehr in der Schule sicher sind! :rage:
Im sichersten Deutschland seit vielen Jahren! Wenn man den Stimmen der Politiker und anderen "Experten" glauben will.
20% mehr Sexualstraftaten, überproportional ausländische Straftäter, Zustände vor allem in den Schulen aber auch bereits in Kitas, gegen denen einfach kein Kraut gewachsen ist, alles nur ein temporäres Phänomen das sich legen wird, wenn wir uns nur feste anstrengen und die Neuen integrieren oder...: auswandern. WIR, die schon länger hier leben, sind doch die Bösen!
Und dass die Zahl der Chlamydien-, Syphilis- und Trippererkrankungen explodiert sind zeigt ebenfalls, wie gut es uns in Good old Germany geht. Alles nicht sooo tragisch, denn inzwischen kann jeder sogar den HIV-Selbst- bzw. Schnelltest über ebay beziehen. Für 19 Euro 90. Ergo: Alles wird gut, wir schaffen auch das!

Trotzdem muss ich dich korrigieren, @loraflora: Unsere Kinder waren gerade in den Schulen noch nie sicher! Immerhin fand das erste "School Shooting" bereits am 25. Mai 1871 statt und zwar in Saarbrücken. Bei Wikipedia sind insgesamt 10! Amokläufe mit 54 Todesopfern gelistet und KEINER der Täter war ein Ausländer! Im Vergleich dazu ist so ein Missbrauch also kaum der Rede wert. Oder? (Sarkasmus: Ende!)
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sexuell motivierte Taten“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast