Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Rosenheim: 21-Jährige in Rosenheim am Mangfallkanal vergewaltigt

Vergewaltigung, Missbrauch, Kinderpornografie, Prostitution.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
loraflora
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 21
Beiträge: 286
Registriert: 05.11.2016
Status: Offline

Rosenheim: 21-Jährige in Rosenheim am Mangfallkanal vergewaltigt

#1

Ungelesener Beitrag von loraflora » Mi, 24. Okt. 2018, 22:59



Rosenheim - Am frühen Sonntagmorgen, den 23. Juli, kam es in einem Waldstück an der Kunstmühlstraße zu einem sexuellen Übergriff, bei dem eine 21-jährige Frau durch einen bislang unbekannten Täter vergewaltigt wurde.


Die junge Frau befand sich am frühen Sonntagmorgen, zwischen 3 Uhr und 4 Uhr, auf dem Heimweg von der Innenstadt und benutzte dabei die Unterführung am Bahnhof zur Klepperstraße. Anschließend schob sie ihr lilafarbenes Fahrrad auf dem Damm am Mangfallkanal stadtauswärts, als sie ein unbekannter Mann unvermittelt von hinten angriff und noch vor der Hochfellnstraße in ein angrenzendes Waldstück zerrte. Dort vergewaltigte er die 21-Jährige und flüchtete. Das Opfer suchte im naheliegenden Wohngebiet an der Kunstmühlstraße um Hilfe, woraufhin ein Anwohner die Polizei verständigte.
Der Täter wird wie folgt beschrieben:

- Alter: mitte dreißig
- ca. 170 bis 175 cm groß
- dunkle kurze Haare, schlanke Statur, dunklerer Teint
- sprach gebrochen deutsch
- weitere Merkmale sind derzeit nicht bekannt.

Zur Klärung des Sachverhalts bittet die Kriminalpolizei um sachdienliche Hinweise:

- Wem ist zur fraglichen Tatzeit, am frühen Sonntagmorgen, eine Frau mit Fahrrad auf dem Damm am Mangfallkanal in der Nähe der Kunstmühlstraße aufgefallen, die von einem Mann angesprochen bzw. angegriffen wurde?
- Konnte jemand einen Mann beobachten, der sich vor der fraglichen Tatzeit hinter dem Opfer befunden hat und diesem möglicherweise nachgegangen ist?
- Ein wichtiger Zeuge hat das Opfer auf ihrem Heimweg in der Unterführung am Bahnhof angesprochen. Der Mann wird dringend gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen!

Die Kriminalpolizei bittet unter 08031/2000 um Hinweise.


Volltext: https://www.rosenheim24.de/rosenheim/ro ... 09331.html


Zahl schwerer Sexualdelikte in der Region hat zugenommen

https://www.rosenheim24.de/rosenheim/ro ... 19484.html
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
loraflora
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 21
Beiträge: 286
Registriert: 05.11.2016
Status: Offline

Rosenheim: 21-Jährige in Rosenheim am Mangfallkanal vergewaltigt

#2

Ungelesener Beitrag von loraflora » Mi, 24. Okt. 2018, 23:18



Tests von Besuchern aus dem Ausland fehlen


Mangfalldamm-Vergewaltigung: DNA-Untersuchung noch nicht abgeschlossen
Rosenheim - Am frühen Sonntagmorgen, des 23. Juli 2017, wurde eine 21-Jährige am Mangfallkanal überfallen, in ein angrenzendes Waldstück gezerrt und dort vergewaltigt. Daraufhin wurde eine umfangreiche DNS-Reihenuntersuchung anberaumt. 800 Männer wurden dazu geladen. Auch ein Jahr später stehen aber noch immer DNA-Tests aus. (...)

Rund ein Dutzend Männer blieben der DNA-Untersuchung fern

Anfang des Jahres 2018 begann die Polizei dann mit der Kontaktaufnahme von rund ein Dutzend Männern, die aus verschiedenen Gründen nicht zur Reihenuntersuchung erschienen waren und auch keinen Kontakt mit der Polizei aufgenommen hatten. Wenn die Betroffenen nachvollziehbar erklären könnten, warum sie dem Test bisher ferngeblieben waren, würden die Ermittler auf eine Speichelprobe verzichten. Andernfalls würde diese notfalls unter Zwang vollzogen, hieß es damals.

Volltext: https://www.rosenheim24.de/rosenheim/ro ... 98398.html
Stand: 05.10.18
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
schimmel-reiter
Level 1
Level 1
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 9
Beiträge: 106
Registriert: 24.10.2018
Status: Offline

Rosenheim: 21-Jährige in Rosenheim am Mangfallkanal vergewaltigt

#3

Ungelesener Beitrag von schimmel-reiter » Do, 25. Okt. 2018, 20:26

Bald gibt es wieder die Weihnachtsgans und danach die Böller.

Was hat sich in diesem Fall getan?
Wo doch die "Rosenheim Cops" so erfolgreich sind?
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
loraflora
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 21
Beiträge: 286
Registriert: 05.11.2016
Status: Offline

Rosenheim: 21-Jährige in Rosenheim am Mangfallkanal vergewaltigt

#4

Ungelesener Beitrag von loraflora » Fr, 9. Nov. 2018, 12:34

schimmel-reiter hat geschrieben:
Do, 25. Okt. 2018, 20:26
Was hat sich in diesem Fall getan?

Seit der obigen Meldung vom 05.10.18 konnte ich keine Neuigkeiten dazu finden. Der Fall hängt wohl aus den dort beschriebenen Gründen fest.

Anders verhält es sich bei einem weiteren Fall von Vergewaltigung im August in Rosenheim:


Festnahmen nach Vergewaltigung in Rosenheim - Zwei Tatverdächtige (27 und 30) in Untersuchungshaft
Am frühen Freitagmorgen, 3. August 2018, war eine Frau in Rosenheim von zwei Männern vergewaltigt worden. Nicht einmal 72 Stunden nach Bekanntwerden des Verbrechens bei der Polizei konnten die beiden mutmaßlichen Vergewaltiger festgenommen werden. Sie wurden heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft wegen des Tatvorwurfs der gemeinschaftlichen Vergewaltigung und der gefährlichen Körperverletzung dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Der erließ Haftbefehle, die beiden 27 und 30 Jahre alten Männer kamen in Justizvollzugsanstalten in Untersuchungshaft.
Die sofort eingeleiteten akribischen Ermittlungen ergaben Hinweise auf zwei Personen. Am gestrigen Dienstagnachmittag gab ein Zeuge der Kripo dann den entscheidenden Hinweis, der schließlich zur Festnahme des 27-jährigen Gesuchten in der Rosenheimer Innenstadt führte. Nur wenige Stunden später konnte dann dem zweiten Tatverdächtigen die Festnahme erklärt werden. Der 30-Jährige befand sich in einem Fachklinikum in Wasserburg, wo er am Dienstag eingeliefert worden war. Beide Männer haben die somalische Staatsangehörigkeit und wohnen in der Region als Asylbewerber.


Bild
Bild


Volltext: https://www.polizei.bayern.de/oberbayer ... tml/283416
Erstmeldung: https://www.polizei.bayern.de/oberbayer ... tml/283291
1
Bild

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
loraflora
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 4
Reaktionen: 21
Beiträge: 286
Registriert: 05.11.2016
Status: Offline

Rosenheim: 21-Jährige in Rosenheim am Mangfallkanal vergewaltigt

#5

Ungelesener Beitrag von loraflora » Sa, 10. Nov. 2018, 13:17

Anfang des Jahres 2018 begann die Polizei dann mit der Kontaktaufnahme von rund ein Dutzend Männern, die aus verschiedenen Gründen nicht zur Reihenuntersuchung erschienen waren und auch keinen Kontakt mit der Polizei aufgenommen hatten. Wenn die Betroffenen nachvollziehbar erklären könnten, warum sie dem Test bisher ferngeblieben waren, würden die Ermittler auf eine Speichelprobe verzichten. Andernfalls würde diese notfalls unter Zwang vollzogen, hieß es damals.

05.10.2018 viewtopic.php?f=134&t=4034#p21593


Speichelproben von 13 "Zeugen" fehlen noch
Nach der Vergewaltigung einer 21-Jährigen am Mangfalldamm im Juli vergangenen Jahres ist der Kreis der Verdächtigungen immer kleiner geworden.
Wie berichtet wurden rund 800 Männer, die sich zur besagten Tatzeit im Juli 2017 mit ihren Handys in Tatortnähe aufgehalten haben, von der Polizei ermittelt.

04.01.2018 https://www.radio-charivari.de/news-ro- ... -noch.html

Demnach fehlen noch Proben von Besuchern aus dem Ausland. Im Sommer letzten Jahres wurde nach einem Milow-Konzert eine 21-jährige am Mangfalldamm vergewaltigt.

04.10.2018 https://www.radio-charivari.de/news-ro- ... ossen.html


Demnach ist davon auszugehen, daß der Täter sich im Ausland befindet und die BRD Behörden aufgrund juristischer Fallstricke seiner nicht so einfach habhaft werden können?
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sexuell motivierte Taten“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast