Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

25. April 2019 | Oldenburg: 80-Jährige von "Südländer" vergewaltigt

Vergewaltigung, Missbrauch, Übergriffe, Kinderpornografie.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 188
Beiträge: 6214
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 52
Status: Offline

25. April 2019 | Oldenburg: 80-Jährige von "Südländer" vergewaltigt

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Mi, 1. Mai. 2019, 19:53

Am späten Donnerstagabend des 25. April 2019 ereignete sich in Oldenburg ein Sexualdelikt. In einer Wohnung am Damm wurde eine 80 Jahre alte Frau sexuell missbraucht.

Nach dem jetzigen Ermittlungsstand der Polizei hatte sich ein etwa 20 Jahre alter Mann mit südländischem Erscheinungsbild gegen 21.45 Uhr über ein gewaltsam geöffnetes Fenster Zugang zur Hochparterre-Wohnung der 80-jährigen Oldenburgerin verschafft. Dort begann der junge Täter offenbar, Diebesgut zusammenzusuchen.

Die 80-jährige Seniorin, die sich in der Küche der Wohnung aufhielt, habe ihren Angaben nach plötzlich Geräusche und Licht im Flur bemerkt. Als die Rentnerin aus Oldenburg nachsehen wollte, überraschte sie im Flur den jungen Einbrecher. Überrascht wurde auch ein Mann, als er eine 14-Jährige in Oldenburg bedrängte.

Es kam im weiteren Verlauf zu einem Sexualdelikt. Der Mann vergewaltigte die 80-Jährige. Anschließend verließ der Täter die Wohnung durch die Wohnungstür und flüchtete in unbekannte Richtung. Die 80-Jährige wurde bei dem Übergriff in Niedersachsen leicht verletzt

Polizei fahndet nach Vergewaltiger - Täterbeschreibung

Die umfangreiche Fahndung der Polizei Oldenburg im Nahbereich führte bislang nicht zum Erfolg. Die Polizei hat noch in der Nacht die Ermittlungen wegen der Vergewaltigung aufgenommen. Bei dem gesuchten Tatverdächtigen könnte es sich um einen etwa 20 Jahre alten und etwa 1,75 Meter großen Mann mit südländischem Erscheinungsbild gehandelt haben.

Der Tatverdächtige soll schlank gewesen sein und hatte kurze schwarze Haare sowie dunkelbraune Augen. Bekleidet sei der flüchtige Täter mit dunkelblauer oder schwarzer Kapuzenjacke sowie gleichfarbiger Stoff- oder Jogginghose mit einem weißen Streifen an den Beinaußenseiten gewesen. Außerdem habe der junge Vergewaltiger schwarze Sportschuhe getragen.

Wartete der Täter auf Parkbank?

Nach Aussage einer Zeugin soll sich eine Person mit ähnlicher Beschreibung bereits am Nachmittag auf einer Parkbank in der Nähe des Tatorts aufgehalten haben.

Weitere Angaben zum Tathergang und zur Art des Diebesgutes können zum jetzigen Zeitpunkt nicht gemacht werden. Zur Klärung der genauen Tatumstände erhofft sich die Polizei Oldenburg Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0441/790-4115 (485659).

Mehr bei nordbuzz
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sexuell motivierte Taten“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste