Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Möhnesee an der Möhne: 16-Jährige von flüchtig Bekannten vergewaltigt

Vergewaltigung, Missbrauch, Kinderpornografie, Prostitution.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 140
Beiträge: 6991
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Möhnesee an der Möhne: 16-Jährige von flüchtig Bekannten vergewaltigt

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 7. Dez. 2019, 20:40

Do, 5. Dezember 2019: Gegen 20.15 Uhr bemerkten Zeugen in Möhnesee an der Möhne in einem dunklen Straßengraben eine junge Frau und einen Mann. Einer der Zeugen sprach den Mann an - woraufhin dieser wortlos aus dem Graben sprang und quer übers nahe Feld davonrannte.
Zurück blieb die 16-Jährige aus dem hochsauerländischen Schmallenberg. Sie sagte aus, dass sie gerade Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden sei.

Bei dem mutmaßlichen Vergewaltiger soll es sich um eine „flüchtige Bekanntschaft“ gehandelt haben, so das Mädchen.

Zur sofortigen Nahbereichsfahndung wurde unter anderem auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Bisher blieb der Mann verschwunden.

Er wird als circa 18 bis 20 Jahre alt, mit kurzen, schwarzen Haaren und braunen Augen beschrieben. Nach Angaben des Opfers solle es sich um einen Ausländer handeln. Zur Tatzeit trug er einen roten Pullover und eine dunkle Hose.
Die Kriminalpolizei bittet mögliche weitere Zeugen, sich unter der Rufnummer 02921-91000 zu melden.

Quelle: Rundblick Unna
0



Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 140
Beiträge: 6991
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Möhnesee an der Möhne: 16-Jährige von flüchtig Bekannten vergewaltigt

#2

Ungelesener Beitrag von Salva » Mi, 18. Dez. 2019, 21:41

Mo, 16. Dezember 2019: Als Tatverdächtiger konnte inzwischen ein 18-jähriger algerischer Staatsbürger ermittelt werden", erklärte die Polizei am Montagmorgen. Das zuständige Amtsgericht erließ am vergangenen Donnerstag (12.12.) einen Untersuchungshaftbefehl gegen den Verdächtigen.
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sexuell motivierte Taten“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste