Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

18-jährige missbraucht Pitbull über 40 Mal sexuell

Vergewaltigung, Missbrauch, Kinderpornografie, Prostitution.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 207
Beiträge: 6636
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

18-jährige missbraucht Pitbull über 40 Mal sexuell

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 23. Jun. 2015, 11:56

Dieser Fall schockt nicht nur Tierschützer: Eine 18-Jährige aus Florida gab zu, ihren Pitbull über fünf Jahre bis zu 40 Mal sexuell missbraucht zu haben. Handyfotos, die sie beim Oralsex mit dem Tier zeigten, überführten die Frau.
Bild
Wenn Herrchen mit ihren flauschigen Freunden auf dem Sofa kuscheln, ist das eine Sache. Doch diese vermeintliche Tierliebe geht definitiv zu weit: Wie "Daily News" berichtet, ist in Florida eine 18-Jährige verhaftet worden, weil sie sich von ihrem Pitbull oral befriedigen ließ.
Dabei stand Ashley Miller bereits unter polizeilicher Beobachtung. Der Grund: Sie soll pornografisches Material an Kinder weitergegeben haben. Im Zuge der Ermittlungen fanden die Beamten dem Bericht zufolge dann Handyfotos, die Miller beim Oralsex mit ihrem Hund zeigten.

40-facher Missbrauch - die Familie will nichts bemerkt haben

Miller wurde festgenommen. Sie gab zu, ihren Pitbull über die vergangenen fünf Jahre bis zu 40 Mal zum Oralsex gezwungen zu haben. Dazu soll sich die junge Frau im Haus ihrer Großmutter im Schlafzimmer eingeschlossen haben. Doch die Familie gibt sich ahnungslos. Im Juli steht Miller vor Gericht.

Quelle: News
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Sexuell motivierte Taten“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 4 Gäste