Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Essen/Duisburg/Neuss: Razzia gegen China-Bordelle

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen:
Status: Offline

Essen/Duisburg/Neuss: Razzia gegen China-Bordelle

#1

Ungelesener Beitrag von Eagle » Do, 8. Okt. 2015, 11:37

300 Beamte im Einsatz | Riesen-Razzia gegen China-Bordelle

Bild nicht mehr vorhandenHier durchsuchen die Beamten gerade ein Bordell der Rotlicht-Mafia

Essen/Duisburg/Neuss – Erfolgreicher Schlag gegen die Schleuser- und Rotlicht-Mafia!

Bild nicht mehr vorhandenNeun Chinesen und fünf Deutsche betrieben dieses Essener Bordell, einen sogenannten China-Club

Bild nicht mehr vorhandenIn diesem Mehrfamilienhaus arbeiteten die Prostituierten, die in China gezielt angeworben wurden

Zeitgleich schlugen am Dienstagnachmittag rund 300 Kräfte von Polizei, Zoll und Steuerfahndung zu, durchsuchten zehn Bordelle und zahlreiche Wohnungen.

Bild nicht mehr vorhandenDieser Polizist holt die Ramme für die Groß-Razzia

Bild nicht mehr vorhandenHier untersuchen die Beamten gerade den Müll des China-Clubs

Einsätze gab es in Essen, Dortmund, Duisburg, Neuss, Kranenburg, Datteln, Bielefeld und Hamm sowie in Hessen in Offenbach und Rodgau.

Bild nicht mehr vorhandenIn ganz NRW und in Hessen waren die Beamten im Einsatz

Seit September 2011 soll eine Bande aus neun Chinesen und fünf Deutschen Bordelle, so genannte China-Clubs, betrieben haben. Sie sollen gezielt in China Frauen zur Prostitution angeworben haben. 1,3 Millionen Euro an Einnahmen schleusten sie am Fiskus vorbei. (dd)

bild.de



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Menschenhandel“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 4 Gäste