Seite 1 von 1

München: Ärztepaar tot aufgefunden

Verfasst: Mo, 5. Okt. 2015, 07:29
von sweetdevil31
Schwiegersohn unter Mordverdacht
Mysteriöser Mord im Frankreich-Urlaub: Münchner Ärztepaar tot aufgefunden

Bild nicht mehr vorhanden
40
Ein Münchner Ärzteehepaar macht Urlaub in Frankreich, der Schwiegersohn begleitet sie. Unter mysteriösen Umständen sterben die 75-jährigen Ärzte. Der junge Mann wird mit blutverschmierten Händen gefunden. Nun ermittelt die französische Staatsanwaltschaft.

Christine und Wilhelm B., beide 75 Jahre alt, machte wie gewohnt Urlaub in ihrem Ferienhaus südlich von Marseille. Das Münchner Ärzteehepaar kam nie wieder zurück nach Trudering bei München.

Sie wurden mit einem stumpfen Gegenstand erschlagen, wie der Münchner „Merkur“ berichtet. Der schreckliche Verdacht: Der 39-jährige Schwiegersohn soll sie getötet haben.
Er "habe das nicht gewollt"

Wie die Zeitung unter Berufung auf französische Polizeikräfte berichtet, soll der Schwiegersohn selbst die Sanitäter in das Ferienhaus in Südfrankreich gerufen haben. Die Beamten hätte den Mann „völlig niedergeschlagen“ in einer Ecke des Hauses aufgefunden, die Hände blutverschmiert. Er habe den Polizisten gesagt, dass die beiden 75-Jährigen schon tot gewesen seien.

Der Schwiegersohn geriet unter Verdacht, nachdem er den Beamten nur immer wieder gesagt habe, er „habe das nicht gewollt“. Er wurde am 10. September festgenommen, die Staatsanwaltschaft in Toulon hat Mord-Ermittlungen aufgenommen. Über das mögliche Motiv und den Tathergang gibt es noch keine Informationen.

Focus

Re: München: Ärztepaar tot aufgefunden

Verfasst: Di, 6. Okt. 2015, 09:05
von sweetdevil31
Mord in Frankreich
Tötete er das Ärzte-Ehepaar aus Habgier?


[sbild=60,40,]http://bilder.bild.de/fotos-skaliert/mo ... 0.bild.jpg[/sbild]

Die Wache am Eingang der Luxus-Wohnanlage an der Côte d‘Azur schöpfte keinen Verdacht, als Klaus O. (39) seine Schwiegereltern Christine und Wilhelm B. (†75) besuchte – schon oft hatte er hier Urlaub gemacht.

Doch am Abend dieses warmen September-Tages lag das Truderinger Arzt-Ehepaar erschlagen in seiner Ferienvilla, Klaus O. kam als Mörder in U-Haft.

Bild Plus

Re: München: Ärztepaar tot aufgefunden

Verfasst: Mo, 12. Okt. 2015, 07:46
von sweetdevil31
Ermordete Ärzte waren Münchner Multi-Millionäre!
Zusammen mit der Staatsanwaltschaft Stuttgart untersuchen die Ermittler im südfranzösischen Toulon derzeit, warum Heilpraktiker Klaus O. (39) am 10. September seine Schwiegereltern in ihrem Ferienhaus erschlug. Dabei gab es offenbar auch früher schon gewalttätige Attacken!
Die Tochter klagte den Pflichtteil ihres Erbes bereits im Voraus ein, bekam recht – Geld floss aber nur in Raten.
Marianne B.: „Die Tochter war so dürr, dass die Familie dachte, das Geld geht gar nicht an sie, sondern an diese Yoga-Gruppe in Italien.“ Dort war auch der Mann der abtrünnigen Tochter, Schwiegersohn Klaus O., aktiv. „Er bewarf sie mal mit Orangen, verleumdete sie als Teufel, der bekämpft werden müsse“, so Marianne B.

Nun droht ihm in Frankreich wegen Doppelmordes lebenslange Haft.
Bild