Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Berlin-Neukölln: Toter Säugling in Babyklappe

Delikte innerhalb der Familie oder Beziehung.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 62
Beiträge: 6022
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 47
Status: Offline

Berlin-Neukölln: Toter Säugling in Babyklappe

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 31. Dez. 2015, 14:36

Toter Säugling in Babyklappe entdeckt

31. Dezember 2015 09:18 - Aktualisiert 13:04

Bild nicht mehr vorhanden

In der Nacht bemerkte das Krankenhaus-Personal ein unbekleidetes Mädchen in der Babyklappe.
Das Baby war nicht fachgerecht entbunden worden.
Der Alarm in der Babyklappe geht nach zwei Minuten los, doch da war das Kind schon leblos.
Eine Reanimation war leider nicht mehr möglich.

Die Kriminalpolizei fragt:
•Wer hat in der Nacht vom 30./31.12.2015 Beobachtungen im Bereich des Krankenhauses gemacht?
•Wer kennt eine Frau, die schwanger war und aktuell kein Baby hat?
•Welche Frau war ab dem 30.12.2015 wegen möglicher Beschwerden, die auf eine nicht fachgerechte Geburt hindeuten, in ärztlicher Behandlung?
•Wer kann sonstige Hinweise zu der Kindesmutter geben?

Die Ermittler bitten den oder die Fahrerin des beobachteten Fahrzeuges sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise nimmt die 8. Mordkommission des Landeskriminalamtes Berlin in der Keithstraße 30 in Tiergarten unter der Telefonnummer (030) 4664 – 911 888 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.
BZ Berlin
0



Eagle
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Berlin-Neukölln: Toter Säugling in Babyklappe

#2

Ungelesener Beitrag von Eagle » Sa, 2. Jan. 2016, 13:26

Am Samstag setzte die Polizei Maintrailer-Hunde ein, die Autobahn A113 wurde mehrfach kurzzeitig ab 12 Uhr mittags gesperrt.
Die Polizei hofft insbesondere auf einen Autofahrer, der in der Nähe der Babyklappe gewesen sein soll.
Nähere Erkenntnisse gab es am Neujahrstag noch nicht. Der Klinikkonzern Vivantes, zu dem das Neuköllner Krankenhaus gehört, äußerte sich zu dem Fall nicht. Eine Sprecherin verwies aber auf die Möglichkeit, anonym sein Kind zur Welt zu bringen.
Hinweise nimmt die 8. Mordkommission des Landeskriminalamtes
unter der Telefonnummer (030) 4664 – 911 888 sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.
bz-berlin

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 62
Beiträge: 6022
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 47
Status: Offline

Re: Berlin-Neukölln: Toter Säugling in Babyklappe

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 11. Jan. 2016, 16:34

Mutter des toten Säuglings wird noch gesucht

11.01.2016, 09:08 Uhr

Das Mädchen war 56cm groß und wog 3400g.
Es war voll entwickelt und Lebensfähig.
Eineinhalb Wochen nach dem Fund eines toten Säuglings in einer Babyklappe in Berlin-Neukölln wird noch immer nach der Mutter gesucht. Es habe aber mittlerweile sieben Hinweise aus der Bevölkerung gegeben, sagte eine Polizeisprecherin am Montag. Diese würden ausgewertet. Am Donnerstag vergangener Woche war auch mit Spürhunden an der Raststätte Stolpe der Autobahn A111 an der Stadtgrenze Berlins vergebens gesucht worden.
T-Online
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Familien- und Beziehungsdramen“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste