Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Köln: 2-Jährige tot im Flüchtlingsheim gefunden l Urteil

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 61
Beiträge: 5836
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Online

Köln: 2-Jährige tot im Flüchtlingsheim gefunden l Urteil

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 11. Dez. 2018, 06:03

Totes Mädchen in Kölner Flüchtlingsheim gefunden

10.12.2018, 16:01 Uhr
Drama in einem städtischen Flüchtlingsheim. Rettungskräfte haben ein zwei Jahre altes Mädchen tot in einer Kölner Unterkunft gefunden. Eine Mordkommission ermittelt.
In einem Flüchtlingsheim in Köln ist am Montagmorgen ein Kleinkind tot aufgefunden worden. Das zwei Jahre alte Mädchen sei nach Polizeiangaben nicht an einem natürlichen Tod gestorben. Es hatte massive Verletzungen am Körper. Eine Obduktion soll noch am Nachmittag die genauen Todesumstände klären.

Die aus Nigeria stammenden Eltern des Mädchens sind unter Obhut der Polizei in einer Klinik und werden vernommen. Festnahmen gab es zunächst nicht. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. (…)
T-Online



(…) Die Mutter soll selbst den Hinweis auf ihre tote Tochter gegeben haben. Sie sei am Montagmorgen verwirrt vor der Wohnung des Vaters des Mädchen im Kölner Stadtteil Mülheim angetroffen worden, berichteten die Beamten. Einem Rettungswagen-Team habe die 30-Jährige dann den Hinweis auf das tote Kind gegeben. Eine für Montag geplante Obduktion des Mädchens soll die genauen Todesumstände klären. (…)
deutsch.rt.
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 61
Beiträge: 5836
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Online

Köln: 2-Jährige tot im Flüchtlingsheim gefunden

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 23. Jul. 2019, 05:32

Furchtbar: Mutter soll Tochter (2) mit Stöckelschuh erschlagen haben

22.07.2019 06:14
Sie soll ihre kleine Tochter auf brutale Weise umgebracht haben: Von Montag an steht eine 31-jährige Frau wegen Totschlags vor dem Kölner Landgericht.
Die Nigerianerin soll der Zweijährigen im vergangenen Dezember mit einem Stöckelschuh derart auf den Kopf geschlagen haben, dass das Kind an seinen Verletzungen starb. (…)

Nach der Tat war die verwirrte Mutter beim Vater des Kindes angetroffen worden und danach vernommen worden. (…)

Laut Antragsschrift hat die Frau die Tat wegen einer schizophrenen Psychose im schuldunfähigen Zustand begangen.

Deshalb geht es in dem Prozess um ihre dauerhafte Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus. Das Gericht hat fünf Verhandlungstage bis zum 12. August terminiert.
Quelle: Tag24
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 61
Beiträge: 5836
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Online

Köln: 2-Jährige tot im Flüchtlingsheim gefunden l Prozess

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Di, 13. Aug. 2019, 06:13

Kleinkind (2) mit Stöckelschuh erschlagen: Mutter muss dauerhaft in Psychiatrie

12.08.2019 17:43
Weil sie ihre zweijährige Tochter mit einem Stöckelschuh erschlagen hat, muss eine 31 Jahre alte Frau dauerhaft in einem psychiatrischen Krankenhaus untergebracht bleiben.
Das entschied das Kölner Landgericht am Montag, wie eine Sprecherin mitteilte. Die Frau soll die Tat aufgrund einer schizophrenen Psychose im schuldunfähigen Zustand begangen haben.

Laut der Antragsschrift der Staatsanwaltschaft soll die Nigerianerin im Dezember 2018 ihrer Tochter in einer Kölner Flüchtlingsunterkunft "viele Male" mit "dem spitzen Absatz eines Schuhs auf den Körper und insbesondere den Hinterkopf" geschlagen und so getötet haben.

Weiter hieß es, dass die Frau aufgrund ihrer psychischen Erkrankung "nicht fähig war, das Unrecht der Tat einzusehen und nach dieser Einsicht zu handeln". (…)
Quelle: Tag24
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Abgeschlossene Gerichtsprozesse“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 0 Gäste