Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Hofgeismar: Mutter und Sohn tot, Ehemann schwer verletzt

Delikte innerhalb der Familie oder Beziehung.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 202
Beiträge: 6534
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Hofgeismar: Mutter und Sohn tot, Ehemann schwer verletzt

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Mo, 16. Sep. 2019, 20:06

Sa, 14. September 2019: Eine 60-Jährige und ihr 32 Jahre alter Sohn sind tot. Der Mann der Frau – und Vater des Sohnes – schwebt in Lebensgefahr. Was ist in dem Einfamilienhaus in Nordhessen geschehen?
Hofgeismar: Bei einem Familienstreit im hessischen Hofgeismar sind eine 60-Jährige und ihr 32 Jahre alter Sohn ums Leben gekommen. Der Ehemann und Vater (62) der beiden Getöteten ist schwer verletzt und schwebt noch in Lebensgefahr. «Wir gehen derzeit davon aus, dass es sich um eine Familientragödie handelt», sagte ein Sprecher der Polizei in Kassel. Zu Motiv und Ablauf der Tat machten die Ermittler noch keine Angaben.

Wer wen verletzte, ist bisher unklar. «Es gibt aber keine Hinweise, dass andere Personen an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen sind», erklärt die Polizei. Vater, Mutter und Sohn hätten zusammen in einem Einfamilienhaus gelebt. Kriminalpolizei und Spurensicherung untersuchten den Tatort.

Keine Tatzeugen
Die Polizei war gestern Vormittag zu dem Haus gerufen worden. Es seien «aus der Familie heraus» Streitigkeiten gemeldet worden, heißt es. Beim Eintreffen der Beamten waren die drei Familienmitglieder schwer verletzt. Die 60-jährige Frau starb noch vor Ort. Die Rettungskräfte konnten ihr nicht mehr helfen. Vater und Sohn wurden in Krankenhäuser gebracht. Der Sohn ist in der Klinik an seinen Verletzungen gestorben.

Die Ermittlungen gestalten sich schwierig, weil kein Beteiligter vernommen werden konnte. Es gebe jedoch Verletzungen durch «scharfe Gewalt», Tatwaffe könne beispielsweise ein Messer sein.
Quelle: e110
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Familien- und Beziehungsdramen“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 5 Gäste