Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Töging am Inn: 56-Jähriger ersticht Ehefrau (36)

Delikte innerhalb der Familie oder Beziehung.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 141
Beiträge: 7014
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Töging am Inn: 56-Jähriger ersticht Ehefrau (36)

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 19. Jan. 2020, 23:26

So, 19. Januar 2020: Eine grausame Gewalttat ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Töging am Inn verübt worden. Ein Mann stach mit einem Küchenmesser auf seine Ehefrau ein - sie erlag den Stichverletzungen.
Die unbegreifliche Tat ereignete sich um kurz vor 03.00 Uhr. In der Wohnung des Ehepaars soll es, wie die Polizei berichtet, zu einem Streit gekommen sein. Dieser geriet derartig außer Kontrolle, dass der 56-jährige Mann im Verlauf der Auseinandersetzung mit einem Küchenmesser auf seine 36-jährige Ehefrau einstach.

Obwohl Nachbarn, die vermutlich durch die Lautstärke der Auseinandersetzung auf den Streit aufmerksam geworden waren, den Rettungsdienst riefen, erlag die Frau in ihrer Wohnung den Stichverletzungen.

Wie die Polizei weiter berichtet, konnte der Ehemann noch in der Wohnung festgenommen werden. Unter Sachleitung der Staatsanwaltschaft Traunstein hat die Kriminalpolizeistation Mühldorf am Inn noch in der Nacht die Ermittlungen übernommen. Der Täter wurde den Angaben zufolge auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter vorgeführt, welcher die Untersuchungshaft anordnete. Der Mann sitzt zwischenzeitlich in einer Justizvollzugsanstalt.
Quellen: Merkur | e110
0



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Familien- und Beziehungsdramen“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast