Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Hohenfels: "Mann" (35) tötet 46-Jährigen und verletzt zwei Kinder schwer

Unterschiedlich motivierte Tötungsdelikte.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 152
Beiträge: 7324
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 54
Status: Offline

Hohenfels: "Mann" (35) tötet 46-Jährigen und verletzt zwei Kinder schwer

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 17. Jan. 2021, 09:47

So, 17. Januar 2021: Nach Polizeiangaben griff ein Mann (35) am Samstag gegen 12.30 Uhr auf dem Gelände eines Firmenkomplexes in Hohenfels einen 46-Jährigen an, verletzte ihn tödlich. Der Angreifer ging danach noch auf zwei Kinder los (12, 9) und verletzte sie schwer.
Ein Zeuge, der kurze Zeit später am Tatort eintraf, rief die Polizei. Die Beamten konnten den schwer verletzten Tatverdächtigen noch an Ort und Stelle festnehmen. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Auch die beiden verletzten Kinder kamen ins Krankenhaus, eines per Rettungshubschrauber.

Was genau sich abgespielt hat und was der Auslöser für die Tat sein könnte, ist derzeit noch völlig unklar. Die Spurensicherung ist noch vor Ort.

Weitere Angaben zu den Opfern wurden nicht gemacht, auch nicht, ob es sich um einen Vater und seine beiden Kinder handelt. Zur Tatwaffe oder der Art der Verletzungen wollte die Polizei noch nichts sagen. Auch die Frage, ob der Angreifer bereits vernommen werden konnte, blieb unbeantwortet.
Quellen: Bild | Presseportal | Heidelberg24
0



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Tötungsdelikte“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast