Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Neustadt: Tatwaffe Auto

Unterschiedlich motivierte Tötungsdelikte.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 188
Beiträge: 6214
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 52
Status: Offline

Neustadt: Tatwaffe Auto

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Mo, 28. Sep. 2015, 11:18

Fußgänger absichtlich überfahren? Mordkommission ermittelt gegen Autofahrer

Bild
Symbolfoto

Unglaublicher Ausraster in der Neustadt: Ein 52-jähriger Autofahrer soll am Sonnabend absichtlich einen Fußgänger mit seinem VW-Bus überfahren haben, nachdem sich beide in die Haare bekommen hatten. Die Mordkommission ermittelt wegen versuchter Tötung.

Der Kreuzungbereich Sievekingplatz/Holstenglacis am Sonnabend gegen 6.10 Uhr: Ein Taxi und ein VW-Bus halten hintereinander an einer roten Ampel. Ein 33-Jähriger, der mit einem Freund unterwegs ist, schiebt sein Fahrrad und geht zwischen Taxi und VW-Bus über die Straße. Laut Polizei fährt der VW-Bus-Fahrer (52) ein Stück vor, stößt den Fußgänger gegen das Taxi.

Es kommt zum Wortgefecht zwischen den beiden, Taxi-Fahrer und Zeugen beobachten den Streit. Danach schiebt der 33-Jährige sein Fahrrad um den VW-Bus herum.

Der 52-Jährige gibt plötzlich Gas und fährt mit aufheulendem Motor rückwärts, so die ersten Erkenntnisse der Ermittler. Der VW-Bus überrollt den 33-Jährigen, schleift ihn laut Polizei unter dem Wagen mehr als 20 Meter mit. Das Opfer bleibt verletzt liegen, der 52-Jährige haut ab und flüchtet.

Der Fußgänger kommt mit mehreren Prellungen und Hautabschürfungen in eine Klinik. Ermittler der Mordkommission nehmen den Verkehrsrowdy Sonnabendnachmittag an seinem Arbeitsplatz fest. Die Beamten stellen den VW-Bus sicher. Der 52-Jährige schweigt zu den Vorwürfen, er sitzt nun in Untersuchungshaft.

Quelle: Hamburger MoPo
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Tötungsdelikte“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast