Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Elias und Mohamed: Berichte / Profiler / Kriminologen / Informationen

Unterschiedlich motivierte Tötungsdelikte.
Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 7
Reaktionen: 197
Beiträge: 6305
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 52
Status: Offline

Re: Elias und Mohamed: Berichte / Profiler / Kriminologen / Informationen

#31

Ungelesener Beitrag von Salva » Do, 7. Jan. 2016, 18:29

Natürlich versucht die Polizei diesen Silvio S. möglichst viele Taten anzuhängen. Zum Einen ist es kaum vorstellbar, dass er aus dem Nichts heraus plötzlich und kurz hintereinander zwei Kinder ermordet und zum Anderen ist es einfacher, für mehrere Taten nur einen Täter finden zu müssen. Ich hoffe, die Ermittler/ Justiz nimmt sich die notwendige Zeit und leistet saubere und solide Arbeit. Silvio S. sitzt bereits. Und das ist schon mal gut. Ob er nun dieses Jahr oder erst in 10 verurteilt wird, ist sein Problem.
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 14
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Elias und Mohamed: Berichte / Profiler / Kriminologen / Informationen

#32

Ungelesener Beitrag von Eagle » Mi, 27. Jan. 2016, 16:44

Anklage gegen Silvio S. wahrscheinlich im Frühjahr
Der Anwalt von Silvio S. rechnet mit einem baldigen Prozessbeginn wegen der Morde an Elias und Mohamed.
Bereits in wenigen Monaten könnte der Prozess um den Mord an den beiden Kindern Elias und Mohamed vor dem Potsdamer Landgericht beginnen. Davon geht zumindest der Anwalt des mutmaßlichen Täters Silvio S. aus. „Ich rechne mit einer Anklage im Frühjahr“, sagte der Rechtsanwalt Mathias Noll. Die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Sarah Kress, wollte dies am gestrigen Donnerstag auf PNN-Anfrage aber noch nicht bestätigen. Bis dahin müssten noch ein DNA-Gutachten angefertigt sowie die Schuldfähigkeit von S. durch ein rechtpsychiatrisches Gutachten geklärt werden. Dies könne Monate dauern und liege nicht in der Hand der Staatsanwaltschaft. Sie habe darauf keinen Einfluss, sagte Kress.
Nach der fünfjährigen Inga aus Sachsen wurde offenbar nicht gesucht
Die Suche, die bereits kurz vor Weihnachten stattgefunden hatte, blieb ergebnislos. Es sei nicht nach der fünfjährigen Inga aus Sachsen-Anhalt gesucht worden, die im Sommer vergangenen Jahres bei Stendal spurlos verschwand, stellte Kress klar.
Der 32-Jährige hatte den Ermittlern nach seiner Festnahme Ende Oktober erklärt, er habe Mohamed missbraucht und mit einem Gürtel erdrosselt. Auch den Mord an Elias räumte er ein, machte aber bislang keine weiteren Angaben dazu.
Silvio S. sitzt seitdem in einer Einzelzelle in Brandenburg/Havel in Untersuchungshaft und steht dort unter anderem wegen Suizidgefahr unter besonderer Beobachtung. Mittlerweile seien die Auflagen wieder etwas gelockert worden, sagte der Sprecher des brandenburgischen Justizministeriums, Alexander Julian Kitterer, den PNN. So dürfe er nun mit ausgesuchten und zuverlässigen Mitgefangenen an Sport- und Freizeitmaßnahmen teilnehmen.

tagesspiegel.

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 14
Reaktionen: 59
Beiträge: 5798
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Elias und Mohamed: Berichte / Profiler / Kriminologen / Informationen

#33

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 31. Mär. 2016, 13:08

Mutmaßlicher Elias- und Mohamed-Mörder: an Puppen geübt

31.03.2016, 12:58 Uhr
Der mutmaßliche Entführer und Mörder der kleinen Jungen Elias (6) und Mohamed (4) soll nach Berichten der Zeitungen "Bild" und "B.Z." vor den Verbrechen an Puppen Kindesmissbrauch geübt haben. Ermittler hätten bei dem angeklagten Silvio S. ferner einen Zettel mit der handschriftlichen Notiz "richtige Kinder fesseln und knebeln" gefunden, berichteten die Blätter (Donnerstag). Der 32-Jährige soll in seinem Wagen eine Tasche deponiert haben - mit Gummibärchentüten, Plüschtieren, Handfesseln, Mundknebel, schwarzer Gesichtsmaske und einer Flasche Chloroform. Eine Sprecherin des Potsdamer Landgerichts wollte sich zu den Berichten nicht äußern: "Wir geben in diesem frühen Stadium keine Auskünfte zu dem angeklagten Tatgeschehen."
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 7
Reaktionen: 197
Beiträge: 6305
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 52
Status: Offline

Re: Elias und Mohamed: Berichte / Profiler / Kriminologen / Informationen

#34

Ungelesener Beitrag von Salva » Do, 31. Mär. 2016, 17:06

Donnerstag, 31.03.2016 - Akten gewähren Einblick in die Psyche des Silvio S.
Die Staatsanwaltschaft hat im Fall der getöteten Kinder Elias und Mohamed Anklage wegen Mordes erhoben. Wann der Prozess vor dem Potsdamer Landgericht stattfinden wird, ist noch unklar. Die Anklage allerdings ist fertig und liegt offenbar der "Bild" vor. Der Inhalt zeigt, dass die beiden Jungen Grauenvolles durchleben mussten – und gibt Einblick in die kranke Welt des Silvio S.
Wie der Focus über den "Bild" Artikel berichtet, besuchte der 32-Jährige Silvio S. die Realschule und arbeitete zuletzt als Sicherheitsmann. Er soll ein Einzelgänger gewesen sein, der noch bei den Eltern lebte. Freunde soll S. keine gehabt haben. In einer Videothek entlieh er vor allem Sado-Maso-Pornos.

S. soll den Missbrauch an Kinderpuppen geübt und mit einer Nachtsicht-Kamera festgehalten haben. Die Polizei habe bei ihm Notizzettel gefunden auf denen davon die Rede ist, Kinder zu fesseln und zu knebeln.

In seinem Auto soll sich eine Tasche voll mit Gummibärchentüten, Plüschtieren, einer schwarzen Gesichtsmaske, Handfesseln und einer Flasche Chloroform befunden haben – Hilfsmittel für die Entführung des kleinen Elias. Es scheint, als habe er noch im Auto versucht, den Jungen zu missbrauchen.

Beide Jungen stranguliert

Weil Elias weinte und schrie, habe Silvio S. zu einem Ladekabel gegriffen und ihn erdrosselt. Die Polizei fand die Leiche des Sechsjährigen aufgrund dessen Geständnisses im angemieteten Schrebergarten in Luckenwalde (Teltow-Fläming).

Auch über die Entführung des vierjährigen Flüchtlingsjungen Mohamed enthalten die Akten Details. Kameraaufnahmen aus der Wohnung sollen zeigen, wie Silvio S. das Kind mit Brot füttert und in die Kamera sagt:
Da haben wir den Kleinen, Lias nenn ich ihn mal…
Auch der sexuelle Missbrauch des Jungen soll darauf zu sehen sein. Ebenso wie Elias wurde Mohamed stranguliert. Seine Leiche wurde im Kofferraum des 32-Jährigen gefunden.

Focus
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 7
Reaktionen: 197
Beiträge: 6305
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 52
Status: Offline

Re: Elias und Mohamed: Berichte / Profiler / Kriminologen / Informationen

#35

Ungelesener Beitrag von Salva » Do, 31. Mär. 2016, 17:36

Was, bitte, soll auffällig an S.'s Psyche gewesen sein? Er wohnte bei seinen Eltern. Stimmt. Aber in einer eigenen Wohnung in deren Zweifamilienhaus. Das ist ein kleiner Unterschied und weiß Gott nicht ungewöhnlich. Dafür hatte er aber einen Schrebergarten angemietet. Ist das abnormal?
Er sei ein Einzelgänger gewesen und hatte keine Freunde. Und? Wie viele Mörder waren sozial kompetent/ integriert, in einer Partnerschaft oder verheiratet mit großem Freundes- und Bekanntenkreis samt passablem Job und Eigenheim und wurden dennoch zu Tätern? Sogar zu Mehrfach- oder Serienmördern?
S. lieh sich vor allem Sado-Maso-Pornos. Wie lachhaft! Solche Praktiken sind doch längst gesellschaftsfähig! Selbst der kleinste Hinterhofpuff oder -club hat sein Sado-Maso-Studio samt den passenden Damen dazu und das Internet ist voll von Dominas mit Angeboten aller Art. Ist das ein Zeichen dafür, dass S. in seinen Gedanken kleine Buben missbraucht? Von wegen.

Je "normaler" und selbstverständlicher unsere Gesellschaft samt ihrer Praktiken wird, desto schwerer wird es sein, kranke oder von abartigen Neigungen befallene/ überzeugte Menschen von potentiellen Kinderschändern und -mördern zu unterscheiden. Eine Art Frühwarnsystem wird es also nie geben können. Einzig und alleine diese Übungen an Kinderpuppen könnten ein kleiner Hinweis sein, dass bei S. etwas schief gelaufen ist. Aber was ist schon abnormal in der heutigen Zeit?
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Jason Darkstone
Level 3
Level 3
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 24
Beiträge: 512
Registriert: 31.10.2015
Geschlecht:
Wohnort: Niederösterreich
Alter: 43
Status: Offline

Re: Elias und Mohamed: Berichte / Profiler / Kriminologen / Informationen

#36

Ungelesener Beitrag von Jason Darkstone » Do, 31. Mär. 2016, 19:18

@Salva
Sehe ich auch so, dass es kein Frühwarnsystem gibt. Auch ist eben nicht jeder der alleinstehend ist und vielleicht ein wenig eigentümlich gleich ein potenzieller Täter.

Ich denke, dass er weder pädophil ist, noch besonders homosexuelle Neigungen hat. Ich vermute ihn eher im Bereich der BDSM-Szene. Es hätte ihm wahrscheinlich auch, oder sogar besser gefallen, wenn sein Opfer erwachsene Frauen gewesen wären, aber das hat er sich wohl nicht zugetraut. Also "gingen" kleine Buben auch. Solch einem Täter geht es wahrscheinlich mehr um die Machtausübung, als um den sexuellen Akt an sich.

Ich bin so froh, dass sie ihn haben, der hätte sicher nie aufgehört.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 14
Reaktionen: 59
Beiträge: 5798
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Elias und Mohamed: Berichte / Profiler / Kriminologen / Informationen

#37

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Fr, 22. Apr. 2016, 08:28

Getötete Kinder Elias und Mohamed: Gericht lässt Mordanklage gegen Silvio S. zu

21.04.2016 – 13:44 Uhr
Der Fall löste im vorigen Jahr bundesweit Entsetzen aus: Silvio S. soll die Jungen Elias und Mohamed missbraucht und getötet haben. Nun kann der Prozess beginnen.
Das Landgericht Potsdam hat nach eigenen Angaben die Anklage gegen den mutmaßlichen Mörder der Kinder Elias und Mohamed zugelassen. Damit steht einem Prozess nichts mehr im Wege.
...
Er hat die Taten weitgehend gestanden. Den vierjährigen Mohamed habe er nach dem Missbrauch mit einem Gürtel erdrosselt. Die Leiche des Kindes wurde in einer Wanne im Auto des Mannes gefunden. Im Fall Elias nannte Silvio S. keine Einzelheiten der Tötung. Die Polizei fand die Leiche in einem Schrebergarten in Luckenwalde südlich von Berlin.

Wann der Prozess beginnt und wie lange er dauert, ist noch nicht bekannt.
Spiegel
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 14
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Elias und Mohamed: Berichte / Profiler / Kriminologen / Informationen

#38

Ungelesener Beitrag von Eagle » Di, 17. Mai. 2016, 18:34

Laut einer Sprecherin des Landgerichts Potsdam beginnt der Prozess am 14. Juni 2016.

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 14
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Elias und Mohamed: Berichte / Profiler / Kriminologen / Informationen

#39

Ungelesener Beitrag von Eagle » Di, 14. Jun. 2016, 13:12

Bild nicht mehr vorhandenMartina Plackmeyer schafft Ordnung bei den Plüschtieren. Die bunten Gesellen sind auch schon in der Waschmaschine gewesen.
Die Plexiglas-Tafel links an der Gartenecke erinnert an Elias und Mohamed. Davor ein Berg Plüschtiere und Kerzen, an der Seite eine hübsche Holzbank. Die 340-Quadratmeter-Fläche war nach der Freigabe durch die Polizei komplett beräumt worden. Die marode Laube ist verschwunden, die Hecken sind gestutzt. Zum Weg hin gibt es keinen Zaun mehr. Der Garten ist offen für jedermann. Nur ein alter Apfelbaum ist von damals stehengelieben, daneben lag die Kinderleiche. Vier junge Bäume sind seit Herbst gut angewachsen.
Märkische Allgemeine

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag Potsdam: Silvio S. Mord an Elias und Mohamed | Urteil | Revision
    von Finlule » Mo, 6. Jun. 2016, 21:36 » in Berufungen, Revisionen, Wiederaufnahmeverfahren
    46 Antworten
    6786 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Mo, 11. Feb. 2019, 20:08
  • Neuer Beitrag Allgemeine Informationen
    von Eagle » Sa, 31. Okt. 2015, 17:21 » in USA | Entwicklungen und Informationen
    26 Antworten
    1845 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Mo, 28. Aug. 2017, 01:36
  • Neuer Beitrag Informationen rund um die DNA-Analyse
    von Salva » So, 27. Sep. 2015, 23:16 » in Biologische Analytik
    1 Antworten
    628 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    So, 27. Sep. 2015, 23:26
  • Neuer Beitrag Mohamed Januzi, † 4
    von Salva » Do, 29. Okt. 2015, 14:01 » in Kinder (0+)
    1 Antworten
    1441 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Do, 29. Okt. 2015, 14:32
  • Neuer Beitrag Elias Sturm, † 6
    von Salva » Fr, 30. Okt. 2015, 12:14 » in Kinder (0+)
    1 Antworten
    1594 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Fr, 30. Okt. 2015, 12:18
  • Neuer Beitrag Inga G. (5) und Elias S. (6): EIN Fall?
    von Finlule » Mi, 29. Jul. 2015, 15:16 » in Tötungsdelikte
    0 Antworten
    772 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Finlule
    Mi, 29. Jul. 2015, 15:16
  • Neuer Beitrag Berlin-Moabit: Vermisster Flüchtlingsjunge Mohamed Januzi (4) ist tot
    von Finlule » So, 4. Okt. 2015, 19:23 » in Allcrime: geklärt!
    107 Antworten
    8960 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Mo, 8. Feb. 2016, 15:47
  • Neuer Beitrag Potsdam: Vermisster Elias Sturm (6) ist tot
    von sweetdevil31 » Do, 9. Jul. 2015, 08:39 » in Allcrime: geklärt!
    97 Antworten
    11301 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Sa, 13. Feb. 2016, 13:07
  • Neuer Beitrag 26. Januar 2019 | Salzgitter | Elias († 25)
    von Salva » Fr, 19. Apr. 2019, 21:48 » in Im Namen der Ehre
    1 Antworten
    220 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Mo, 19. Aug. 2019, 05:54

Zurück zu „Tötungsdelikte“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast