Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Frankfurt a.M.: Toter Mann im Gebüsch

Unterschiedlich motivierte Tötungsdelikte.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Jenny G.
Level 2
Level 2
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 5
Beiträge: 169
Registriert: 22.06.2015
Status: Offline

Frankfurt a.M.: Toter Mann im Gebüsch

#1

Ungelesener Beitrag von Jenny G. » Di, 25. Aug. 2015, 17:48

Frankfurt: Toter Mann im Gebüsch

Wegen des Verwesungsgeruchs war man vor wenigen Tagen auf die Leiche eines Mannes im Stadtteil Preungesheim aufmerksam geworden. Nun gibt es weitere Details zur Identität des Toten.

Die Leiche eines Mannes ist in Frankfurt in einem Gebüsch gefunden worden. Der 47-Jährige sei vermutlich erschlagen worden, berichtete die Polizei am Dienstag. Bereits vor einer Woche war der Tote im Stadtteil Preungesheim entdeckt worden.

Zeugen hatten einen seltsamen Geruch bemerkt und die Polizei alarmiert. Die Leiche habe wohl schon tagelang in dem Gebüsch gelegen. Nach den bisherigen Ermittlungen war der Mann Pole und obdachlos, wie die Polizei mitteilte.

Quelle: http://www.fnp.de/rhein-main/blaulicht/ ... 45,1556793
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Eagle
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Frankfurt a.M.: Toter Mann im Gebüsch

#2

Ungelesener Beitrag von Eagle » Do, 16. Jun. 2016, 15:47

Vermutlich Gewaltopfer Spaziergänger finden Leiche in Frankfurt

Aktualisiert am 25.08.15
Bild nicht mehr vorhandenSchlafplatz in der Nähe des Leichenfundes
In einem Gebüsch in Frankfurt-Preungesheim haben Spaziergänger die Leiche eines 47-Jährigen entdeckt. Vermutlich war der Mann obdachlos und nahe seinem Schlafplatz erschlagen worden.

Wie die Polizei am Dienstag berichtete, wurde der Tote bereits vor einer Woche entdeckt. Spaziergänger hatten in Frankfurt-Preungesheim einen seltsamen Geruch bemerkt und daraufhin die Beamten alarmiert. Die Leiche des 47-Jährigen lag zu diesem Zeitpunkt vermutlich schon mehrere Tage dort.

Die Polizei geht davon aus, dass der Mann erschlagen wurde. Nach den bisherigen Ermittlungen war er obdachlos. In der Nähe seines Fundorts war ein Zelt aufgeschlagen. Ob es der Schlafplatz des 47-Jährigen war, müsse noch geklärt werden.
Hessenschau

Es gibt keine neuen Meldungen zu diesem Fall - ich habe jedenfalls nichts gefunden.

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Tötungsdelikte“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast