Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Frau in Gelsenkirchen erstochen: Nachbar in U-Haft

Unterschiedlich motivierte Tötungsdelikte.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 62
Beiträge: 6016
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 47
Status: Offline

Frau in Gelsenkirchen erstochen: Nachbar in U-Haft

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 29. Mär. 2017, 12:20

Frau in Gelsenkirchen erstochen: Nachbar in U-Haft

29.03.2017, 11:38 Uhr
In Gelsenkirchen soll eine Spaziergängerin von ihrem Nachbarn umgebracht worden sein. Der 49-Jährige war bereits am Montag festgenommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Er sitzt wegen Mordverdachts in U-Haft.
Die Leiche der 63-Jährigen war am Montagmorgen von ihrem Lebensgefährten in der Nähe eines Umspannwerks im Gelsenkirchener Nordosten entdeckt worden. Die Frau war von einem Spaziergang mit ihrem Hund nicht zurückgekehrt. Sie soll durch zahlreiche Messerstiche getötet worden sein. Eine mutmaßliche Tatwaffe wird im Moment untersucht.
T-Online
0



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Tötungsdelikte“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 7 Gäste