Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

24.05.2017 | Wuppertal: SEK findet drei Leichen in einem sozialtherapeutischen Zentrum

Unterschiedlich motivierte Tötungsdelikte.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 220
Beiträge: 6919
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Online

24.05.2017 | Wuppertal: SEK findet drei Leichen in einem sozialtherapeutischen Zentrum

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Fr, 26. Mai. 2017, 00:29

Donnerstag, 24.05.2017: In einem sozialtherapeutischen Zentrum in Wuppertal-Elberfeld hat ein SEK der Polizei drei männliche Leichen gefunden, die offenbar Opfer einer Messerattacke wurden. Ein Heimbewohner steht unter dringendem Tatverdacht.

In dem Gebäude der Bergischen Diakonie Aprath in der Straßburger Straße hatte Polizei am Mittwochabend die Leichen von drei Männern im Alter von 38 bis 63 Jahren gefunden. Mitbewohner hatten die Beamten aufgrund eines Streites alarmiert. Bei den Toten, die unter anderem im Flur und in den Eingangsbereichen zu den Zimmern lagen, handelt es sich ebenfalls um Heimbewohner.

Bei dem Taterdächtigen handelt es sich laut Angaben der Staatsanwaltschaft um einen 42-Jährigen, möglicherweise psychisch kranken Mann, der nun von einem Psychiater auf dessen Schuldfähigkeit untersucht werden soll. Zu den Vorwürfen hat sich der Verdächtige noch nicht geäußert.

Spiegel | n-tv | RP Online
0



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Tötungsdelikte“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast