Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Bamberg: Polizei findet Leiche im Kofferraum eines 21-Jährigen

Unterschiedlich motivierte Tötungsdelikte.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 61
Beiträge: 5839
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Bamberg: Polizei findet Leiche im Kofferraum eines 21-Jährigen

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mo, 26. Nov. 2018, 05:55

Polizei macht in Kofferraum grausigen Fund

25.11.2018, 16:16 Uhr
Mit Müh und Not haben Polizisten in Franken einen Autofahrer wegen dessen Schlangenlinienfahrt angehalten - dann machten sie eine grausige Entdeckung. Im Kofferraum lag eine Frauenleiche.
Der 21 Jahre alte Fahrer wollte bei der Kontrolle in der Nacht zum Sonntag in der Nähe von Bamberg noch fliehen, wurde aber festgenommen. Die Frau im Kofferraum - eine 57-Jährige aus Nürnberg - ist vermutlich durch Gewalteinwirkung gestorben, wie die Polizei mitteilte.

Der 21 Jahre alte Fahrer des Wagens war den Beamten auf der A73 wegen seiner Fahrweise aufgefallen. In Schlangenlinien sei der Mann, der vermutlich aus Nürnberg stammt, in Richtung Bamberg unterwegs gewesen. Die Polizei versuchte mehrmals vergeblich, den Mann aufzuhalten.

Erst, als er mit dem Wagen die Autobahn verließ, das Auto parkte und zu Fuß flüchten wollte, wurde er festgenommen. Bei der Durchsuchung des Wagens entdeckten die Beamten die Leiche. Details zu den Verletzungen gab die Polizei zunächst nicht bekannt. (…)
T-Online
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 198
Beiträge: 6382
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Bamberg: Polizei findet Leiche im Kofferraum eines 21-Jährigen

#2

Ungelesener Beitrag von Salva » So, 7. Jul. 2019, 17:36

25. März 2019: Autofahrer in Psychiatrie untergebracht - Umstände immer noch rätselhaft
Der im November vergangenen Jahres mit einer Frauenleiche in seinem Kofferraum gestoppte Autofahrer ist in der Psychiatrie untergebracht worden. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth am Montag sagte, wurde der Haftbefehl gegen den 21-Jährigen aufgehoben. Stattdessen wurde die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet, weil sich in einem Gutachten Zweifel an seiner Schuldfähigkeit ergaben. An ihrem dringenden Tatverdacht halte die Staatsanwaltschaft jedoch fest, die Ermittlungen dauerten an, sagte der Sprecher.

Der Polizei war der Wagen des Mannes auf der Autobahn 73 bei Bamberg aufgefallen, weil er in Schlangenlinien unterwegs war. Erst als er von der Autobahn fuhr, den Wagen parkte und zu Fuß flüchten wollte, konnte er festgenommen werden. Bei der Durchsuchung des Autos entdeckten die Beamten dann die Leiche einer Frau. Wie die 57-Jährige zu Tode kam und in welcher Beziehung zueinander der 21-Jährige und das Opfer standen, wollte der Sprecher aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen.
Quelle: Merkur
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Tötungsdelikte“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast