Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Bremen: 28-jährige Frau tödlich verletzt - Verdächtiger festgenommen und inhaftiert

Unterschiedlich motivierte Tötungsdelikte.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 137
Beiträge: 6960
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Bremen: 28-jährige Frau tödlich verletzt - Verdächtiger festgenommen und inhaftiert

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Fr, 3. Apr. 2020, 19:33

Mi, 1. April 2020: Die Bremer Polizei hat einen 28-jährigen Mann festgenommen, der eine gleichaltrige Frau in der Bohnenstraße im Bremer Ostertor tödlich verletzt haben soll. Laut Polizei ereignete sich die Tat bereits in der Nacht zum Donnerstag, dem 26. März 2020.

Anwohner hatten gegen 23.35 Uhr eine verletzte und leblose Frau gefunden und die Einsatzkräfte alarmiert. Alle Wiederbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos. Aufgrund der äußerlichen Verletzungen ging die Polizei von einem Gewaltverbrechen aus.

Am Samstag nahmen Spezialkräfte der Polizei den 28 Jahre alten mutmaßlichen Täter fest. Eine Haftrichterin erließ Haftbefehl gegen den Mann. Den Ermittlungen zufolge raubte der mutmaßliche Täter ein Handy (I-Phone XS) und den Wohnungsschlüssel der 28-Jährigen. Über ein mögliches Motiv und den Tathergang macht die Polizei keine Angaben.

Quellen: Presseportal | e110 | Weser Kurier I | Weser Kurier II | MK
0



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Tötungsdelikte“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 3 Gäste