Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Bernau: 16-Jähriger auf Gleise gestoßen

Unterschiedlich motivierte Tötungsversuche.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 187
Beiträge: 6199
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Bernau: 16-Jähriger auf Gleise gestoßen

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Di, 17. Nov. 2015, 04:13

16.11.2015

Bernau. Ein 16-Jähriger ist nach einer Attacke junger Männer ins Gleisbett an einem S-Bahnhof nordöstlich von Berlin gefallen. Der Jugendliche konnte sich vor dem Einfahren eines Zuges noch in Sicherheit bringen.
Er habe eine Prellung am Kopf erlitten. Der Fahrer der eintreffenden Bahn habe ihn im Gleisbett liegen sehen und eine Bremsung eingeleitet.

Der Vorfall passierte am S-Bahnhof Bernau-Friedenstal (Barnim). Laut Polizei fragte die Gruppe den 16-Jährigen zunächst nach Zigaretten und stieß ihn dabei schon in Richtung Gleise. Dann schlug ihm jemand auf den Kopf. Zwei Männer im Alter von 19 und 20 Jahren wurden laut Polizei kurzzeitig festgenommen. Gegen sie wird wegen schwerer Körperverletzung ermittelt.
e110


Für mich völlig unverständlich:
Gegen sie wird wegen schwerer Körperverletzung ermittelt.
Der 16-Jährige wurde doch bereits beim anschnorren in Richtung Gleise gestoßen. Dann der Schlag auf den Kopf und der nachfolgende Sturz ins Gleisbett! Geholfen hat den Jungen auch niemand, geschweige denn ihn vom Gleis entfernt! Was wäre sonst ein versuchter Mord oder wenigstens ein versuchter Totschlag?
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Jason Darkstone
Level 3
Level 3
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 24
Beiträge: 512
Registriert: 31.10.2015
Geschlecht:
Wohnort: Niederösterreich
Alter: 43
Status: Offline

Re: Bernau: 16-Jähriger auf Gleise gestoßen

#2

Ungelesener Beitrag von Jason Darkstone » Di, 17. Nov. 2015, 09:42

Salva hat geschrieben:Für mich völlig unverständlich:

Gegen sie wird wegen schwerer Körperverletzung ermittelt.


Der 16-Jährige wurde doch bereits beim anschnorren in Richtung Gleise gestoßen. Dann der Schlag auf den Kopf und der nachfolgende Sturz ins Gleisbett! Geholfen hat den Jungen auch niemand, geschweige denn ihn vom Gleis entfernt! Was wäre sonst ein versuchter Mord oder wenigstens ein versuchter Totschlag?
Leuchtet mir auch nicht ein, ebensowenig, dass die mutmaßlichen Täter anscheinend auf freiem Fuß angezeigt werden. Vielleicht fehlen einfach Details. So macht es keinen Sinn für mich.
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Versuchte Tötungen“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast