Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Gelsenkirchen: Prügel für Zivilcourage - Zeugen gesucht

Körperverletzungen und Misshandlungen.
Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen:
Status: Offline

Gelsenkirchen: Prügel für Zivilcourage - Zeugen gesucht

#1

Ungelesener Beitrag von Eagle » Sa, 23. Jan. 2016, 06:20

Ein 45-Jähriger Gelsenkircher beobachtete wie ein ca. 13-14 Jahre altes Mädchen, welches ihren Hund ausführte, von 4 jungen Männern bedrängt wurde. Es war gegen 21.00 Uhr, als er die Szene beobachtete und dem Mädchen zur Hilfe kam indem er die Männer aufforderte, das Mädchen in Ruhe zu lassen. Daraufhin wendeten sich die Männer ihm zu und schlugen ihn brutal zusammen, traten noch auf ihn ein als er schon am Boden lag. Die Tat geschah bereits am 13. Januar 2015, wurde aber jetzt erst bekannt.
Bild nicht mehr vorhandenDie Polizei sucht nach Zeugen
Erst als ein Auto anhielt, flüchteten die Angreifer in Richtung Golfclub. Das Opfer beschreibt die Angreifer als etwa 20 bis 25 Jahre alt. Sie sollen südländisch aussehen und waren dunkel gekleidet. Einer trug eine blaue Jacke und eine weiße Adidas-Mütze. Ein Anderer hatte einen Kinnbart.
Die Polizei bittet das zuvor bedrängte Mädchen sowie den unbekannten Autofahrer, sich zu melden. Außerdem bitten die Ermittler weitere Zeugen, sich unter 0209-365 8240 auf der Kriminalwache zu melden.
focus



Benutzeravatar
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 161
Beiträge: 5863
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 52
Status: Offline

Re: Gelsenkirchen: Prügel für Zivilcourage - Zeugen gesucht

#2

Ungelesener Beitrag von Salva » Sa, 23. Jan. 2016, 11:50

Sexuelle Übergriffe, Misshandlungen und Vergewaltigungen... solche Meldungen werden sich häufen. Wenn sie denn nicht totgeschwiegen oder relativiert werden. Letzteres erst recht, wenn dieses Ereignisse von andersrassigen Tätern begangen werden.
Das die Polizei darum bitten muss, dass sich das bedrängte Opfer auf der Wache meldet, setzt dem noch einen drauf.
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gewalttaten“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast