Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Chemnitz: Kindergang überfällt Erwachsene

Körperverletzungen und Misshandlungen.
Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen: 137
Beiträge: 6951
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Fürth
Alter: 53
Status: Offline

Chemnitz: Kindergang überfällt Erwachsene

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Fr, 2. Nov. 2018, 22:43

Fr, 02. November 2018: Eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen soll für einen brutalen Überfall auf drei Menschen in Chemnitz verantwortlich sein.
Die fünfköpfige Gruppe soll Mitte August zunächst zwei 18 und 20 Jahre alte Männer in einem Park geschlagen und mit abgebrochenen Glasflaschen attackiert haben. Ein 59-Jähriger war den Opfern zu Hilfe gekommen und ebenfalls durch eine zerbrochene Flasche verletzt worden. Der 18-Jährige kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Die beiden anderen Männer wurden ambulant behandelt.

Laut Polizei handelt es sich bei den Beschuldigten um ein 15 Jahre altes Mädchen, einen gleichaltrigen Jungen und drei Kinder.
Quelle: e110


Auszug aus RadioChemnitz.de vom 01. November 2018:
Die Polizei hat einen Raubüberfall auf der Schlossteichinsel aufgeklärt. Mitte August waren dort drei Männer von einer Gruppe Kinder und Jugendlicher angegriffen und ausgeraubt worden. Bei den Tätern handelt es sich laut Polizei um eine 15-jährige Deutsche, einen gleichaltrigen Iraner sowie drei Kinder verschiedener Nationalitäten.
0



  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gewalttaten“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste