Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Arizona/Glendale: Zwei 15-jährige Mädchen - erweiterter Suizid

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen:
Status: Offline

Arizona/Glendale: Zwei 15-jährige Mädchen - erweiterter Suizid

#1

Ungelesener Beitrag von Eagle » Sa, 13. Feb. 2016, 07:51

Bei einer Schießerei in einer Highschool im US-Bundesstaat Arizona sind zwei 15-jährige Mädchen ums Leben gekommen. Beide waren Schülerinnen an einer Schule in Glendale. Polizisten fanden ihre Leichen nach Angaben einer Schulsprecherin außerhalb des Geländes nahe der Cafeteria. Spekulationen darüber, ob es sich um einen geplanten Suizid handelte, wollte die Polizei zunächst nicht kommentieren.
Bild nicht mehr vorhandenMit Schulbussen wurden die Eltern der Schüler einer Highschool in Glendale zu ihren Kindern gebracht.
12.02.16
Das Motiv ist rätselhaft: An einer Highschool in Glendale fallen am Morgen Schüsse. Wenig später finden Polizisten die Leichen zweier 15-jähriger Mädchen. Sie starben durch Kugeln aus der gleichen Waffe. Die Polizei spricht von einem "tragischen Einzelfall".
Die beiden Mädchen wurden durch eine einzige Kugel aus der gleichen Waffe getötet, die neben den Leichen gefunden wurde. Medienberichten zufolge soll es kurz vor dem Vorfall gegen 8 Uhr am Morgen (Ortszeit) zu einem Streit zwischen den Schülerinnen in der Cafeteria gekommen sein. In welcher Beziehung die beiden Mädchen zueinander standen, werde derzeit ermittelt, hieß es.
Derweil versammelten sich zahlreiche Eltern nahe dem Schulgebäude - aus Sorge, es könne sich um einen Amoklauf handeln. Wie die Polizei mitteilte, handelte es sich aber um einen "Einzelfall". Es werde nicht nach einem Verdächtigen gesucht.4
n-tv

und vom 13.02.2016
Unbestätigten Medienberichten zufolge soll es kurz vor der Tat zum Streit zwischen den beiden Mädchen in der Cafeteria gekommen sein. Die Twitter-Einträge eines der Mädchen lassen auf eine Verzweiflungstat schließen. So schrieb die 15-jährige Dorothy ihren Followern am Tag ihres Todes "Goodbye" - wenige Wochen zuvor fragte sie: "Wer von euch ist auch bereit, sich selbst zu erschießen?" Wie die Polizei mitteilte, gibt es keine direkten Zeugen der Tat. Es werde aber angenommen, dass Dorothy zunächst ihre Freundin und dann sich selbst erschossen hat.
n-tv

Ein weiterer Bericht bei stern



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „USA“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast