Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Colorado/Boulder: Frau schnitt Schwangerer Baby aus dem Bauch | Prozess

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen:
Status: Offline

Colorado/Boulder: Frau schnitt Schwangerer Baby aus dem Bauch | Prozess

#1

Ungelesener Beitrag von Eagle » So, 21. Feb. 2016, 11:55

Prozessauftakt in Boulder/Colorado. Die grausame Tat geschah im März 2015. Eine im 7. Monat schwangere Frau wollte gebrauchte Babykleidung für ihr ungeborenes Mädchen kaufen, kam durch ein Inserat mit der späteren Täterin in Kontakt, in derem Haus die Tat (offenbar geplant) auch geschah. Die Täterin hatte im Vorfeld ihren beiden Kindern und ihrem Lebensgefähren eine Schwangerschaft vorgetäuscht. Sie attackierte die schwangere Frau, stach sie nieder und schnitt ihr das Baby aus dem Leib. Die Schwerverletzte konnte einen Notruf absetzen und wurde durch eine Operation gerettet. Die Täterin tauchte mit dem Baby ebenfalls im Krankenhaus auf und behauptete eine Fehlgeburt erlitten zu haben, wurde noch im Krankenhaus festgenommen. Das Baby starb. Die Täterin bestreitet im Prozess die Tat.

Der Kölner Stadtanzeiger
und Focusberichteten am 19.03.2015 über den Fall

Auszug aus dem Prozess:
When police arrived at the scene of the attack, what they found was brutal.
When police arrived at the home, they found Wilkins lying on a bed inside a basement bedroom, covered in blood. She was fading in and out of consciousness and could barely speak, according to Lane’s arrest affidavit. A small knife with a 3-inch blade was found on the floor next to the bed. Officers found her cell phone, which showed a text from Lane, giving the victim the address of 1620 Green Place. The victim then sent a text at 11:51 a.m. saying that she had arrived at the home. Officers followed a trail of blood from the bedroom to a utility room, where they found bloody towels being washed in the washing machine.
Ich versuche frei zu übersetzen:
Was die Polizei am Tatort vorfand war brutal. Sie fanden Wilkins in einem Schlafzimmer im Keller blutüberströmt auf einem Bett, kaum ansprechbar. Neben dem Bett lag ein Messer. Die Polizisten folgten einer Blutspur vom Schlafzimmer und fanden in einem Hauswirtschaftsraum blutige Handtücher in der Waschmaschine. Auf dem Handy des Opfers fanden sie eine Nachricht in der die Täterin ihre Adresse angab und eine Nachricht des Opfers, das es an bei dieser Adresse angekommen sei.
Bild nicht mehr vorhandenDie Täterin Dynel Lane
Der vollständige Bericht lifenews

Ein Video in dem das Opfer spricht washingtonpost
Ein weiter Bericht denverpost



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 61
Beiträge: 5903
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: USA: Frau schnitt Schwangerer Baby aus dem Bauch | Prozess

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Do, 25. Feb. 2016, 17:32

Urteil in den USA: Babydiebin drohen bis zu 120 Jahre Haft

24.02.2016 | 10:36

Schuldig in allen Anklagepunkten
Dynel Lane nimmt ihr Urteil vor dem US-Gericht in Denver reglos entgegen. Bis zuletzt zeigt sie im Prozess keine Reue für ihre schreckliche Tat. Auf der anderen Seite des Gerichtssaals: Lanes Opfer Michelle Wilkins. Sie bricht immer wieder in Tränen aus: "Ich kann immer noch nicht glauben, dass jemand so grausam sein kann. Ich versuche zu verstehen, was in ihr vorging. Aber ich werde wohl nie eine Antwort darauf bekommen."

Im März vergangenen Jahres wurde die damals Schwangere von der 35jährigen Dynel Lane in ihr Haus gelockt. Dort griff Lane die werdende Mutter mit einem Messer an und schnitt ihre noch ungeborene Tochter aus dem Leib, um das Kind als ihr eigenes auszugeben. Die 27jährige Schwangere konnte im letzten Moment gerettet werden, für ihr Baby kam jede Hilfe zu spät.

Das Urteil der US-Jury: Schuldig in allen Anklagepunkten. Das endgültige Strafmaß wird zwar erst Ende April gesprochen, der Kindermörderin droht nach amerikanischem Recht jedoch eine Haftstrafe zwischen 16 und 120 Jahren. Sie könnte also den Rest ihres Lebens im Gefängnis verbringen.

"Sie ist immer in meinen Gedanken – ob ich will oder nicht"

Die Verteidiger plädierten darauf, dass Lane im Affekt gehandelt habe. Die Täterin hatte monatelang ihre eigene Schwangerschaft vorgetäuscht und war allmählich in Erklärungsnot gekommen. Doch die Jury befindet sie für voll schuldfähig: Heimtückischer Mord lautet ihr Urteil. Hinzu kommen sieben andere Verbrechen wie schwere Körperverletzung.

Nur ein kleiner Trost für Michelle Wilkins, die die grausame Tat nicht vergessen kann: "Es sind seitdem Wochen und Monate vergangen, aber sie ist immer in meinen Gedanken - ob ich will oder nicht." Auch für das Opfer wird es vermutlich eine lebenslange Strafe sein.
rtlnext
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen: 61
Beiträge: 5903
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: USA: Frau schnitt Schwangerer Baby aus dem Bauch | Prozess

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » So, 1. Mai. 2016, 08:35

Frau schnitt Schwangererer Baby aus dem Bauch - 100 Jahre Haft

30.04.2016, 20:48 Uhr
Mit 100 Jahren Haft ist im US-Bundesstaat Colorado eine Frau bestraft worden, die einer Schwangeren das Baby aus dem Bauch geschnitten hat.
Die heute 35-Jährige hatte vor gut einem Jahr eine eigene Schwangerschaft vorgetäuscht und dann im Internet Babykleidung zum Verkauf angeboten. Eine 26-Jährige, im siebten Monat schwanger, kam zu ihr nach Hause, wurde bewusstlos geschlagen und erwachte später mit aufgeschlitztem Bauch. Den Fötus legte die Täterin nach einem Zeitungsbericht in eine Badewanne und gab ihn ihrem Partner gegenüber als eigenes frühgeborenes Baby aus.
T-Online
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neuer Beitrag Chicago: Schwangere ermordet – Baby aus dem Bauch geschnitten
    von sweetdevil31 » Fr, 17. Mai. 2019, 05:28 » in USA
    4 Antworten
    522 Zugriffe
    Letzter Beitrag von PommesAgnum
    Sa, 18. Mai. 2019, 18:11
  • Neuer Beitrag Bochum: Exorzist trieb Schwangerer Teufel aus | Prozess | Freispruch
    von Eagle » Fr, 29. Jan. 2016, 06:14 » in Abgeschlossene Gerichtsprozesse
    2 Antworten
    820 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    So, 5. Jun. 2016, 14:04
  • Neuer Beitrag USA: Frau schlitzt erst Kehle und dann Bauch einer Schwangeren auf
    von sweetdevil31 » Mo, 23. Nov. 2015, 07:57 » in USA
    5 Antworten
    923 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Mo, 29. Jan. 2018, 11:24
  • Neuer Beitrag Colorado
    von Eagle » Sa, 19. Dez. 2015, 10:37 » in USA | Entwicklungen und Informationen
    2 Antworten
    446 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Sa, 14. Jan. 2017, 18:58
  • Neuer Beitrag Nürnberger mischte Schwangerer Abtreibungspille ins Dessert
    von Jason Darkstone » Sa, 9. Jul. 2016, 23:51 » in Abgeschlossene Gerichtsprozesse
    8 Antworten
    893 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    So, 10. Jul. 2016, 12:08
  • Neuer Beitrag Bulgarien: Frau prügelt Baby fast zu Tode
    von sweetdevil31 » Di, 23. Jun. 2015, 15:16 » in Bulgarien
    1 Antworten
    1458 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Di, 23. Jun. 2015, 15:17
  • Neuer Beitrag Wien: Polizist gesteht Tötung von schwangerer Freundin und Sohn
    von sweetdevil31 » Sa, 8. Okt. 2016, 06:06 » in Österreich
    1 Antworten
    1231 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Fr, 7. Jul. 2017, 05:51
  • Neuer Beitrag Kottingbrunn: Familienvater tötet Frau und Kind – Baby in Lebensgefahr
    von sweetdevil31 » Mo, 28. Okt. 2019, 06:28 » in Österreich
    3 Antworten
    107 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Salva
    Mo, 4. Nov. 2019, 22:16
  • Neuer Beitrag Kanada: Hochschwangere Frau in Toronto erschossen | Baby gerettet
    von Eagle » Di, 17. Mai. 2016, 11:07 » in Kanada
    0 Antworten
    843 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eagle
    Di, 17. Mai. 2016, 11:07
  • Neuer Beitrag Nimburg: Zweitklässler sticht Lehrerin in den Bauch
    von sweetdevil31 » Sa, 17. Mär. 2018, 20:01 » in Gewalttaten
    7 Antworten
    1161 Zugriffe
    Letzter Beitrag von sweetdevil31
    Di, 20. Mär. 2018, 19:05

Zurück zu „USA“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 4 Gäste