Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Texas/Dallas: Mann tötet Freundin und veröffentlicht Foto auf Facebook

Diskussionsleitung
Eagle
Beiträge zum Thema: 1
Reaktionen:
Status: Offline

Texas/Dallas: Mann tötet Freundin und veröffentlicht Foto auf Facebook

#1

Ungelesener Beitrag von Eagle » Do, 2. Jun. 2016, 20:05

Der mutmaßliche Täter Kenneth A. ersticht seine Freundin Jennifer S.. Zur gleichen Zeit wird auf Jennifer's Facebook-Account ein Foto ihres leblosen Körpers und ein Foto von Kenneth A. gepostet, darunter: "Bitte betet für uns". Die Mutter der Getöteten sah das Foto ihrer Tochter bei Facebook und alamierte die Polizei. Am Tatort traf man den mutmaßlichen Täter nackt und verletzt an. Er gab an, dass er und seine Freundin Suizid begehen wollten. Facebook benötigte 36 Stunden um die Bilder zu entfernen.
Bild nicht mehr vorhandenDer mutmaßliche Täter: Foto der toten Freundin bei Facebook hochgeladen
(...) Die Beamten hätten ihn zunächst für tot gehalten, heißt es in der Erklärung der Polizei, dann aber habe er Geräusche von sich gegeben. Er musste ebenfalls mit Stichwunden behandelt werden – wie sich im Krankenhaus herausstellte, hatte er sich diese selbst zugefügt. (...) Jennifer S. und er hätten zunächst gegenseitig aufeinander eingestochen, aber dann sei sie zu schwach geworden, um weiterzumachen. Deshalb habe er die Sache zu Ende bringen müssen (...) Die Seite von Jennifer S. ist nicht öffentlich, aber für Freunde und Verwandte einsehbar. Über 36 Stunden habe es gedauert, bis das Netzwerk das Foto der Leiche entfernte, obwohl Verwandte mehrfach um die Löschung gebeten hätten.
In einer Erklärung von Facebook heißt es, das Bild hätte zunächst nicht gegen die Richtlinien verstoßen, weil zunächst unklar gewesen sei, was es zeigt, und weil es nicht vom Betreiber des Accounts persönlich hochgeladen worden sei. Facebook lösche Fotos, wenn sie Gewalt verherrlichen, so eine Sprecherin: "Als die Geschichte hinter dem Foto klar wurde, haben wir es gelöscht."
Stern
Zuletzt geändert von Eagle am So, 5. Jun. 2016, 09:06, insgesamt 1-mal geändert.



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „USA“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste