Herzlich Willkommen bei

Allcrime. Die Kriminalplattform


Um alle Foren einsehen, die Board-Funktionen und den Allcrime Chat nutzen zu können, musst du dich registrieren.

Dein Account und die Nutzung von Allcrime sind selbstverständlich kostenlos und werbefrei!
Bei Bedarf kannst du deinen Account jederzeit und ohne Angabe von Gründen löschen.

Wir freuen uns auf deine Mitgliedschaft!

{ Registrieren }

USA: Mumifizierte Frauenleiche gefunden

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 106
Beiträge: 5442
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 51
Status: Offline

USA: Mumifizierte Frauenleiche gefunden

#1

Ungelesener Beitrag von Salva » Fr, 10. Apr. 2015, 19:06

San Francisco

Am Samstag, den 4. April 2015, wurde die mumifizierte Leiche einer 90 Jahre alten Frau in ihrem Haus gefunden.
Bild
Die alte Dame war zu diesem Zeitpunkt bereits seit 5 Jahren tot und obwohl deren 65-jährige Tochter im Obergeschoß des Hauses wohnte, ist dieser das Ableben ihrer Mutter offensichtlich gar nicht aufgefallen. Oder ihr war es egal. Keine Ahnung.
Die Zimmer des Hauses waren zugemüllt und voller Ratten und Ungeziefer. Außerdem wurden 300 Flaschen voll Urin gefunden. "Ein beispielloser Fall", laut Victor Lim von örtlichen der Justizbehörde, "Das ist nicht typisch in San Francisco.", sagte dazu Eric Mar von der Stadtverwaltung.
Gefunden wurde die Leiche nur deshalb, weil das Haus zur Versteigerung ausgeschrieben wurde und die Tochter deshalb Hilfe bei einem Anwalt suchte. Aufgrund der Zustände dort alarmierte dieser zuerst die Polzei, die eine professionelle Reinigungsfirma mit dem Aufräumen beauftragte. Dabei wurde nach mehreren Tagen dann die Leiche der alten Dame gefunden.
Die Staatsanwaltschaft untersucht inzwischen den Fall, die Tochter der Verstorbenen befindet sich in medizinischer Behandlung.

Quelle: People
0



Finlule
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Mumifizierte Frauenleiche gefunden

#2

Ungelesener Beitrag von Finlule » Fr, 10. Apr. 2015, 19:52

Das ist ja krass,merkt man so was nicht?So eine Leiche muß doch stinken :shock:
Scheint wohl psychisch krank zu sein die Tochter oder wollte es nicht merken.

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 106
Beiträge: 5442
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 51
Status: Offline

Re: Mumifizierte Frauenleiche gefunden

#3

Ungelesener Beitrag von Salva » Fr, 10. Apr. 2015, 20:19

Finlule hat geschrieben:Das ist ja krass,merkt man so was nicht?So eine Leiche muß doch stinken :shock:
Bei dem ganzen Müll und Ungeziefer... woher soll man da wissen, was mehr stinkt?
Scheint wohl psychisch krank zu sein die Tochter oder wollte es nicht merken.
Sehr gut möglich. Dann hatte die sowieso mehr mit sich selbst zu tun. Das zeigt auch der Umstand, dass sie 5 Jahre nicht nach ihrer Mutter gefragt oder geschaut hat.
Vielleicht wusste die aber vom Tod der alten Dame und hat absichtlich nichts unternommen. Wegen der Kosten oder aus Scham vielleicht oder warum auch immer.
0

Finlule
Beiträge zum Thema: 2
Reaktionen:
Status: Offline

Re: Mumifizierte Frauenleiche gefunden

#4

Ungelesener Beitrag von Finlule » Fr, 10. Apr. 2015, 21:37

ich vermute mal eher wegen der kosten.So ein Geruch soll ja recht eigenartig riechen,das müsste einem doch auffallen.Eh erstaunlich,die Mutter wohnt im Haus und man merkt es nicht,da scheint ja völlige Ignorierung gewesen zu sein

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
Salva
Administrator
Administrator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 106
Beiträge: 5442
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Wohnort: Cadolzburg
Alter: 51
Status: Offline

Re: Mumifizierte Frauenleiche gefunden

#5

Ungelesener Beitrag von Salva » Fr, 10. Apr. 2015, 21:47

Finlule hat geschrieben:ich vermute mal eher wegen der kosten.So ein Geruch soll ja recht eigenartig riechen,das müsste einem doch auffallen.Eh erstaunlich,die Mutter wohnt im Haus und man merkt es nicht,da scheint ja völlige Ignorierung gewesen zu sein
Schwer zu sagen, in so einem Müllhaufen habe ich noch nicht gewohnt. Vielleicht reine Gewohnheitssache gepaart mit ruinierten Geruchssinn ;)
Wenn es wegen der Kosten war... noch einen Tick krasser. Muss man sich mal vorstellen: die eigene Mutter einfach verrotten lassen...
Die Nachbarschaft hat sich offensichtlich auch nie gefragt, was mit der alten Dame geschehen ist. Mal sehen, was die Ermittlungen noch ergeben.

PS: die Häuser sehen äußerlich eigentlich recht unscheinbar aus. Aber man kann eben nicht hinein gucken.
0

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „USA“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 1 Gast