Schon Mitglied bei Allcrime?
Werde Teil unserer Community und du kannst auf unserer kostenlosen und werbefreien Kriminalplattform Themen erstellen, Beiträge verfassen, chatten und alle Funktionen nutzen. [Mitglied werden]

Minneapolis: Ermittler finden nach 27 Jahren ermordeten Jacob Wetterling

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 56
Beiträge: 5722
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Minneapolis: Ermittler finden nach 27 Jahren ermordeten Jacob Wetterling

#1

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » So, 4. Sep. 2016, 13:06

Ermittler finden nach 27 Jahren ermordeten Jacob Wetterling

Sonntag, 04.09.2016, 11:53
Am 22. Oktober 1989 verschwand der damals elfjährige Jacob Wetterling, als er mit seinem zehnjährigen Bruder Trevor und seinem elfjährigen Freund Aaron nach Hause radelte. Doch bei seinem Elternhaus in St. Joseph kam der Junge nie an.
Bild nicht mehr vorhandenJacob Wetterlings Eltern hatten bis zuletzt gehofft, ihren Sohn eines Tages wieder zu sehen.
Ein maskierter und bewaffneter Mann soll Jacob weniger als einen Kilometer vom Elternhaus entfernt vom Fahrrad gerissen und verschleppt haben, während er den anderen beiden Kindern befahl, in den Wald zu laufen. Die großräumig angelegte Suche mit 50.000 Hinweisen weitete sich über die vergangenen Jahrzehnte sogar auf mehrere Kontinente aus, führte allerdings zu keinem Ergebnis.

Jacob wurde auf einem Feld vergraben

27 Jahre später haben die Wetterlings nun die traurige Gewissheit: Ihr Sohn wurde ermordet. Wie die Lokalzeitung „Star Tribune“ berichtet, wurden seine sterblichen Überreste auf einem Feld entdeckt und anhand der Zähne zweifelsfrei identifiziert.

Ein Mann namens Daniel Heinrich sitzt wegen des Besitzes von Kinderpornos in Haft und wird verdächtigt, Jacobs Mörder zu sein. Zur Zeit der Entführung lebte Heinrich nur 48 km entfernt vom Ort des Verschwindens. Obwohl der heute 53-Jährige früh ins Visier der Ermittlungen geraten war, konnte ihm nie etwas nachgewiesen werden.
Bild nicht mehr vorhandenDaniel Heinrich gilt als Hauptverdächtiger im Fall Jacob Wetterling.
Heinrich besaß Kinderpornos, vergewaltigte mindestens einen anderen Jungen

Doch die Polizisten behielten Heinrich im Auge: Im vergangenen Jahr durchsuchten sie erneut sein Haus und fanden Kinderpornos.

Außerdem machte die Parallele zum Fall des damals zwölfjährigen Jared Scheierl Heinrich auch mit Blick auf Jacobs Entführung verdächtig: Der Junge war nur zehn Monate vor Jacobs Verschwinden ganz in der Nähe sexuell missbraucht und anschließend freigelassen worden. Auf Scheierls Pullover gefundene DNA konnte jetzt Heinrich zugeordnet werden – der Fall ist jedoch bereits verjährt.

Jetzt kam überraschend die Wende im Fall Jacob Wetterling

Ausgerechnet Daniel Heinrich war es, der den Polizeibeamten nun die entscheidenden Hinweise zum Fundort der Leiche gab. Kurioserweise beteuert der 53-Jährige standhaft, nichts mit dem Verbrechen zu tun zu haben.

Jacobs Verschwinden erschütterte seinerzeit den US-Bundesstaat Minneapolis, wurde sogar zum Auslöser für den Aufbau der nationalen Sex-Täter-Datenbank in den USA. Das entsprechende Gesetz, das der US-Kongress 1994 verabschiedete, trug den Namen von Jacob Wetterling.
Focus
0



Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 56
Beiträge: 5722
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Minneapolis: Ermittler finden nach 27 Jahren ermordeten Jacob Wetterling

#2

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 7. Sep. 2016, 06:31

Deal mit dem Staatsanwalt
Verdächtiger gesteht Mord am elfjährigen Jacob Wetterling

Dienstag, 06.09.2016, 21:34
...
Jetzt kam überraschend die Wende im Fall Jacob Wetterling

Ausgerechnet Daniel Heinrich war es, der den Polizeibeamten nun die entscheidenden Hinweise zum Fundort der Leiche gab. Jahrelang hatte der 53-Jährige standhaft beteuert, nichts mit dem Verbrechen zu tun zu haben. Nun habe er die Tat jedoch zugegeben, berichtet der Fernsehsender "CBS Minnesota".

Demzufolge habe sich Heinrich sexuell an dem kleinen Jacob vergangen, sei dann jedoch in Panik geraten und habe den Jungen ermordet. Dem Sender zufolge habe sich Heinrichs Verteidigung schon seit einiger Zeit in Gesprächen mit der Staatsanwaltschaft bezüglich eines Deals befunden. Daher habe der 53-Jährige die Ermittler auch zur Leiche des Jungen geführt. Wie sich dieser Deal auf Heinrichs Haftstrafe auswirken wird, ist noch unklar.
Zum vollständigen Bericht Focus
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Benutzeravatar
Diskussionsleitung
sweetdevil31
Forum Moderator
Forum Moderator
Beiträge zum Thema: 3
Reaktionen: 56
Beiträge: 5722
Registriert: 05.08.2014
Geschlecht:
Alter: 46
Status: Offline

Re: Minneapolis: Ermittler finden nach 27 Jahren ermordeten Jacob Wetterling

#3

Ungelesener Beitrag von sweetdevil31 » Mi, 7. Sep. 2016, 18:53

Nach 27 Jahren: Geständnis in aufsehenerregendem Kindsmordfall

07. September 2016 08:30 Uhr
Der Fall hatte viele Menschen in den USA tief bewegt und sogar zu einer Gesetzesverschärfung geführt: Vor 27 Jahren verschwand der zwölfjährige Jacob Wetterling spurlos. Nun hat sein Mörder gestanden.
Bild nicht mehr vorhandenMithilfe solcher Bilder hatten die Eltern von Jacob Wetterling nach ihrem Sohn gesucht. Die Anstecker zeigen den Zwölfjährigen vor seinem Verschwinden und so, wie er im Alter von 35 Jahren ausgesehen haben könnte.
Ein spektakulärer Kindsmordfall in den USA ist nach fast 27 Jahren mit dem Geständnis eines Verdächtigen aufgeklärt worden: Der 53-jährige Danny H. hat in einem Gericht in Minnesota zugegeben, den elfjährigen Jacob Wetterling am 22. Oktober 1989 entführt, sexuell missbraucht und dann erschossen zu haben. Die Leiche des Jungen war erst in der vergangenen Woche gefunden worden.
...
Bei den folgenden Ermittlungen stellten die Fahnder fest, dass H.s DNA mit DNA-Spuren übereinstimmte, die am Pulli eines Zwölfjährigen gefunden wurden, der neun Monate vor Jacob Wetterlings Verschwinden sexuell attackiert worden war. Die Ermittler hatten bereits lange die Vermutung, dass zwischen beiden Fällen ein Zusammenhang bestehe. Allerdings hatten sie keine Beweise. Dies änderte sich nun mit der DNA-Spur. Der festgenommene H. offenbarte sich in einem Verhör den Ermittlern und führte sie in der vergangenen Woche auf ein Feld, wo dann Jacob Wetterlings Überreste gefunden wurden.

Danny H. schildert letzte Stunden von Jacob Wetterling

Der Fall Wetterling hatte viele Menschen in den USA tief bewegt und die Eltern des Jungen weit über die Grenzen des Bundesstaats Minnesota hinaus bekannt gemacht, weil sie nach dem Verschwinden ihres Sohnes eine landesweite Kampagne starteten, um das Bewusstsein der Öffentlichkeit für Sexualstraftaten zu schärfen. Ihr Eintreten für vermisste Kinder führte schließlich zur Verabschiedung eines Gesetzes, das die behördliche Registrierung von Sexualstraftätern vorschrieb.

Patty und Jerry Wetterling waren am Dienstag im Gerichtssaal anwesend, als H. das Geständnis ablegte und über die letzten Stunden im Leben ihres Sohnes sprach. "Es war unsagbar schmerzhaft, von seinen letzten Tagen, Stunden und Minuten zu hören", sagte Patty Wetterling der Zeitung "Minneapolis Star Tribune" nach dem Gerichtstermin. "Ich will einfach nur sagen: 'Jacob, es tut mir so leid.'"
Stern
0

Link:
BBcode:
HTML:
Links zum Beitrag schließen
Links zum Beitrag zeigen

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „USA“

Wer ist online?

0 Mitglieder | 2 Gäste